Pfizer Microklist Klistiere Testbericht

Pfizer-microklist-klistiere
ab 6,39
Bestes Angebot
mit Versand:
ipill.de
10,34 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 11/2005
Summe aller Bewertungen
  • Wirkung:  sehr gut
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Nebenwirkungen:  erträglich
  • Packungsbeilage:  sehr gut verständlich

Erfahrungsbericht von Tamirasun

Die kleine Hilfe für Zwischendurch....

Pro:

schnelle Wirkung

Kontra:

Nichts...

Empfehlung:

Ja

Hallo Ihr Lieben,

so heute habe ich etwas Zeit und möchte Euch gerne einen Erfahrungsbericht über Microklist schreiben...

Vielleicht ein komisches Thema, über die analen Grundbedürfnisse zu schreiben, aber da ich in vielen Gesprächen mit Freundinnen darauf kam, das es ein guter Tip ist, möchte ich auch hier gerne etwas darüber schreiben*lächel*

Nun eigentlich kannte ich das Microklist nur durch meine Arbeit als Krankenschwester. Naja da hatte mal jemand Probleme mit dem Stuhlgang und dann half dieses Mittelchen doch auf die einfachste Weise.

Erstmal etwas zum Produkt:

Microklist ist in der Apotheke erhältlich.
6 Stück kosten ca 6, 90€
12 Stück kosten ca 14-15€

Es gibt auch größere Mengen aber ich nutze dann doch lieber eine kleine Packung*gg*

****Hersteller*****

Pfizer Consumer Healthcare GmbH
Pfizer Str. 1
76139 Karlsruhe

*****Verpackung*****

Die Microklists sind in einer einfachen Pappverpackung zu bekommen.
Diese hat die Aufschrift des Inhalts und auch eine Gebrauchsanweisung.
Erhältlich in allen Apotheken...

*****Inhalt*****
12 Stück á 5 ml Rektallösung
Diese sind in kleinen pipettenartigen Plastikhüllen verpackt, die auch einen Kegelförmigen Einführungsstab haben.

*****Inhaltstoffe*****

Natriumcitrat 450mg
Dodecyl ( sulfoacetat), Natriumsalz 45mg
Sorbitol-Lösung 70%( kristallisierend)
( Ph.Eur.) 3125mg
Sorbinsäure ( Ph.Eur.) Glycerol, gereinigtes Wasser

******Anwendung******
Gegen Verstopfung

1. Tube festhalten, den Verschluss drehen und abziehen.
2. 1 Tropfen vorsichtig ausdrücken , um die Spitze zur einführung gleitfähig zu machen.
3. Tubenhals in den Enddarm einführen.
Bei Kindern unter 3 Jahren den tubenhals nur bis zu r Hälfte ( Markierung am Tubenhals) einführen.
4. Inhalt durch Zusammendrücken der Tube entleeren. Bei Säuglingen und Kleinkindern Tube nur zur Hälfte entleeren.
5. tubenhals aus dem Enddarm entfernen. Dabei die tube zusammengedrückt halten.
Nach Gebrauch, auch bei Verwendung eines Teils der Tube, wird die Tube werggeworfen.

Ich selbst nehme nur die Hälfte einer Tube!!


*****Erfahrung******

Nun jeder kennt ja bestimmt als Frau den Zustand, daß man in einem unangenehmen oder unpassenden Mom nicht gerne in die Verlegenheit kommen möchte aufs Klo zu müssen...
Oder es drückt un drückt, aber es geht nichts außer Bauchweh...

Naja mir ging es so mal im Urlaub und ich wußte, das ist der letzte humane Klo den ich finden werde*lach*
Somit suchte ich eine Lösung und erinnerte mich an die Microklists.

Gesagt getan kaufte ich eine kleine Packung und probierte es wie ich es ja kannte...

Dann saß ich da und wartete was wohl passiert...

Nach ca 5 Min merkte ich schon, ok geh mal schnell aufs Klo...
Es war ganz entspannt ohne große Anstrengung*gg*

Und es hat geholfen.

Da ich ja jetzt nicht unbedingt ausführen will wie das alles genau abgelaufen ist*gg* Möchte ich aber doch ein positives Voting für Microklists abgeben.
Es ist sehr verträglich und da es ja auch für Säuglinge geeignet ist, ist es auch für erwachsene nicht schädlich.

Es befreit einen von Verstopfungen auf dem schnellsten Wege oder man setzt es gezielt vor einem Ausflug ein.

Gut das klingt alles recht komisch, aber meine Freundinnen sind auch sehr begeistert. Deshalb hier die Empfehlung...Einfach mal so...


Also viel Erfolg*lächel*

15 Bewertungen, 10 Kommentare

  • tanja2003

    29.07.2006, 18:11 Uhr von tanja2003
    Bewertung: sehr hilfreich

    ~~~ sh ~~~ und ein schönes WE

  • anonym

    27.07.2006, 23:39 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße Edith und Claus

  • morla

    27.07.2006, 23:15 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich

  • bigmama

    27.07.2006, 21:14 Uhr von bigmama
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh, LG Anett

  • wolf23

    27.07.2006, 18:31 Uhr von wolf23
    Bewertung: sehr hilfreich

    Die Dinger sind wirklich besser als Abführmittel. Sehr guter Bericht.

  • Fairman

    27.07.2006, 17:37 Uhr von Fairman
    Bewertung: sehr hilfreich

    Zum Glück brauch ich sowas nicht! LG:-D

  • panico

    27.07.2006, 17:35 Uhr von panico
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg panico :-)

  • 00Ailton

    27.07.2006, 17:22 Uhr von 00Ailton
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh,00Ailton :-)

  • Estha

    27.07.2006, 17:21 Uhr von Estha
    Bewertung: sehr hilfreich

    ☼☼☼ ... lg susi ... ☼☼☼

  • Vicky

    27.07.2006, 17:20 Uhr von Vicky
    Bewertung: sehr hilfreich

    * Sehr hilfreich - Vic *