Avene Couvrance Mosaik Puder Testbericht

Avene-couvrance-mosaik-puder Produktfotos & Videos
ab 15,71
Bestes Angebot
mit Versand:
HAD Apotheke
18,53 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 11/2005
Übersicht & Preise (26)
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Erfahrungsbericht
Summe aller Bewertungen

Erfahrungsbericht von denisinlove

Ich geh´mal schnell meine Nase pudern....

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Liebe Community,

ich war eine Zeit lang abwesend aber jetzt melde ich mich wieder zurück und möchte wieder über meine Lieblingsprodukte aus den Bereichen Kosmetik und Haushalt berichten.

Ich habe mir vor ein paar Wochen ein neues Puder gegönnt, welches mich sehr begeistert hat und deshalb möchte ich es Euch gern vorstellen:


*** Avène Mosaik-Puder Bronze ***


Dieses Puder habe ich in der Apotheke entdeckt und es hat mich gleich interessiert, denn es enthält sehr viele verschiedene Gold - und Bronzetöne die in einer Art Mosaik angeordnet sind. Wenn man nun mit einem geeigneten Pinsel das Puder aufnimmt, verwischt und vermengt man die verschiedenen Nuancen und es ergibt sich ein einheitliches Puder, welches man dann auf dem Gesicht verteilen kann.

Ich mag dieses Puder besonders deshalb, weil es einen nicht maskenhaft erscheinen lässt sondern einen natürlichen Teint verleiht. Die Haut wird icht maskiert sondern man bekommt nur einen etwas frischeren und gebräunten Teint.

Mit diesem Puder ist es außerdem viel einfacher, ein ebenmäßiges und gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen als mit einem flüssigen Make up weil man keine harten Ränder und unregelmäßigen Übergänge hat an denen man sonst leicht erkennt dass jemand (schlecht) geschminkt ist.

Es lässt sich leicht verteilen aber auch gut wieder entfernen und wenn man sich regelmäßig und gründlich abschminkt bekommt man auch keine Pickel davon. Es verkleistert die Poren nicht übermäßig, dennoch sollte man das Gesicht am Abend gründlich von den Resten befreien.

Ein kleines Manko ist, dass das Puder keinen integrierten Spiegel hat so dass man immer einen extra Taschenspiegel bei sich haben muss wenn man unterwegs ist.


*** Preis - Leistungs - Verhältnis ***

Die Preisunterschiede für dieses Puder sind immens und es lohnt sich auf jeden Fall, zu vergleichen. Man bekommt es in manchen online - shops schon ab ca. 12,00 € während andere Händler bis zu 18,00 € dafür verlangen.

Ich bin insgesamt von diesem Puder sehr begeistert und habe auch hinsichtlich der Verträglichkeit keine schlechten Erfahrungen gemacht. Ich kann es daher gern weiter empfehlen, aber bitte Preise vergleichen!


*** Vielen Dank für Eure treuen Lesungen und Bewertungen ***

61 Bewertungen, 12 Kommentare

  • kids123

    08.02.2010, 15:43 Uhr von kids123, Bewertung: sehr hilfreich

    LG, Daniela

  • fantagirlie

    05.02.2010, 21:33 Uhr von fantagirlie, Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich Dir

  • rainbow90

    20.08.2009, 19:03 Uhr von rainbow90, Bewertung: sehr hilfreich

    Ein klasse Bericht von dir! LG

  • 2002bin14

    09.08.2009, 12:42 Uhr von 2002bin14, Bewertung: sehr hilfreich

    :-) ~ Schöner Bericht, glg ~ :-)

  • tk7722

    07.08.2009, 13:04 Uhr von tk7722, Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr schöner Bericht, liebe Grüße

  • meisterjaeger86

    06.08.2009, 23:16 Uhr von meisterjaeger86, Bewertung: sehr hilfreich

    guter bericht lg

  • morla

    05.08.2009, 22:46 Uhr von morla, Bewertung: sehr hilfreich

    sonnige grüße aus berlin lg. petra

  • sigrid9979

    05.08.2009, 18:17 Uhr von sigrid9979, Bewertung: sehr hilfreich

    Guter Bericht...LG Sigi

  • peter_nordberg

    05.08.2009, 18:03 Uhr von peter_nordberg, Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht. lg Peter

  • jacki0987

    05.08.2009, 16:13 Uhr von jacki0987, Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße von Jacqueline

  • tina08

    05.08.2009, 16:07 Uhr von tina08, Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße .... Tina

  • minasteini

    05.08.2009, 16:01 Uhr von minasteini, Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr schöner Bericht. LG Marina