Bose SoundTouch 20 Testbericht

Bose-soundtouch-20
ab 178,45
Bestes Angebot
mit Versand:
veboseu
185,45 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 05/2014
Summe aller Bewertungen
  • Klangqualität:  sehr gut
  • Verarbeitung:  sehr gut
  • Design:  sehr gut
  • Zuverlässigkeit:  sehr gut
  • Installation:  einfach
  • Preis-Leistungs-Verhältnis:  gut
  • Support & Service:  gut

Erfahrungsbericht von JustOliver

Sehr gutes System mit ordentlich Wumms

  • Klangqualität:  sehr gut
  • Verarbeitung:  sehr gut
  • Design:  sehr gut
  • Zuverlässigkeit:  sehr gut
  • Installation:  einfach
  • Preis-Leistungs-Verhältnis:  gut
  • Support & Service:  gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

Verarbeitung
Sound
Zuverlässigkeit

Kontra:

keine

Empfehlung:

Ja

Einleitung

Nach meinem Umzug im letzten Jahr suchte ich nach einer Möglichkeit, meine neue Wohnung auch entsprechend zu beschallen. Fündig wurde ich bei dem hier vorzustellenden Bose-System.

VORÜBERLEGUNGEN

Für mich war eigentlich von vornherein klar, dass ich keine klassische Stereoanlage oder ähnliches wollte. Dies liegt vor allem daran, dass ich nicht der klassische CD-Hörer bin. Ich kaufe viel mehr häufiger einzelne Tracks einer Band. Dies führte auch dazu, dass ich Anfang des Jahres meine komplette CD-Sammlung in itunes geladen habe. Wichtig war mir demnach, die Möglichkeit mit meiner Soundlösung auf meine Itunes-Mediathek zugreifen zu können. In den letzten Monaten nutze ich zudem immer mehr Dienste wie Spotify, so dass auch die Möglichkeit, auf diese zugreifen zu können, gegeben sein musste.
Da ich einen Wohnbereich habe, der recht offen gestaltet ist und um die 100qm umfasst, sollte zudem die Möglichkeit bestehen, einen ersten Lautsprecher sukzessive für andere Räume zu ergänzen. Bei Bose stehen hierzu drei Boxen bereit. Das hier vorzustellende System SoundTouch™ 20 Serie II Wi-Fi® Music System ist laut Hersteller für normal große Räume geeignet.

DIE KAUFENTSCHEIDUNG

In die engere Auswahl meiner Betrachtungen gelangten recht bald drei Angebote. Das Raumfeld-System von Teufel, das Angebot von Sonos und die Soundtouch-Lautsprecher von Bose. Lange Zeit tendierte ich zu der Lösung von Sonos, vor allem, aufgrund der Ausbaubarkeit und der Integration der Möglichkeiten Musik zu hören, aber eben auch ein Surround System für das Fernsehen aufzubauen. Das Teufel System ist dann relativ schnell hinten runter gefallen. Hatte keine Lust mir das kommen zu lassen und dann wieder bei Nichtgefallen zurück zu schicken. Den Ausschlag gab dann ein direkter Vergleich zwischen dem Bose- und Sonos-System im Saturn. Da fiel die Entscheidung recht fix, denn Sonos kann von der Qualität des Klangs nicht annähernd an Bose heran kommen. Also nutzte ich meinen mir zur Verfügung stehenden Saturn Gutschein und kaufte das System. Listenpreis ist 399,-- €, man bekommt den Lautsprecher aber auch günstiger.

Klangqualität

DER BETRIEB

Der Betrieb läuft einwandfrei. Zunächst war ich skeptisch und hatte ein wenig Bedenken bzgl. dieser ganzen Drahtlosigkeit etc. Dies hat sich aber schnell verflüchtigt. Alles klappt inzwischen prima. Jedoch muss ich hier eine Einschränkung machen, wobei diese nicht wirklich was mit dem System an sich zu tun hat.
Es ist einfach fundamental wichtig, dass ihr über eine ausreichende Internet-Abdeckung in euren Räumen verfügt. Diese war anfangs bei mir nicht gegeben. Das Problem war vor allem die große Fläche. Der Lautsprecher steht ca. 8m entfernt von meinem Internetanschluss. Dass hier die Leistung über WLAN nachlässt hatte ich schon am ipad gesehen. Und darunter leidet auch der Lautsprecher, sprich es kommt immer mal wieder zu kleineren Aussetzern. Von daher hab ich also einen WLAN-Repeater angeschafft und nun ist alles gut.
Klanglich bin ich nach wie vor begeistert. Ja, ich weiß. Normalerweise sagt man, die Qualität der Lautsprecher zeigt sich bei klassischer Musik. Nun. Die höre ich nicht. Aber ich bin total zufrieden. Das Klangbild ist super, Höhen als auch Tiefen kommen super rüber. Es ist ein satter Sound, der nicht hölzern oder sonst irgendwie klingt. Bereits bei geringer Lautstärke erhalte ich einen ansprechenden Sound. Und dies ist auch wichtig, denn ich kann den Lautsprecher max. zu einem Viertel aufdrehen, will ich nicht dauerhaft meine Nachbarn tyrannisieren. Die Wahl der mittleren der drei Alternativen die Bose bietet, hat sich somit absolut bewährt.

Verarbeitung

DIE INBETRIEBNAHME

Zu Beginn habe ich zunächst die entsprechende App auf meinem Handtelefon, sowie meinem Heim-Rechner installiert. Über diese erfolgt dann die Inbetriebnahme des Systems.
Hierzu wird das USB-Kabel benötigt, mit dem der Lautsprecher an den Rechner angeschlossen wird. Das ist erforderlich, damit man gerade beim Zugang zum Heimnetzwerk den entsprechenden Code eingeben kann. Dann führt das Installationsprogramm durch die nächsten Schritte. Wesentlich sind hierbei vor allem die Suche nach der itunes-Bibliothek sowie die Programmierung der vordefinierten Kanäle mit entsprechenden Sendern.
Das Ganze hat bei mir einwandfrei geklappt und ist an sich kinderleicht. Auch die Updates sind einfach vorzunehmen und laufen in der Regel im Hintergrund.

DIE EINSATZMÖGLICHKEITEN

Letzten Endes kann man im Wesentlichen drei Dinge damit tun. Musik streamen, Intetnetradio hören und die Mediathek abspielen. Die Streamingdienste lassen sich aus der Soundtouch App heraus aufrufen und können entsprechenden Speicherplätzen zugewiesen werden, so dass sie dann über die Wahl des Speicherplatzes jederzeit abrufbar sind. Funktioniert prima, Problem dabei ist jedoch, dass man hierzu bei den Diensten zumeist auch Premium-. sprich zahlendes Mitglied sein muss.
Die itunes-Mediathek wird mit der Installation dem System zugewiesen. Das klappt reibungslos und dann kann man auch schon loslegen.
Zudem kann man über Airplay bestimmte Funktionen nutzen. So lässt sich bspw. Spotify über Airblay vom Handy oder dem Tablet abspielen. Auch das klappt prima und in absolut zufriedenstellender Qualität.
ABER: Der geneigte Leser wird es merken. Bose ist hier extrem Apple-lastig. Itunes-Bibliothek, Airplay, … alles Applefunktionen. Wer diese nicht mag. Erhält mit dem Bosesystem ein leistungsfähiges Internet-Radio. Aber nicht mehr.

Design

DAS SYSTEM AN SICH

Der Lautsprecher sieht eigentlich aus, wie ein Lautsprecher. Zumindest von vorne. In der Mitte der Frontansicht befindet sich zudem ein Display, auf dem der Systemstatus, der gespielte Song oder aber der gewählte Sender dargestellt wird.
Auf der Oberseite befinden sich die Schaltflächen, mit denen Sender ausgesucht werden können, Sender gespeichert werden können sowie die Lautstärke reguliert werden kann. Brauch ich nicht wirklich das ich das alles mit der mitgelieferten Fernbedienung mache.
Die Maße des Systems sind wie folgt: 31,4 x 10,4 x 18,8 cm.
Im Lieferumfang befinden sich neben dem Lautsprecher die Fernbedienung, ein Netzkabel sowie ein USB-Kabel, das ich jedoch nur zur Inbetriebnahme genutzt habe.

Weitere Erfahrungen & Fazit

Ich nutze diverse Apple-Produkte und Dienst und ich habe keine CDs mehr. Aus diesem Grund ist für mich die Lösung von Bose perfekt. Der Sound ist klasse, es funktioniert alles reibungslos und ich habe in den zurückliegenden Monaten nicht einmal Grund zur Klage gehabt. Aus diesem Grund kann ich das System uneingeschränkt empfehlen.

30 Bewertungen, 15 Kommentare

  • anonym

    08.02.2015, 03:49 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    Liebe Grüße aus dem Norden!

  • anonym

    01.02.2015, 14:47 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße! Kassandra2015

  • hexi5

    31.01.2015, 15:09 Uhr von hexi5
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH und Glg :)

  • suntsu33

    14.01.2015, 06:22 Uhr von suntsu33
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH. Ich wünsche Dir noch einen erfolgreichen Tag!

  • mrs.yopi2014

    09.01.2015, 15:28 Uhr von mrs.yopi2014
    Bewertung: sehr hilfreich

    Lieben Gruß:-)

  • BoxerRocko

    05.01.2015, 08:46 Uhr von BoxerRocko
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße

  • MademoiselleMeow

    02.01.2015, 16:01 Uhr von MademoiselleMeow
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sh&LG :)

  • minasteini

    02.01.2015, 12:46 Uhr von minasteini
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein gesundes neues Jahr wünsche ich. LG

  • gladi13

    02.01.2015, 11:16 Uhr von gladi13
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh & Liebe Grüße

  • Modelunatic

    01.01.2015, 09:39 Uhr von Modelunatic
    Bewertung: besonders wertvoll

    BW & ein frohes neues Jahr :)

  • anonym

    29.12.2014, 17:25 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Damaris

  • sirikit06

    29.12.2014, 15:10 Uhr von sirikit06
    Bewertung: sehr hilfreich

    Einen lieben Gruß zum Montag!

  • katjafranke

    29.12.2014, 10:13 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße von der KATJA

  • Lale

    28.12.2014, 23:58 Uhr von Lale
    Bewertung: besonders wertvoll

    Allerbesten Gruß *~+

  • Phil123

    28.12.2014, 19:05 Uhr von Phil123
    Bewertung: sehr hilfreich

    Grüße vom Phil.