Acer Aspire E1-510-35204G50Mnkk Testbericht

Leider kein Preis
verfügbar
Bestes Angebot
mit Versand:
laptopukparts
176,38 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 07/2014
Summe aller Bewertungen
  • Display:  sehr gut
  • Design:  sehr gut
  • Verarbeitung:  sehr gut
  • Ergonomie & Bedienung:  sehr gut
  • Akkulaufzeit:  lang
  • Festplatten-Kapazität:  groß
  • Gewicht:  leicht
  • Software-Ausstattung:  sehr gut

Erfahrungsbericht von quacky

Quackys Acer Notebook

  • Display:  sehr gut
  • Design:  sehr gut
  • Verarbeitung:  sehr gut
  • Ergonomie & Bedienung:  sehr gut
  • Akkulaufzeit:  lang
  • Festplatten-Kapazität:  groß
  • Gewicht:  leicht
  • Software-Ausstattung:  sehr gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

Handhabung
Qualität
Preis

Kontra:

nichts gefunden

Empfehlung:

Ja

Einleitung

Liebe Leserinnen und liebe Leser, ich möchte nun über ein Produkt berichten, welches ich nun schon seit einigen Monaten nutze, deren Bericht ich aber auch schon seitEwigkeite vor mir herschiebe. Denn ich berichte nicht gerne über technische Produkt weil mir das „Fachwissen“ dazu fehlt. Wer also hier einen technisch versierten Bericht erwartet, tut mir leid, damit kann ich nicht dienen.
Ich kann aber meine Erfahrungen, als die Erfahrungen eines Laien allgemeinverständlich beschreiben.

Display

==Produktbezeichnung==

Acer Aspire E1-510-28204G50Mnkk Notebook, Intel® Celeron™, 39,6 cm (15,6 Zoll), 500 GB Speicher

==Hersteller==

Acer Computer GmbH
Kornkamp 4
D-22926 Ahrensburg
www.acer.de

==Bezugsort und Preis==

Ich habe lange überlegt wo ich dieses Notebook bestelle und habe mich dann für den Otto Versand entschieden. Denn dort kostet das Produkt anstatt 349 € nur 299 € und da ich noch einige Gutscheine vom Otto Versand hatte, hat sich das gleich doppelt gelohnt.

==Herstellerangaben== _teilweise von Herstellerhomepage entnommen_

Eine lange Akkulaufzeit (4 Stunden), 500 GB Festplattenspeicher, 4096 MB Arbeitsspeicher und eine Windows 8.1 64-Bit-Installation – das alles zeichnet das Notebook Acer Aspire E1-510-28204G50Mnkk mit dem 39,6 cm (15,6 Zoll)-Display aus. Für zuverlässige Rechenleistung für Einsteiger ist im Acer Aspire E1-510-28204G50Mnkk ein 2,4 GHz Intel® Celeron N2820 Dualcore-Prozessor eingebaut. Auf 39,6 cm (15,6 Zoll) Bildschirmdiagonale finden beim Acer Aspire E1-510-28204G50Mnkk Office-Anwendungen bequem Platz. 4096 MB RAM sorgen für zügiges Arbeiten, auch wenn mehrere Anwendungen laufen.
Display:
Display-Typ: TFT mit LED Backlight
Displaygröße in cm: 39,6
Displaygröße in Zoll: 15,6
Bildqualität: 1366 x 768 (HD)
Touchdisplay: Nein
Max. Auflösung: 1366 x 768
Netzwerk & Anschlüsse:
Anzahl VGA-Anschlüsse: 1
Anzahl HDMI-Anschlüsse: 1
Anzahl Netzwerkanschlüsse: 1
TV-Ausgang: Nein
Anzahl USB 2.0-Anschlüsse: 2
Anzahl USB 3.0-Anschlüsse: 1
Verbindungsarten: Bluetooth 4.0, WLAN
Prozessor:
Prozessor: Intel® Celeron™
Prozessornummer: N2820
Prozessorgeschwindigkeit: 2,4 Gigahertz
Prozessorkern: 2
Komponenten:
Anzahl installierter Festplatten: 1
Festplattenkapazität gesamt: 500 GB
Festplatte: SATA
Festplattengröße: 500 GB
Arbeitsspeichergröße: 4096 MB
Arbeitsspeichertyp: DDR3-RAM
Grafikkartenhersteller: Intel®
Grafikkartentyp: HD Graphics
Laufwerke: DVD Super Multi Double Layer
Webcam: Ja
Kartenleser: Ja
Betriebssystem / Software:
Betriebssystem: Windows 8.1 64-Bit
Mitgelieferte Software: Office Software: Microsoft Office 2013 Verknüpfung (Download-Link für 30 Tage Testversion), Acer Software: Acer Cloud, Acer clear.fi, Acer Social Jogger, Acer Backup Manager V4, Acer ePower Management, Acer Recovery Management, Sonstige Software: McAfee® Internet Security Suite Trial, NTI Media Maker Trial v9, Skype
Zubehör im Lieferumfang:
Enthaltenes Zubehör: Akku, Netzteil, Netzkabel, Garantiekarte, Kurzanleitung
Stromversorgung:
Akkutyp: 2500 mAh Li-Polymer
Akkulaufzeit: bis zu 4 Stunden
Zellen (Anzahl): 4

Design

Allgemein:
Farbe: schwarz
Herstellerfarbbezeichnung: Piano Black (matt)
Besonderheiten: Multi-Gesture Touchpad, Multimedia Tasten (auf Tastatur gedruckt); 1x Headsetanschluss 3,5mm

==Quackys Produkttest==

==Warum das Produkt==

Mein Netbook hatte nach etwa 5 Jahren Dauerbetrieb den Geist aufgegeben( der lief zum Teil bis zu 8 Stunden pro Tag, da er zeitweise von 2 Personen genutzt wurde)..Zuerst war das Akku defekt, dann das Ladekabel, dann stellte Windows den Support für Windows 7 ein und der Rechner blieb dann ständig hängen und da er auch sehr heiß und sehr laut wurde, habe ich beschlossen das ich nun keine Brandblasen mehr auf meinen Knie möchte und habe mir dann einen neuen bestellt. Ich habedas lange vor mir her geschoben, da ich nicht wirklich begeistert war von Windows 8, da ich von diesem Betriebssystem nichts gutes gehört habe.
Ich habe also in den sauren Apfel gebissen und mir mit einem unguten Gefühl im Magen den neuen Rechner bestellt.

Verarbeitung

==Die Optik==

Das Notebook ist mattschwarz und leider sind auf der Außenseite alle meine Fingerabdrücke ständig sieht,so das ich die Außenseite öfter putzen muss, als den Bildschirm des Produktes. Das Noetbook wiegt nur etwas mehr als 2 kg und ich kann das Gerät somit überall mit hinnehmen ohne schwer tragen zu müssen. Das Notebook ist knapp 40 cm breit, 2,5 cm hoch und 25 cm lang.
Das Display hat eine Größe von 15,6 Zoll(39,6 cm) und das empfinde ich nach meinen Netbook das nur eine Bildschirmgröße von 10 Zoll hatte richtig als Luxus. Denn hier kann ich alles auch ohne Brille oder den Zoom verstellen zu müssen, alles prima lesen. Das Notebook hat natürlich auch eine Webcam und Lautsprecher. Die Webcam liefert gute Bilder und der Ton ist auch so gut, das man auch das eine oder andere Fußballspiel oder ein paar Horrorfilme damit ansehen kann. Ich habe nur das Gefühl das man hier nur aus einem fast perfekten Blickwinkel ein gutes Bild hat.

Akkulaufzeit

==Vorinstallierte Programme==

Ich möchte mit dem Notebook wirklich nur meine Berichte schreiben und ein wenig im Internet lesen und so weiter.
Ich habe deshalb den größen Teil der Programme gleich vom Rechner entfernt.
Als Virenprogramm war MC Affee Live Safe vorinstalliert, als 30 Tage Testversion, ich habe auch dieses Programm schnell wieder entfernt und ein kostenloses Virenprogramm installiert.Vorinstalliert waren auch Acer Cloud(hier kann man Daten, Fotos, Videos und Dokumente speichern und hat dann von anderen Geräten Zugriff auch diese Daten). Aber auch dieses Programm benötige ich nicht und aus diesem Grund habe ich auch dieses Programm deinstalliert. Es gibt ach einen Acer Backup Manager, der dafür sorgt, das man sich um die gespeicherten Daten keine Sorgen machen muss.

Gewicht

==Die Handhabung==

Ich wollte eigentlich niemals einen PC mit Windows 8 kaufen und finde das neue Betriebssystem gar nicht mehr so schlimm.
Denn eigentlich funktioniert alles wie bei XP und 7, denn ich nutze die ungeliebten Kacheln nicht und finde die gleiche Bedienoberfläche vor, wenn ich meine Benutzerpasswort eingeben habe.
Ich musste dazu nicht extra etwas herunter laden, denn es wurden gleich so die Destop Symbole angezeigt.
Ich nutze auch hier Google Chrom und einen Werbeblocker, welche ich mir über den vorinstallierten Internetexplorer runter geladen habe.
Da der gesamte PC einschließlich Tasten schwarz ist, sieht man bis dato noch keinen einzigen Schmutzfleck oderr ähnliches. Da war bei meinem weißen Notbook anders, da sahen die Tasten nach 2 Tagen in Benutzung schon schmuddelig und dreckig aus.
Ich kann meine Speicherkarten auch in den dafür vorgesehenen Kartenleser einlegen und dann so meine Bilder übertragen, diese werden dann in einer Bildbibliothek abgelegt.
Das Notebook hat auch ein DVD Laufwerk, so das ich auch unterwegs mal die eine oder andere DVD schauen kann. Die Bilder sind (fast) genauso gut wie die unseres TV Gerätes. Ich nutze auch bei diesem PC das Touchpad nicht, sondern verwende eine Mini Mouse nachdem mir beim Touchpad mal der eine oder andere Text beim Schreiben verschwunden war, da ich mit der Hand irgendwie darauf gekommen war. Außerdem finde ich, das es mit der Mouse viel schneller geht, vor allen Dingen wenn man mal ein Spiel spielt. Was mit diesem Rechner auch viel Spass macht, da meine Spiele gut und stabil laufen, ohne das sich das Notebook zwischendurch aufhängt.
Die 500 GB Festplatte ist für meine Zwecke völlig ausreichend, wobei ich trotz Bildverkleinerungsprogramm, Bildbearbeitungsprogramm, Textverarbeitungsprogramm und einigen Spielen nicht mal 20 % des Speicherplatzes belegt habe. Wenn ich schreibe empfinde ich die Tasten als nicht zu hart und ich muss auch nicht stark aufdrücken. Auch wenn ich mal ein wenig schneller schreibe und dann fester auf die Tasten drücke, ist fast nichts davon zu hören. Der eine HDMI Anschluss, die 3 USB Anschlüsse (2 x USB 2.0 und 1 x USB 3.0) sowie Bluetooth 4.0 und WLAN, sind für meine Zwecke völlig ausreichend.Der Akku hält etwa bis zu 4,0 Stunden durch, was ja auch von den Einstellungen abhängig ist, denn ich habe die Helligkeit des Diplays leicht verändert.

==Die Reinigung==

Wie schon erwähnt, ist die matte Kunststoff-Außenseite des Notebook sehr empfindlich und man sieht wirklich jeden Fingerabdruck darauf. Ich wische es aus diesem Grund einmal täglich mit einem leicht feuchten Tuch ab.
Dabei fällt mir gerade ein, das der Rechner sehr leise arbeitet und nicht wie ein Traktor brummt. So war es nämlich bei meinem alten Netbook, da konnte ich nicht heimlich an den PC gehen, denn das laute Lüftergeräusch hätte mich sofort verraten.*gg*.
Hier bekomme ich auch keine Brandblasen an den Beinen, denn das Notebook wird nicht mal lauwarm.
Ich finde die Bedienung insgesamt sehr einfach. leichtgängig und gut.
Auch was das Betriebssystem angeht, habe ich mir den Wechsel schlimmer vorgestellt. Da habe ich mir vorher umsonst Sorgen gemacht.
Im Lieferumfang waren eine Kurzanleitung( die hatte ich noch nie in der Hand und das Netzkabel zusammen mit dem Notebook enthalten.

Weitere Erfahrungen & Fazit

==Ich vergebe deshalb 5 Sterne und spreche eine Testempfehlung aus.==

_LG Eure Quacky(18.07.2014)_

==Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit, für`s Lesen und Bewerten.==

##Dieser Bericht wird von mir auch auf anderen Portalen veröffentlicht.##

24 Bewertungen, 11 Kommentare

  • goat

    14.12.2014, 14:15 Uhr von goat
    Bewertung: besonders wertvoll

    LG Melanie

  • BoxerRocko

    30.10.2014, 06:57 Uhr von BoxerRocko
    Bewertung: besonders wertvoll

    Liebe Grüße

  • suntsu33

    21.08.2014, 14:39 Uhr von suntsu33
    Bewertung: besonders wertvoll

    Herzliche Grüße!

  • Modelunatic

    19.07.2014, 23:15 Uhr von Modelunatic
    Bewertung: besonders wertvoll

    BW & liebe Grüße

  • Phil123

    19.07.2014, 20:04 Uhr von Phil123
    Bewertung: besonders wertvoll

    Grüße vom Phil

  • mausi1972

    19.07.2014, 18:27 Uhr von mausi1972
    Bewertung: besonders wertvoll

    Sonnigen Gruß. Marion

  • manu63

    19.07.2014, 16:39 Uhr von manu63
    Bewertung: besonders wertvoll

    viele Grüße von Manuela

  • Bina3000

    19.07.2014, 15:44 Uhr von Bina3000
    Bewertung: besonders wertvoll

    Liebe Grüße, Bina :)

  • Lale

    18.07.2014, 22:05 Uhr von Lale
    Bewertung: besonders wertvoll

    Allerbesten Gruß *~+

  • anonym

    18.07.2014, 18:56 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    LG Damaris

  • diecordu

    18.07.2014, 14:55 Uhr von diecordu
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße!