City of Bones (gebundene Ausgabe) / Cassandra Clare Testbericht

Arena-verlag-city-of-bones-gebundene-ausgabe Produktfotos & Videos
ab 17,99
Bestes Angebot
mit Versand:
ebook.de
17,99 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 07/2008
Übersicht & Preise (5)
5 Sterne
(2)
4 Sterne
(2)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Erfahrungsberichte (4)
Summe aller Bewertungen

Erfahrungsbericht von Sarah_

Zwischen den Welten

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

~Cover~
Das Cover zeigt zwei grüne Steinseulen, an deren oberen und unteren Rand in Stein gemeißelte Vögel befestigt sind. Zwischen den beiden Säulen befindet sich ein goldener Ring, der ein Muster aus vielen nebeneinander liegenden Augen hat. Im inneren des Kreises sieht man den Ausschnitt einer Skyline, über die viele schwarze Vögel, vermutlich Raben, hinweg fliegen. Über dem goldenen Kreis steht ebenfalls in gold der Titel des Buches „City of Bones“ und wiederum darüber steht in kleinen, weißen Buchstaben der Name der Autorin „Cassandra Clare“. Unter dem Kreis steht in goldener Schrift „Chroniken der Unterwelt“.


~Klappentext~
Willkommen in New York City – der coolsten Stadt der Welt – der Stadt die niemals schläft. Denn hier sind die Kreaturen der Nacht unterwegs: Feen und Vampire, Engel und Dämonen. Und sie sind auf der Jagd ...
Gut aussehend, düster und sexy. Das ist Jace. Verwirrt, verletzlich und vollkommen ahnungslos. So fühlt sich Clary, als sie in Jaces Welt hineingezogen wird. Was Clary nicht ahnt: Jace ist ein Dämonenjäger. Und als Clary mitten in New York City von den Kreaturen der Unterwelt angegriffen wird, muss sie schleunigst ein paar Antworten auf ihre Fragen finden- denn sonst wird die Geschichte ein tödliches Ende nehmen.


~Zusammenfassung~
Clary ist eigentlich ein ganz normales Mädchen, dachte sie. Bis sie eines Tages in einer Disco Leute sieht, die niemand sonst sieht. Sie folgt ihnen in einen Raum, wo sie sieht wie diese Leute vor ihren Augen jemanden Töten, doch seltsamerweise verschwindet der Tote einfach, anstatt eine Leiche zu hinterlassen. Wenige tage später, bekommt Clary von ihrer Mutter einen hysterischen Anruf, sie solle blos nicht nach Hause kommen. Dann hört sie ihre Mutter schreien und die Leitung ist tot. Natürlich geht Clary nach einiger Zeit doch nach hause und findet eine völlig verwüste Wohnung vor. Als Clary sich in der Wohnung umsieht, wird sie plötzlich von einem Dämon angegriffen, irgendwie schafft sie es diesen Dämon zu erledigen bleibt jedoch bewusstlos in ihrer Wohnung liegen. Irgendwann taucht Jace auf, einer von denen aus der Disco, und bringt sie in ein Institut, wo Clary von der Unterwelt und ihrer wahren Herkunft erfährt, denn normale Menschen können keine Dämonen und Schattenjäger, wie Jace und seine Freunde sehen, es sei denn sie wollen es.


~Leseprobe~
Pandemonium
„du willst mich wohl verarschen“, sagte der Türsteher und verschränkte die Arme vor seiner breiten Brust. Er schaute auf den jungen in der roten Reißverschlussjacke hinab und schüttelte den kahl rasierten Schädel. „Du kannst das Ding da nicht mit reinnehmen.“ Die fünfzig Teenager, die vor dem Pandemonium Schlange standen, spitzen die Ohre. Wartezeit am Eingang des Club, der auch Jugendlichen eintritt gewährte, war lang – vor allem sonntags – und normalerweise ziemlich öde. Die Türsteher waren gnadenlos und erteilten jedem, der auch nur entfernt so aussah, als könne er Ärger machen, eine Abfuhr. Die fünfzehnjährige Clary Fray, die zusammen mit ihrem besten Freund Simon in der Schlange wartete, beugte sich wie alle anderen in der Hoffnung auf etwas Abwechslung ein wenig vor.
„Ach, komm schon. “Der Junge hielt den Gegenstand hoch, er sah aus wie ein an einer Seite zugespitzter Holzbalken. „Das gehört zu meinem Kostüm.“
Der Türsteher zog fragend eine Augenbraue hoch. „Und das wäre?“
der junge grinste. Fürs Pandemonium sah er ziemlich normal aus, fand Clary. Seine stahlblau gefärbten Haare standen zwar vom Kopf ab wie die Tentakel eines aufgeschreckten Tintenfischs, aber er besaß weder kunstvolle Gesichtstattoos noch gepiercte Lippen oder Ohren. „ich bin ein Vampirjäger.“ er stütze sich auf den Holzpfahl, der sich unter seinem Gewicht so widerstandslos durchbog wie ein Grashalm. „Das ist Schaumgummi, alles nur Fake. Okay?“



~Informationen zu dem Buch ~
Autor: Cassandra Clare
Titel: City of Bones
Verlag: Arena
Sprache: Deutsch, Englisch
Übersetzt von: Franca Fritz und Heinrich Koop
ISBN-Nummer: 978-3-401-06132-0
Buchart: gebunden Ausgabe
Preis in Euro: 17,95
Seitenanzahl: 500


~meine Meinung~
Alles in allem ist das echt ein gelungenes Buch. Es ist ziemlich spannend und wird eigentlich an keiner Stelle langweilig. Die Mischung aus Action- und Liebesgeschichte ist echt gut gelungen und es macht viel Spaß, das Buch zu lesen.
Ich habe das Buch zum Geburtstag bekommen und hatte es innerhalb von 2 Tagen durch, was natürlich jetzt nicht allzu besonders ist, da ich generell recht viel und schnell lese. Aber bei diesem Buch lag es auch mit daran, dass es einfach zu spannend war um es aus der Hand zu legen.
Außerdem kann man zu keinem Zeitpunkt den Ausgang der Geschichte wirklich erahnen, da immer wieder Wendungen eingebaut sind, mit denen man nicht gerechnet hat.
Insgesamt kann ich dieses Buch also nur empfehlen und wünsche euch viel Spaß beim Lesen.

Vielen Dank für das Lesen und Bewerten meines Testberichts ;)
Sarah_

Dieser Bericht erscheint auch auf anderen Plattformen.

38 Bewertungen, 12 Kommentare

  • l.x.klar@gmx.net

    07.01.2011, 00:20 Uhr von l.x.klar@gmx.net, Bewertung: sehr hilfreich

    greetz from wallcity beartown

  • Powerdiddl

    12.04.2010, 11:20 Uhr von Powerdiddl, Bewertung: sehr hilfreich

    Wünsche einen schönen Wochenstart, lg

  • morla

    11.04.2010, 23:10 Uhr von morla, Bewertung: sehr hilfreich

    lg. ^^^^^^^^^^^^petra

  • rainbow90

    11.04.2010, 21:33 Uhr von rainbow90, Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht. Liebe Grüße

  • technofreak1988

    11.04.2010, 20:55 Uhr von technofreak1988, Bewertung: sehr hilfreich

    s.h., würde mich über eine gegenlesung sehr freuen! lg andi

  • cleo1

    11.04.2010, 19:46 Uhr von cleo1, Bewertung: sehr hilfreich

    Einen schönen Sonntag und LG claudia Würde mich sehr über Gegenlesungen freuen.

  • Hornet2005

    11.04.2010, 19:36 Uhr von Hornet2005, Bewertung: sehr hilfreich

    Toller bericht lg Sandra

  • minasteini

    11.04.2010, 19:31 Uhr von minasteini, Bewertung: sehr hilfreich

    Sh von mir. LG Marina

  • sigrid9979

    11.04.2010, 18:07 Uhr von sigrid9979, Bewertung: sehr hilfreich

    Grüße von Sigrid....

  • senora

    11.04.2010, 17:59 Uhr von senora, Bewertung: sehr hilfreich

    Ich wünsche einen schönen Sonntag. Lg

  • BiggestDreamer88

    11.04.2010, 17:32 Uhr von BiggestDreamer88, Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreich,würde mich über Gegenlesungen freuen. Gruss

  • Maria90

    11.04.2010, 17:27 Uhr von Maria90, Bewertung: sehr hilfreich

    sehr guter bericht. weiter so. wer eine 30:30 leserunde machen möchte kann sich bei mir im GB melden.