Werretaler Mineralwasser Medium Testbericht

Werretaler-mineralwasser-medium
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut
  • Eignung zum Durstlöschen:  sehr gut
  • Erfrischungsfaktor:  sehr gering

Erfahrungsbericht von nikosternchen

na dann ....Prost!

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Trinken sollte man ohnehin viel, bei diesen Temperaturen und noch in meinem schwangeren Zustand dementsprechend mehr. Mir fällt es regelmäßig schwer, das passende Getränk zu finden von dem ich wirklich 2 Liter am Tag runter bekomme, und eigentlich ist mir mir Wasser zuwider , weil ich schon ein wenig Geschmack brauche.
Allerdings bleibt mir, da mir zur zeit irgendwie dauernd übel ist ( aus bestimmten Gründen) nicht viel übrig da ich kaum etwas anderes auch nur riechen kann.
Glücklicherweise gibt es hier bei meinen Eltern , von denen ich mich grad mal wieder bis ins letzte Verwöhnen lasse Wasser mit WENIG Kohlensäure. Auch ein Aspekt, gerade bei der Übelkeit.



WERRETALER MINERALWASSER MEDIUM

Dieses erfrischend kühle Nass finden wir bei Aldi in 2 verschiedenen Größen. : Einmal 0,5 und 1,5 Liter Plastik -Flaschen. Ich weiß , ich weiß ,das ist nicht gerade umweltfreundlich , aber diese Flaschen sind erheblich leichter, praktischer zu transportieren und gehen nicht so schnell kaputt. Sie sind im Sechserpack in Plastik zusammengepackt mit einem Plastikgriff daran. Das viele Plastik verrät uns schon das man nicht endloses Vertrauen in diesen Griff haben sollte, also Vorsicht beim Transport sonst kullern einem unter Umständen alle 6 Flaschen wieder die 3 Etagen runter die man sie gerade hochgetragen hat ,o). Das Plastik rettet uns dann natürlich wieder davor das sie kaputt gehen.



PREIS

Definitiv das überzeugende Argument. Eine 1,5 Liter Flache kostet bei ALDI-Nord gerade mal 0,34 Cent und da kann wohl kaum ein anderes marken oder nichtmarken-Wasser mithalten.



KOMMEN WIR ZUM GESCHMACK

Tja, das ist bei Mineralwasser sicherlich schlecht zu beschreiben. Als erstes muss ich erwähnen das es für MEDIUM doch relativ viel Kohlensäure enthält, aber auch nicht soviel das man einen unangenehmen Blubberbauch bekommt. Bewusst geschmeckt, würde ich dieses Wasser ehr als etwas lasch ansehen, nicht das es gravierende Unterscheide gibt ,aber es gibt sie und das weiß wohl jeder. Woran dies liegt steht wohl in den Sternen und kann kaum mit dem Mineralgehalt oder dergleichen zusammenhängen.

Sicherlich könnte man es idealerweise auch mit Apfel oder Orangensaft mixen um sich eine Schorle zuzubereiten.



ENTHÄLT

Kationen, Natrium, Kalium, Magnesium, Aniionen, Hydrogenkarbonat. Sulfat.

Die Zusammensetzung entspricht den Ergebnissen der Analyse vom 08.02.2002 des Instituts Romeis- Bad Kissingen



HERSTELLER

Heemann Mineralbrunnen
32684 Löhne



MEINUNG UND FAZIT

Für mich eigentlich ein Wasser wie jedes andere auch ,dadurch das ich eh nicht so gerne Wasser trinke empfinde ich den etwas laschen Geschmack als nicht so dramatisch. Obwohl ich mir vorstellen kann das „Wasserkenner“ da doch ein wenig penibler sein dürften. Positiv ist eindeutig der Preis und die stattlichen 1,5 Liter Flaschen. Ich kann eigentlich nur weiterempfehlen mache aber bezüglich der Geschmackes einen kleinen Abstrich.


Erfrischte Grüße Nikolina

29 Bewertungen