Reality Killed The Video Star - Robbie Williams Testbericht

ab 3,94
Bestes Angebot
mit Versand:
aha-buch
3,88 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 11/2009
Übersicht & Preise (9)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Erfahrungsbericht
Summe aller Bewertungen

Erfahrungsbericht von kingfs99

Achtes Album,Beste Singel "Bodies''

Pro:

Bodies, Aubwechslungsreich, Entspannende Lieder

Kontra:

nichts

Empfehlung:

Ja

Hallo leute ich werde euch heute das schon ältere aber immer noch gute Album:
'''Reality Killed the Video Star''' von '''Robbie Wiliams''' vorstellen.

Genaueres zu Robbie Wiliams
Robbie Williams ist am 13. Februar 1974 in Stoke-on-Trent Staffordshire als Robert Peter Williams geboren.Robbie Williams hat weltweit über 68 Millionen Tonträger verkauft. Er erhielt mit bislang 15 BRIT Awards mehr als jeder andere britische Künstler sowie einen Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde für 1,6 Millionen an einem einzigen Tag verkaufte Eintrittskarten.Sein Karriere begann bei der Boygroup Take That. Genaueres zu den Alben die er aufgennomen hatt als Solo Sänger werde ich euch jetzt erklären.

Alben

1. Life Truh a Lens(1997)
2. I've Been Expecting You (1998)
3. Sing When You're Winning (2000)
4. Swing When You're Winning (2001)
5. Escapology & Live at Knebworth (2002/2003)
6. Greatest Hits & Autobiografie (2004)
7. Intensive Care & Rudebox (2005/2006)
8. Reality Killed the Video Star (2009)
9. In and Out of Consciousness (2010)

== Infos zu seinem Album Reality Kills the Video Star==
Das Album kam am 9.November 2009 raus.
Label: Virgin Records
Genre:Popmusik
Gesamt Dauer beträgt 50 Minuten und 05 sekunden.
Das Album wurde mit hilfe von dem Produzenten Trevor Horn aufgennomen.
Es ist sein 8 Album.



Titel und meine Erfahrungen dazu und ein paar Tipps
1. Morning Sun

Der erste Track auf dieser CD fängt ganz sanft und ruhig an und wird langsam schneller und lauter. Was ich sehr passend finde und das beste am Track, wie er ganz sanft und ruhig singt : Tell me how do you rate the morning sun.
Gutes Lied um zu entspannen und sich zu beruigen.

2. Bodies

Dieses Lied war lange zeit in den Deutschen und in den anderen Charts Platzt 1.
Was ich zu diesem Lied sage ist das es wirklich ein richtiger Ohrwurm werden kann wenn man es einige male hintereinander hört. Für mcih der Beste Track auf dieser CD.

3. You Know Me

Ein Guter Track wie Bodies . Eher ruhiger Titel mit sehr Gefühlsmässigen Abschnitten.Für mich ein Guter Titel um abzuschalten entweder sich beruhigen oder vor dem einschlafe diesen Titel zu hören.

4. Blasphemy

Fängt mit einem Klavier abschnitt an dann steigt Robbie ein mit einer eher ruhigen und eher schnelle Stimme. Und singt so das Ganze Lied. Es ist sicher toll mit diesem Track aufzuwachen und wenn man aufwacht diesen Track zu hören da er mit dem Klavier wirklich gut zusammen passt.

5. Do You Mind?

Fängt sehr rockig an nicht so ruhig und sanft wie die bisherigen.Mit Robbies rockigen Stimme und den dem Rockigem Lied gibt das einen Richtigen Kick in den Alltag oder die Arbei. Also im Auto richtung Arbeit schnell diesen tarck hören und du bist gleich aufgestelt (fröhlich).

6. Last Days of Disco

Das Lied fängt mit einer langsamen Disco Melodie an und dann setzt Robbies Stimme sanft und ruhig an. das ist Meiner Meinung nach wieder ein Lied vor dem Schlafen gehen.

7. Somewhere

Dieses Lied fängt wie Blasphemy mit einem Klavier an tönt aber völlig anders. Und ist nach einer Minute auch schon wieder Fertig. Für mich ein zu kurzes Lied denn ich hätte geerne von dem Lied 3 Minuten gehört.

8. Deceptacon

Fängt auch wieder mit einem Klavier an und alls er zum ersten mal anfing zu singen hörte ich etwas wie Hello Decepticons und das erinnerte mich an Transformers doch der Rest vom Lied fand ich wirklich sehr Entspannend und auch traurig.

9. Starstruck
Fängt auch sehr ruhig an so richtig zum Einschlafen.Doch als Robbie mit seiner Stimme einsetzte wurde das Lied viel lebendiger und Popiger.

10.Difficult for Weirdos

Mit Sci-Fi Musik fing das Stück an und wurde dann richtung Refrain interessant . Das Stück würde ich eher in dem Modernen Style Einortnen.

11. Superblind

Die Hintergrundsänger die am anfang Superblind singen fand ich schon einen tollen Anfang und als dann Robbie mit einer Hochen Frauen Stimme einstieg bekaum ich zweifel ob dieser Titel gut war doch im Refrain zeigte Robbie das er auch anders kann und sang sehr Männlich.

12. Won't Do That
Ein Lied das sicher ein guter abschluss für das Album wäre wegen den abwechslungsreichen Abshcnitten und der Guten Melodie doch da kommt noch ein Lied...

13. Morning Sun
In diesem Kurzen Song singt Robbie einfach nochmals den Refrain des Liedes Morning Sun wer den Refrain am Besten fand dem gefällt der Track sicher.

15 Bewertungen, 5 Kommentare

  • Miraculix1967

    05.08.2012, 19:38 Uhr von Miraculix1967, Bewertung: sehr hilfreich

    Schönen Sonntag, SH und LG aus dem gallischen Dorf Miraculix1967

  • XXLALF

    05.08.2012, 19:30 Uhr von XXLALF, Bewertung: sehr hilfreich

    ...und einen schönen restsonntag

  • Lakisha_1

    05.08.2012, 17:14 Uhr von Lakisha_1, Bewertung: sehr hilfreich

    würde mich über Gegenlesung von dir freuen. Lg

  • katjafranke

    05.08.2012, 16:45 Uhr von katjafranke, Bewertung: sehr hilfreich

    Viele liebe Grüße KATJA

  • peter_nordberg

    05.08.2012, 15:49 Uhr von peter_nordberg, Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht von dir. Freue mich über ne Gegenlesung! lg