Trek 5500 Testbericht

Trek-5500
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003

Erfahrungsbericht von Alles.ist.Wirtschaft

Hiermit drehe ich meiner Runden

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Das Rad für den neuen Armstrong

Wer Spaß am Radfahren hat und gerne mal mit einem prominenten Rad fahren möchte, der ist mit dem trek 5500, dem rad von Armstrong, sehr gut bedient, denn es bietet high tech und stil
Wer sich einen Rahmen für Rennen oder Marathon zu legen möchte liegt mit den Trek OCLV5500
Rahmen genau richtig. Er vereint leichtes Gewicht mit sehr viel Komfort und guter Steifigkeit.
Ich fahre diesen Rahmen seit diesem Jahr in Rennen und Training, und er bleibt sogar bei Geschwindigkeiten
um die 90km/h stabil und man fühlt sichh nie un wohl auf diesen Rad. Ich fahre den Rahmen mit einer
Shimano Dura Ace 9f Gruppe, ITM Millenium Vorbau/Lenker und Energy/Mavic Leichtlaufrädern.

Was vieleicht etwas enttäuschend ist ist die Gabel. Sie bietet zwar sehr guten Fahrkomfort, ist aber leider mit
630g relativ schwer.

Ein Cane Creek C2 Steuersatz ist im Lieferumfang enthalten. Ich habe ihn aber nach 3 Monaten durch
einen Chris King Steuersatz ersetzt, weil seine Dichtung mangelhaft ist.

Mein Fazit ist, dass der Rahmen ideal für Leute ist, die sich ein sehr leichtes Rad zusammen bauen wollen

16 Bewertungen