Privileg Basic 88 Testbericht

Privileg-basic-88
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 12/2006
Summe aller Bewertungen
  • Waschergebnis:  gut
  • Geräuschpegel:  durchschnittlich
  • Handhabung & Komfort:  gut
  • Qualität & Verarbeitung:  gut
  • Einstellungsmöglichkeiten:  durchschnittlich
  • Reparaturservice:  gut

Erfahrungsbericht von krullinchen

...der Platz, wo aus langen Socken Kurze werden!

  • Waschergebnis:  gut
  • Geräuschpegel:  durchschnittlich
  • Handhabung & Komfort:  gut
  • Qualität & Verarbeitung:  gut
  • Einstellungsmöglichkeiten:  durchschnittlich
  • Reparaturservice:  gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

siehe Bericht

Kontra:

siehe Bericht

Empfehlung:

Ja

Die BASIC 88 ist ein Waschvollautomat, umgangsprachlich auch Waschmaschine genannt *fg*, von der Firma PRIVILEG. Sie leistet mir nun seit fast sechs Jahren treue Dienste und hat Ende 2000 günstige 649,- DM bei Quelle gekostet.

...die Waschmaschine:

Ich habe mich damals eher aus finanziellen Gründen für die BASIC 88 entschieden. Privileg bietet das gleiche Modell auch noch als 100N und 120N an, vom Aussehen erkennt man keinen Unterschied, nur die Touren sind verschieden.
Die Waschmaschine ist ein Frontlader und hat eine Höhe von 85 cm (regulierbar durch kleine Drehfüße), eine Breite von 60 cm und eine Tiefe von 54 cm. Das Fassungsvermögen beträgt 4,5 kg und die höchste Schleuderdrehzahl liegt bei 850 U/min. Wiegen tut das gute Stück beachtliche 68 kg.

...der Energieverbrauch:

Energieeffizienzklasse: A
Wasserverbrauch 50 Liter
Gesamtanschlusswert: 2200 W
Heizung: 1950 W
Laugenpumpe: 30 W
Hauptmotor Waschen: 250 W
Hauptmotor Schleudern: 350 W

Das ist schon ganz ordentlich, aber man kann auch den Kurzwaschgang einstellen und die Schleuderdrehzahl auf 500 U/min reduzieren, das spart 30%.

...der Anschluss:

Man sollte den Anschluss der Waschmaschine von einem Fachmann erledigen lassen, im Falle es Versicherungsfälle geben sollte. Als Untergrund sollte eine feste und ebene Fläche gewählt werden und ich empfehle noch eine schwingungsdämmende Unterlage, da die Maschine ganz schön ab geht beim Schleudergang. Dass die Maschine waagerecht steht, kann man durch die vier Gerätefüße einstellen. Für den Wasserzulauf sollte eine 3/4" Schlauchverschraubung vorhanden sein und der Wasserdruck muss 0,5 bis 8 bar betragen. Anschließen kann man das Gerät an jede Wasserleitung, auch ohne Rückflussverhinderer. Empfohlen wird, dass der Wasserhahn nach jedem Waschgang geschlossen wird, allerdings habe ich das noch nie gemacht und bisher gab es keine Probleme.
Der Ablaufschlauch sollte nicht höher als 100 cm gelegt werden und natürlich nicht geknickt werden.

...die Bedienung:

Die Bedienteile sind alle benutzerfreundlich oberhalb der Einfüll-Luke nebeneinander angeordnet. Von links nach rechts:

1. Waschmittelschublade mit Programmtabelle
2. Betriebskontroll-Lampe
3. Ein-/Aus-Taste
4. Schleuderreduzierungstaste (850 oder 500 U/min)
5. Kurz-Programm-Taste
6. Temperaturwähler (kalt bis 90°C in 10er Schritten)
7. Programm-Wahlschalter

Unten rechts befindet sich das Flusensieb, es ist einfach zu öffnen und sollte ab und an mal entleert werden. Man glaubt gar nicht was man dort alles wieder findet - wichtig: Behälter unterstellen wegen auslaufendem Restwasser.

...das Waschen:

Das "Bullauge" wird mittels eines Hebels geöffnet und man füllt die Wäsche ein. Dann hat man drei Kammern in der Waschmittelschublade (Vorwäsche / Hauptwäsche / Weichspüler), die nach Bedarf befüllt werden. Die Schublade kann auch einfach entfernt werden um sie auszuwaschen, wenn sich Reste vom Waschmittel angesammelt haben. Dann wählt man die Temperatur aus und den gewünschten Waschgang:

Normalprogramme:
**********************
1. Kochwäsche (70° - 90°)
2. Spar-Kochwäsche (60°)
3. Buntwäsche (30° bis 60°)
4. Stärken / Weichspülen
5. Normalschleudern

Schonprogramme:
*********************
1. Pflegeleicht (30° bis 60°)
2. Schonschleudern
3. Wolle
4. Feinwäsche
5. Abpumpen

Die verschiedenen Programme werden mittels des Wahlschalters, der mit entsprechenden Buchstaben gekennzeichent ist, eingestellt. Das ist sehr einfach und übersichtlich. Schleudern und Abpumpen tut die Maschine automatisch - man muss den Schalter nicht erst neu einstellen. Das heißt, wenn ich ein Programm einstelle, erledigt sie alle Waschgänge automatisch. Meine vorhergehende Waschmaschine mußte man erst neu einstellen bevor sie geschleudert und abgepumpt hat. Dann das Gerät einschalten und los geht´s. Eine komplette Wäsche mit allen Extra inkl. Vorwäsche dauert circa 1 1/2 Stunden, das gleiche Programm als Kurzwäsche ungefähr 45 Minuten.
Nach Beendigung des Schleuderns dauert es noch 2 Minuten bis die Tür freigegeben wird und man die Wäsche entnehmen kann.

...Fazit:

In den sechs Jahren Dauerbetrieb (ich wasche bis zu viermal die Woche) gab es noch keine Probleme, außer dass der Keilriemen gerissen ist. Doch da hab ich einfach einen neuen bei eBay (um die 15 Euro) bestellt und zwei starke Männer haben ihn mir wieder eingebaut. Ansonsten hat die PRIVILEG 88 schon drei Umzüge hinter sich, ist noch nie ausgelaufen und auch ansonsten gab es nie auch nur ein Problem. Es zeigen sich nach der langen Zeit keine Abnutzungs- oder Verschleißerscheinungen und alles schließt auch noch einwandfrei. Ich wasche meist im Kurzwaschgang mit 500 Umdrehungen pro Minute, da ich dies als völlig ausreichend empfinde. Das geht erstens schneller und zweitens spart man dadurch auf Dauer gesehen ganz schön Energie (insgesamt 30%). Ganz schlimm verdreckte Wäsche sollte natürlich normal gewaschen werden. Wasserenthärter nutze ich keinen, das liegt aber daran, dass bei uns in Sachsen das Wasser keinen hohen Kalkgehalt hat. In anderen Regionen sollte man evtl. doch das hochgepriesene Calgon verwenden.

Die PRIVILEG 88 empfehle ich uneingeschräkt weiter. Ich bin restlos begeistert - auch noch nach sechs Jahren! Keine Probleme, keine Macken, keine Reperaturen (bis auf den Riemen für 15 Euro) --> mehr kann man sich von einer Waschmaschine nicht wünschen. Wer solch ein Modell sieht, sollte unbedingt zuschlagen, auch wenn es inzwischen schon automatisch programmierbare Geräte gibt.

129 Bewertungen, 29 Kommentare

  • catmum68

    14.07.2010, 11:38 Uhr von catmum68
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreicher Bericht, LG

  • Mondlicht1957

    31.07.2009, 17:51 Uhr von Mondlicht1957
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreich und liebe Grüsse Danke für eure Lesungen auch auf Seite 2-6 und schönes WE

  • Groudon1

    08.07.2009, 15:58 Uhr von Groudon1
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr guter Bericht! Freu mich auf Gegenlesung! LG

  • DIETERBAER4711

    05.07.2009, 00:28 Uhr von DIETERBAER4711
    Bewertung: sehr hilfreich

    Es grüßt dich Petra :-)

  • liebes35

    29.06.2009, 22:15 Uhr von liebes35
    Bewertung: sehr hilfreich

    guter Bericht. LG Steffi

  • tk7722

    29.06.2009, 11:56 Uhr von tk7722
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr schöner Bericht, liebe Grüße

  • misscindy

    20.06.2009, 22:09 Uhr von misscindy
    Bewertung: sehr hilfreich

    Klasse geschrieben, lg Sylvia

  • Just86

    20.06.2009, 18:42 Uhr von Just86
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreich. LG Just86

  • willma1984

    18.06.2009, 10:11 Uhr von willma1984
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht! LG willma1984 :)

  • lucky1965

    18.06.2009, 01:10 Uhr von lucky1965
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr guter Bericht! Gruß lucky1965

  • anonym

    17.06.2009, 21:17 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG, Daniela

  • Puenktchen3844

    13.06.2009, 18:35 Uhr von Puenktchen3844
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein guter Bericht. LG

  • manu63

    13.06.2009, 18:10 Uhr von manu63
    Bewertung: sehr hilfreich

    viele Grüße von Manuela

  • billabbong

    13.06.2009, 12:07 Uhr von billabbong
    Bewertung: sehr hilfreich

    schönes Wochenende und ich freue mich auf Gegenlesungen :-) lg

  • giselamaria

    12.06.2009, 17:25 Uhr von giselamaria
    Bewertung: sehr hilfreich

    ein sehr guter, sehr hilfreicherBericht! Ich kann nur zustimmen, obwohl ich seit Jahren keine Privileg mehr hatte. Aber meine erste, vor zhig Jahren, das war eine, und die war einfach einmalig, nicht unterzukriegen!! - Ich hätte auch eine genommen, aber ich suchte vor 12 Jahren eine schmale (50cm) und die gabs von Privileg nicht. LG Gisela

  • Puppekaa

    12.06.2009, 09:39 Uhr von Puppekaa
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr schön geschrieben

  • Lale

    12.06.2009, 01:40 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein inforeicher Bericht, habe ich wirklich sehr gern gelesen... Beste Grüße sendet die Lale.

  • Daisy_Bluemchen

    12.06.2009, 00:07 Uhr von Daisy_Bluemchen
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh und viele Grüße ...

  • Sunny31

    11.06.2009, 23:14 Uhr von Sunny31
    Bewertung: sehr hilfreich

    Klasse Bericht lg Sunny

  • ronald65

    11.06.2009, 22:06 Uhr von ronald65
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg

  • Elfenfrau

    11.06.2009, 20:20 Uhr von Elfenfrau
    Bewertung: sehr hilfreich

    Beschreibung ist gut. Lg Elfi

  • morla

    11.06.2009, 16:05 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg............ petra

  • sigrid9979

    11.06.2009, 15:42 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schön geschrieben ,würde mich über Gegenlesungen sehr freuen! - LG SIGI

  • Clarinetta2

    11.06.2009, 15:15 Uhr von Clarinetta2
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr gutg eschrieben

  • ara83

    11.06.2009, 14:43 Uhr von ara83
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh

  • Striker1981

    11.06.2009, 13:52 Uhr von Striker1981
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH und Liebe Grüße vom STRIKER

  • anonym

    11.06.2009, 13:51 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    toller bericht freue mich über gegenlesung liebe grüße flashirsch =)

  • NancyNoack

    11.06.2009, 13:46 Uhr von NancyNoack
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH und regnerische Grüße aus Berlin

  • minasteini

    11.06.2009, 13:25 Uhr von minasteini
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sh und ganz liebe Grüße.