Green Card - Scheinehe mit Hindernissen (DVD) Testbericht

Green-card-scheinehe-mit-hindernissen-dvd-komoedie Produktfotos & Videos
ab 7,77
Bestes Angebot
mit Versand:
Weltbild
8,99 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 10/2004
Übersicht & Preise (12)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(1)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Erfahrungsbericht
Summe aller Bewertungen
  • Action:  sehr wenig
  • Anspruch:  wenig anspruchsvoll
  • Romantik:  durchschnittlich
  • Humor:  kein Humor
  • Spannung:  durchschnittlich

Erfahrungsbericht von Jack100

Green Card

  • Action:  sehr wenig
  • Anspruch:  wenig anspruchsvoll
  • Romantik:  durchschnittlich
  • Humor:  kein Humor
  • Spannung:  durchschnittlich
  • Altersgruppe:  ab 16 Jahren
  • Meinung bezieht sich auf:  DVD-Version

Pro:

Darsteller

Kontra:

Einige Längen

Empfehlung:

Ja

Gérard Depardieu ist ein guter Schauspieler. Sei es Drama, Komödie oder Thriller, der Mann überzeugt in seinen Rollen. "Green Card" ist ein Drama, in dem er an der Seite von Andie McDowell spielt. Leider konnte mich der Film nicht ganz überzeugen.




Film:

Originaltitel: Green Card
Jahr: 1990
FSK: 6
Laufzeit: ca. 103 Minuten
Regie: Peter Weir
Darsteller: Gérard Depardieu, Andie McDowell, Ethan Phillips, Robert Prosky




Story:

Bronte (Andie McDowell) ist an einer Wohnung interessiert, die aber nur Ehepaare bekommen. Georges (Gérard Depardieu) will eine Green Card, damit er ein amerikanischer Bürger wird. Beide tun sich zusammen und gehen eine Scheinehe ein, damit jeder bekommt, was er möchte. Sie sprechen sich ab, um die Einwanderungsbehörde zu überzeugen. Aber nach und nach stellen sie fest, dass eventuell doch Gefühle im Spiel sind. Werden beide ihr Ziel erreichen?




Darsteller:

Gérard Depardieu spielte in "Asterix & Obelix gegen Cäsar" oder "Small World" mit.

Andie McDowell ist in "Greystoke" oder "Plötzlich Star" zu sehen.

Ethan Phillips spielte in der Serie "Star Trek: Voyager" mit oder im Film "Der Mann ohne Gesicht".

Robert Prosky ist in "Last Action Hero" oder "Skeptic" zu sehen.




Regie:

Peter Weir führte auch bei "Der einzige Zeuge" oder "Master And Commander" Regie.




Meinung:

Der Film soll eine Komödie sein, aber gelacht habe ich bei dem Film nicht. Es gibt keine humorvolle Szene. Es ist mehr ein Drama, bei dem man zu Beginn gleich das Gefühl hat, schon mitten in der Geschichte zu sein. Dies legt sich aber dann und man kann dem Film besser folgen. Große Spannung gab es aber nicht, erst zum Schluss kommt diese mehr auf, wobei es ab und an im Film auch einige Situationen gibt, die für etwas Spannung sorgen. Es geht mehr um die Beziehung der beiden Hauptcharaktere. Alles ist künstlich, damit jeder das bekommt, was er oder sie anstrebt. Doch im Laufe des Filmes merkt man immer mehr, dass da sich mehr entwickelt zwischen den beiden und diese sich nicht mehr gaz so sicher sind, ob es nun wahr oder vorgetäuscht ist. Leider kommt es im Film auch zu ein paar Längen, wenn auch nur zu wenigen. Der Schluss verläuft anders als gedacht, aber dreht sich dann auch nochmal, wobei dieser so gedreht ist, dass man sich auch seine eigenen Gedanken noch dazu machen kann. Jedenfalls kam es mir so vor.

Gérard Depardieu gibt seine Rolle überzeugend, ganz so, wie man es von ihm kennt. Er versteht es zu schauspielern und die Charaktere so lebhaft wie nur möglich herüberzubringen. Andie McDowell spielt ebenfalls gut und harmoniert mit Gérard Depardieu gut, was auch für den Film wichtig ist. Ethan Phillips und Robert Prosky sind in weiteren Rollen zu sehen und überzeugen auch. Schlechte Darsteller gibt es im Film aber keine.

Die deutsche DVD ist ungeschnitten und bietet auch eine gute Synchronisation. Gérard Depardieu hat hier seine Standard Synchronstimme, die auch bei Dolph Lundgren oder Bruce Willis zu hören ist.

Der Film konnte mich jetzt nicht so ganz überzeugen, auch wenn er ein paar gute Szenen hat, leider aber auch ein paar Längen. Eine Empfehlung gebe ich trotzdem, da die Darsteller gut sind und einige Szenen doch sehr gut herüberkommen.

32 Bewertungen, 3 Kommentare

  • catmum68

    30.07.2012, 18:55 Uhr von catmum68, Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreicher Bericht, LG

  • Lale

    30.07.2012, 14:27 Uhr von Lale, Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *+*

  • katjafranke

    30.07.2012, 12:56 Uhr von katjafranke, Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße von der Katja