Acer Aspire M5711 Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 04/2009
Summe aller Bewertungen
  • Software-Ausstattung:  durch­schnitt­lich
  • Festplatten-Kapazität:  sehr klein
  • Benutzerfreundlichkeit:  durchschnittlich
  • Verarbeitung:  gut
  • Zuverlässigkeit:  durchschnittlich
  • Installation:  sehr einfach

Erfahrungsbericht von XC70D5AWD

Kein großer Unterschied zu anderen...

  • Software-Ausstattung:  durch­schnitt­lich
  • Festplatten-Kapazität:  sehr klein
  • Benutzerfreundlichkeit:  durchschnittlich
  • Verarbeitung:  gut
  • Zuverlässigkeit:  durchschnittlich
  • Installation:  sehr einfach

Pro:

Leistung, Optik

Kontra:

einige Fehler..

Empfehlung:

Ja

Der M 5711 von Acer ist ein extrem leistungsstarker Desktop Pc, der im Großen und Ganzen seine Dienste gut erfüllt, aber ein Paar Schwachstellen ausweist. Fangen wir mit den Technischen Daten an:

Technische Daten:
CPU: Intel Core 2 Quad Q9300 / Prozessor mit 4 Kernen auf jeweils 2,5 Ghz
Ram: 8 GB DDR II Ram
HDD: 1 TB Sata Festplatte
DVD RW Dual Double Player
Grafik: Nvidia Geforce G130 mit bis zu 2907MB

Gehäuse:
Das Gehäuse ist recht modern aufgebaut und praktisch aufgebaut. Vorne bedinfen sich Steckplätze für diverse Speicherkarten, sowie ein USB Anschluss.
Darunter befindet sich ein Datenblatt mit den wichtigsten Daten und Software. Wiederum darunter befindet sich ein beleuchtetes Aspire Logo, worauf ich gleich noch zu sprechen komme.

Der Praxistest:
Insgesamt kann man mit dem PC recht zufrieden sein. Die Leistung ist für die meisten Spiele und Anwendungen mehr als ausreichend, aber Achtung! Man sollte sich im Klaren darüber sein, dass es sich um einen 4 Kern Prozessor handelt.
Die 4 Kerne zusammen ergeben zwar eine gewaltige Leistung. Manche, vor allem ältere Spiele, ünterstützen und erkennen jedoch nur einen Kern, sodass das Spiel mit max. 2,5 Ghz laufen wird. Dies ist für einige Spiele recht wenig, daher sollte man sich wenn man solche Spiele bevorzugt spielt lieber nach einem Dual Core Prozessor umschauen.
Beim Prozessor bzw Lüfter gibt es jedoch noch ein Problem: Die CPU Temperatur steigt gerade an warment Tagen und langer Laufzeit drastisch, teilweise zu drastisch an. Man sollte auf jeden Fall aufpassen...

Ein weitere Contrapunkt ist das Aspire Logo, welches beleuchtet ist.
Im Standby Modus blinkt es munter vor sich hin, frisst Strom, und macht einen besonders wahnsinnig, wenn man kurz eingeschlafen ist...

Das DVD Laufwerk lässt es zu, Blue Rays abzuspielen. Was ein wenig nervt ist, dass es teilweise extrem laut ist, und man den Ton der DVD kaum noch versteht...

Ansonsten ist der PC wie jeder andere PC auch und man kann ihn bis auf die genannten Fehler, die sich evtl beheben lassen, weiterempfehlen..

41 Bewertungen, 7 Kommentare

  • anonym

    19.02.2011, 18:49 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Prima vorgestellt! Freue mich, wenn du auch bei mir vorbei schaust. GLG

  • Lale

    08.01.2011, 23:54 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*

  • Miraculix1967

    08.01.2011, 21:04 Uhr von Miraculix1967
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schönes Wochenende und LG aus dem gallischen Dorf Miraculix1967

  • catmum68

    08.01.2011, 20:35 Uhr von catmum68
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreicher Bericht, LG

  • ronald65

    08.01.2011, 15:39 Uhr von ronald65
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg

  • atrachte

    08.01.2011, 15:30 Uhr von atrachte
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh. lg

  • katjafranke

    08.01.2011, 14:52 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Einen lieben Gruß, KATJA