Wagner Steinofen Balance Grüner Spargel Testbericht

Wagner-steinofen-balance-gruener-spargel
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2005
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut
  • Geruch:  sehr gut
  • Zubereitung:  schwierig

Erfahrungsbericht von LilithIbi

Öko? Na logisch....

  • Geschmack:  sehr gut
  • Geruch:  gut
  • Zubereitung:  sehr schwierig
  • Kaufanreiz:  Zufall

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Da ich nach wie vor sehr gerne Fast-, oder wie es beizeiten noch genannt wird, "Junk"Food esse, bin ich des öfteren an der Tiefkühltruhe anzutreffen.

Unwissende angeblich wissende fragen mich bei der Gelegenheit ab und an, ob ich denn "Nur Pizza Margarita" essen würde ~ denn sonst gäbe es für Vegetarier doch nichts. Augenscheinlich haben diese Menschen noch nichts von Funghi, Spinaci oder Vegetale gehört ~ und wohl erst recht nicht von der "Original Wagner Pizza Balance Grüner Spargel".



//DAS PRODUKT AN SICH//

gibt es noch gar nicht so unlang auf dem Markt, ist aber dennoch eher schwer zu finden; zumindest in den kleineren Einkaufsbuden. Im Real, Toom oder auch ab und an im HL sind diese Pizzen aber im Standartprogramm.

Kaum etwas anderes variiert so sehr wie der Preis eines Produktes; und so kommt es, dass zwischen angeblichen 1,99 EUR (wie ich las, aber selbst noch nie erspähen durfte) und erschreckenden 2,89 EUR. Und das alles für 340 g Dinkelbodenpizza.

Yep, Dinkelboden. Schon hierbei kann ich mir denken, dass der ein oder andere recht entsetzt einen Schritt zurück macht ~ bei wieder anderen könnte aber doch die Neugierde sie näher locken.
Und wer sich dann noch ganz tapfer durch die Zutatenliste

~ Dinkelmehl
~ zerkleinerte Schältomaten
~ Mozarella
~ Spargel
~ Zwiebeln
~ Tomatenwürfel
~ getrocknete Tomaten
~ Hefe
~ Molkepulver
~ Pinienkerne
~ Joghurtpulver
~ Speisesalz
~ Balsamico
~ Essig
~ Honig
~ Knoblauch
~ Zitronensaft sowie
~ Maisstärke.

kämpft, der stellt schnell fest, dass das ganze nicht nur ziemlich gemüsig, sondern eben auch irgendwie nach Öko anhört.

Der Verpackungszusatz von wegen "sehr ballaststoffreich" tut sein übriges hinzu, um viel zu viele potentiellen Käufer abzuschrecken. Ich kann mir nach wie vor nicht erklären, warum immer noch das Gerücht besteht, dass alles auch nur annähernd bio-artige Produkt als "unlecker" verschrieen wird ~ und das natürlich lange bevor man überhaupt mal probiert hat.



//DAS WESENTLICHE//

Empfohlen ist auch hier, die Pizza im vorgeheizten Backofen ca. 10 min zuzubereiten. Wer mich kennt, wird wissen, dass ich auch diese Pizza in der Mikrowelle erwärmt habe.

Und auch hier bin ich damit gut gefahren! Da der Boden hier (noch) dünner ist als bei den vergleichbaren Wagner Pizzen, ist dieser noch eine Spur krosser geworden; der Belag hingegen sieht auf dem ersten Blick schön saftig aus.
Nach dem ersten Bissen kann ich dies dann auch bezeugen: das Gemüse schmeckt wie frisch draufgeworfen und eben noch so richtig nach Gemüse. Bei den Pizzen der Firma "die Sparsamen" kann man oft nur erraten, was überhaupt für eine Geschmacksrichtung getroffen werden sollte ~ doch hier gibt's nu wirklich nichts zu meckern.

Es mag zwar im ersten Gedankengang merkwürdig klingen, dass Spargel auf eine Pizza gelegt wurde...doch das haben wir bei den verschiedenen "Länder-Style" Pizzen auch gedacht (ich für meinen Teil komme immer noch nicht über diese Pizza mit den Nudeln drauf hinweg ~ aber lecker ist die zweifelsohne!).

Allerdings muss ich einräumen, dass diese Pizza nicht so wirklich nach Pizza schmeckt. Zwar schon irgendwie, aber eben nicht so richtig. Soll heißen: wenn ich meinen "ich brauch jetzt was fettiges"-Flash habe, dann hilft mir dieses Produkt eben doch nur ein bisschen mehr als notdürftig.

Alles andere als Notdürftig wird hingegen der Hunger gestillt ~ nachdem man diese Speise verzehrt hat, meint man zwar, sofort noch was hinterherschieben zu müssen; doch nach einiger "Wartezeit" setzt sich dann eben doch das Sättigungsgefühl ein. Und das alles für 169 kcal / 100 g.



//ERGO//

Wie sich nur unschwer erraten lässt, kann, will und werde ich dieses Produkt uneingeschränkt empfehlen; wenn auch mit dem Hinweis, dass die Leute, die es "richtig käsig" mögen, am besten noch ein bis zwei Scheiben von eben diesem hinauflegen sollten.

23 Bewertungen, 11 Kommentare

  • panico

    15.06.2006, 22:38 Uhr von panico
    Bewertung: sehr hilfreich

    Top ! sh + lg panico .-)

  • Dr.Claudia

    15.06.2006, 19:26 Uhr von Dr.Claudia
    Bewertung: sehr hilfreich

    Mit jeder Menge Tabasco wird das schon ;-) LG Claudia

  • SuicideToday

    15.06.2006, 10:20 Uhr von SuicideToday
    Bewertung: sehr hilfreich

    ~*~sehr hilfreich~*~man liest sich~*~

  • frosch1109

    15.06.2006, 10:17 Uhr von frosch1109
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht

  • Eurovision

    15.06.2006, 07:37 Uhr von Eurovision
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh, danke

  • anonym

    15.06.2006, 04:56 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    .•:*¨¨*:•. ... sh ... .•:*¨¨*:•.

  • Moenchen24

    15.06.2006, 01:20 Uhr von Moenchen24
    Bewertung: sehr hilfreich

    *~*~*~*~*~*~*sh und lg aus Berlin *~*~*~*~*

  • darras76

    15.06.2006, 01:01 Uhr von darras76
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg, Daniela

  • sandraberg

    15.06.2006, 00:47 Uhr von sandraberg
    Bewertung: sehr hilfreich

    wirklich sehr schön geschrieben,. hat mir spaß gemacht. ein klares SH dafür. lg sandraberg PS: freue mich immer über gegenlesungen ;-)

  • morla

    15.06.2006, 00:40 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich

  • TauBaiBai

    15.06.2006, 00:38 Uhr von TauBaiBai
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr schöner Bericht von dir, sh! Weiter so, man liest sich! Gruss Andi