Novartis Otriven 0,1% Nasenspray Testbericht

Novartis-otriven-0-1-nasenspray
ab 3,79
Bestes Angebot
mit Versand:
MyApo
3,85 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 11/2005
Summe aller Bewertungen
  • Wirkung:  sehr gut
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Nebenwirkungen:  keine
  • Packungsbeilage:  sehr gut verständlich

Erfahrungsbericht von roma1

Ich habe schon die Schnauze...frei!

Pro:

Wirkung, Handlichkeit

Kontra:

Nix

Empfehlung:

Ja

ervus aus Polen!

Ich bin relativ selten krank, aber es trifft mich auch ab und zu, besonders im Winter eine Erkältung. Jetzt bin ich glücklicherweise kerngesund, selbst wenn ich auf einer Entschlankdiät bin, aber in der Zeit vor Weihnachten erwischt mich oft eine nicht leichte Krankheit, die oft mit dem Singen im Kirchenchor verbunden ist. Ich leide dann an Kehlkopfentzündung, die durch Schnupfen und Nasenhöhlenschmerzen begleitet ist. So war es auch in letztem Winter - vor Weihnachten und dann im Februar. Vor Weihnachten drohte es mir, dass ich nicht in Gebirgen zum Sylvester fahren können werde, aber auf eigenes Risiko bin ich doch gefahren und nach dem Steigen auf den Gipfel stellte es sich heraus, dass ich schon gesund bin, weil die Bergluft hat meine Atemwege durchlüftet. Im Februar war ich aber am zweiten Mal krank, und diesmal war der Schnupfen besonders stark. Ich heilte mich wie immer ohne Antibiotika, ich nahm Ibuprofen für Nasenhöhlen, und machte mir Salzinhalation, die normalerweise hilft beim Schnupfen, diesmal hat sie aber kaum geholfen. Ich war krank wie nie. Ich hatte schon die Schnauze voll und es war keine Metapher mehr, in der Nacht konnte ich kaum atmen, und konnte nicht schlafen wegen trockenes Hustens. Gegen Halsschmerzen nahm ich Salviabonbons, Propolistabletten, gegen Erkältung dagegen Knoblauch en naturel und Knoblauchpillen, und alles habe ich endlich besiegt, nur nicht den Schnupfen. Nasentropfen, die meine Mama benutzt halfen nicht, meine Nase war rot, voll und ich warf durchschnittlich 2 Rollen Klopapier pro Tag. Ich war schon verzweifelt. Echt, hatte schon genug. Ich ging also in der Apotheke, weil ich mich erinnert habe, dass ich mal einen Nasenspray namens Xylomethasolin hatte. Den hatten sie nicht mehr, weil er nicht mehr hergestellt wird, sie hatten aber einen Nasenspray mit Xylometrazolinhydrochlorid, namens Otrivin, der noch besser ist als mein alter Nasenspray, weil er noch eine anfeuchtende Funktion hat und auch kleiner ist als mein alter Nasenspray. Der hat mir wirklich geholfen, schon nach erster Benutzung wurde meine Nase lockerer, sodass ich schlafen konnte. Nun werde ich den Nasenspray beschreiben, ich muss nur sagen, dass er in polen Otrivin heißt, in Deutschland aber Otriven, der Hersteller ist aber gleich, und zwar Novartis.

PRODUKTVORSTELLUNG:

Name: Otriven Nasenspray 0,1% Xylometosolini Hydrochloricum
Hersteller:
Novartis Consumer Health GmbH
Zielstattstraße 40
81379 München
Tel.: 089/7877-0
Fax: 089/7877-444
Preis: 1,25 €
Inhalt: 10 ml
Inhaltstoffe:
0,09 ml Lösung enthält 0,045 mg Xylometrazolinhydrochlorid - Arzneilich wirksamer Bestandteil, Gereinigtes Wasser, Glycerol 85 %, Natriumcitrat, Citronensäure-Monohydrat.

Anwendung:
Otriven hilft Nasenschleimhaut beim Schnupfen abzuschwellen, sowie den Sektretabfluss bei Entzündungen der Nasennebenhöhlen und bei Katarrh des Tubenmittelohrs in Verbindung mit Schnupfen zu erleichtern.



Im Bereich Atemwege, kann Otriven insbesondere bei empfindlichen Patienten vorübergehende leichte Reizerscheinungen (Brennen oder Trockenheit der Nasenschleimhaut) hervorrufen. In einzelnen Fällen kann es nach Abklingen der Wirkung zu einer verstärkten Schleimhautschwellung kommen.

Im Bereich Nevernsystem kann Otriven sehr selten Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit oder auch Müdigkeit verursachen.

Im Bereich Herz und Kreislauf kann Otriven Wirkungen auf Herz und Kreislauf, wie z. B. Herzklopfen, Pulsbeschleunigung und Blutdruckanstieg verursachen.

Dosierungsanleitung

Soweit nicht anders verordnet, wird bei Kindern im Alter von 2 - 6 Jahren nach Bedarf bis zu 3 mal täglich je ein Sprühstoß Otriven gegen Schnupfen 0,05 % Dosierspray ohne konservierungsstoffen in jede Nasenöffnung eingebracht.

VERPACKUNG und AUSSEHEN:

Der Nasenspray ist in einer kleinen, leichten Flaschlein mit einem Dosierungsspray verpackt. Der Dosierungsspray ist mit einer Kappe bedeckt. Die Flasche ist weiß mit einem dunkelblauen Aufkleber. Die Flasche ist in einer hohen und schmalen Pappeschachtel verpackt, die dunkelblau mit roten Elementen ist. An der Schachtel sieht man eine Medikamentbrise die aus dem Spray gespritzt wird sowie ein Info, dass der Spray eine Anfeuchtformel enthält.

Duft
Der Nasenspray ist geruchneutral.

Meine Erfahrungen und Fazit:

Ich finde diesen Nasenspray einfach super. Wie gesagt, hat er mir schon nach erster Benutzung geholfen, als ich eine so volle Nase hatte, dass ich kaum atmen konnte, und auch ein Paar Kilo (noch ohne Diät) abnahm, weil nichts mir schmeckte. Schon nach erster Anwendung fühlte ich, dass die Nase locker würde, nach zwei Tagen war ich gesund. Die Nasenschleimhaut wurde gut angefeuchtet, und das Atmen war schon leichter. Was ich besonders toll auch bei diesem Nasenspray finde, ist seine kleine Große und Handlichkeit. Mein vorheriger Nasenspray war recht groß und schwer, dieser ist so klein, dass man ihn überall stecken kann, und ihn immer dabei haben, auch im Handtasche. Auch sein Preis - 1,25 € ist völlig in Ordnung. Summa summarum, finde ich den Nasenspray sehr gut und kann ihn empfehlen.

Bleibt gesund
Eure Joanna

46 Bewertungen, 17 Kommentare

  • LiFo

    17.03.2009, 00:15 Uhr von LiFo
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht =) Einen schönen Abend wünsch ich noch =)

  • Düsseldorf

    23.02.2009, 16:48 Uhr von Düsseldorf
    Bewertung: sehr hilfreich

    danke für deine lesungen !!

  • Mondlicht1957

    29.06.2007, 19:41 Uhr von Mondlicht1957
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH LG Pet

  • Baby1

    07.05.2007, 13:22 Uhr von Baby1
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Anita

  • AnnaH

    05.05.2007, 06:31 Uhr von AnnaH
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wußte noch gar nicht, daß man hier die Medikamentenberichte auch einstellen kann. Ist ja toll.

  • LittleSparko

    02.05.2007, 16:45 Uhr von LittleSparko
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg, daniela

  • Sabate

    02.05.2007, 15:27 Uhr von Sabate
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg Todd

  • sabrina.witte@gmx.de

    02.05.2007, 12:57 Uhr von sabrina.witte@gmx.de
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg sabrina

  • Saska16

    02.05.2007, 11:43 Uhr von Saska16
    Bewertung: sehr hilfreich

    gelungener Bericht --> sh! Wünsche dir noch einen sonnigen Tag ;) Liebe Grüße, Saska

  • Christian0583

    02.05.2007, 10:38 Uhr von Christian0583
    Bewertung: sehr hilfreich

    mfg Christian

  • Sayenna

    02.05.2007, 10:32 Uhr von Sayenna
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh :-)

  • lemsi

    02.05.2007, 10:29 Uhr von lemsi
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh und einen schönen Tag ...lg Susi

  • morla

    02.05.2007, 03:47 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    l. g. petra

  • anonym

    02.05.2007, 01:37 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh, LG Biggi

  • Puenktchen3844

    02.05.2007, 01:34 Uhr von Puenktchen3844
    Bewertung: sehr hilfreich

    ‹^› ‹(•¿-)› ‹^› Liebe Grüße aus Berlin, Wilfriede

  • anonym

    02.05.2007, 01:14 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße :o)

  • tobbbbi

    02.05.2007, 01:13 Uhr von tobbbbi
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht! LG Tobias