Zonelink Die Bibel Testbericht

Die-bibel Produktfotos & Videos
ab 18,37
Bestes Angebot
mit Versand:
primatexxt
10,45 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 11/2011
Übersicht & Preise (2)
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Erfahrungsbericht
Summe aller Bewertungen

Erfahrungsbericht von struppitoeter

Die Bibel - Das Fundament des Christentums

Pro:

wichtigste Buch der Welt, Geschichten, Fundament des Christentums

Kontra:

Nichts

Empfehlung:

Ja

Die Bibel... Das Buch der Bücher - was kann hierüber berichtet werden? Nunja, ich möchte einmal versuchen, einen Rundumblick zu geben. Somit möchte ich von den wichtigsten Geschichten erzählen. Zunächst einmal möchte ich jedoch auf Grundlagen eingehen. So muss man wissen, dass die Bibel grob in zwei Teile eingeteilt ist. Während der erste Teil - das Alte Testament - sich vor allem mit der jüdischen Religion befasst (bis dahin sind Juden und Christen quasi eins, da sich die Christen erst später von den Juden abspalten), beschäftigt sich der zweite Teil - das Neue Testament - mit den Geschichten von Jesus Christus, dem christlichen Messias. Allerdings soll es nicht so verstanden werden, dass Altes und Neues Testament von jeweils einem Autor verfasst wurden. Viel mehr waren es sehr viele Autoren, die später von mächtigen Menschen zusammengefasst wurden. Doch nun möchte ich etwas zu dem Inhalt sagen:

Das Alte Testament beschäftigt sich vor allem mit Gott, der Schaffung der Erde und vielen Gesetzen. Doch auch erste Geschichten werden bereits erzählt. Zu Beginn des Alten Testaments stehen die fünf Bücher Mose. In diesen wird die damalige Vorstellung geklärt, wie die Welt entstanden ist. Weiter werden die Zehn Gebote an die Menschen gegeben, welches Gesetze sind, an die sich gläubige Juden halten sollen. Später gibt es jedoch auch Geschichten - bspw. die von Hiob - in denen gläubige Menschen oft leiden müssen, um dann jedoch hinterher von dem allmächtigen Gott erlöst zu werden. Alles in allem ist das Alte Testament wohl so etwas wie ein Gesetzeskatalog für Gläubige.
Das Neue Testament hingegen beginnt mit der Geburt von Jesus Christus. Es beschreibt dessen Leben und Tod, jedoch auch sein Nachwirken. Neben den Evangelien (in denen das Leben Jesu beschrieben wird) sind diverse Briefe (viele von Paulus) und die Offenbarung des Johannes in dem Neuen Testament zu finden.

Meiner Meinung nach ist es absolut unumgänglich, dass man sich mit den wichtigsten Inhalten der Bibel auskennt. Natürlich wäre es vermessen zu sagen, dass jeder Mensch die Bibel gelesen haben sollte, doch zumindest auszugsweise sollte dies wirklich getan werden. So sollten wichtige Geschichten (Schöpfung, Hiob, Gleichnisse Jesu) doch bekannt sein, um die Religion des Westens verstehen zu können.

36 Bewertungen, 7 Kommentare

  • CevoiZ

    17.03.2010, 17:09 Uhr von CevoiZ, Bewertung: sehr hilfreich

    schöner bericht sh liebe grüße

  • bettie47

    12.03.2010, 19:34 Uhr von bettie47, Bewertung: sehr hilfreich

    Super! Grüße von Bettie47

  • XXLALF

    12.03.2010, 10:00 Uhr von XXLALF, Bewertung: sehr hilfreich

    toller bericht und ganz liebe grüße

  • senora

    12.03.2010, 09:07 Uhr von senora, Bewertung: sehr hilfreich

    Hurra, das Wochenende ist da. Lieben Gruß

  • sigrid9979

    12.03.2010, 09:01 Uhr von sigrid9979, Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht...Lg Sigi

  • mrasen

    11.03.2010, 22:47 Uhr von mrasen, Bewertung: sehr hilfreich

    Schönen Gruß ..........

  • hjid55

    11.03.2010, 22:18 Uhr von hjid55, Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreich und liebe Grüße Sarah