Fette DermaSel Totes Meer Badesalz + Melissenbad Nachtruhe Testbericht

Fette-dermasel-totes-meer-badesalz-melissenbad-nachtruhe Produktfotos & Videos
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 01/2010
Produktübersicht
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Erfahrungsbericht
Summe aller Bewertungen
  • Geruch:  unangenehm
  • Verträglichkeit:  sehr gut

Erfahrungsbericht von nicki1502

Keine Nachtruhe für die Nicki

  • Geruch:  unangenehm
  • Verträglichkeit:  sehr gut

Pro:

Entspannend

Kontra:

Keine Nachtruhe, der Duft

Empfehlung:

Nein

Hallo Ihr Lieben !!!


Da ich zur Zeit mächtig unter Schlafmangel leide, weiß der Teufel warum, musste ich mir mal etwas einfallen lassen, um überhaupt mal wieder ein paar Stunden Schlaf zu bekommen. Geht ja nicht das man jede Nacht Putzmunter durch die Wohnung turnt. So kaufte ich mir in der Apotheke das Fette Totes Meer Badesalz + Melissenölbad Nachtruhe. Vielleicht hilft's ja :-))



*** Der Preis ***


Für die 400 g Badesalz habe ich um die 3,00 Euro bezahlt. Ist nicht günstig, aber ich halte viel von den Fette Produkten und da gebe ich gerne mal ein wenig mehr aus.



*** Der Hersteller ***


Fette Pharma AG
50996 Köln

www.fette.de



*** Das verspricht der Hersteller ***


Die innovative, speziell aufeinander abgestimmte Kombination aus dem Totes Meer Badesalz, ätherischen Ölen und natürlichen Kräuterextrakten entfaltet in einem erholsamen Bad ihre wohltuende, alle Sinne betörende Kraft. Mineralien aus den Tiefen des Toten Meeres: Das Original Badesalz aus dem Toten Meer enthält kostbare Mineralien wie Magnesium, Kalzium, Kalium und Brom. Ein Bad mit dieser besonderen Mineralienkombination aus der Natur bewahrt die Haut vor Feuchtigkeitsverlust, verhindert das Austrocknen und gibt der Haut geschmeidige, gesunde Schönheit. Beruhigendes Melissenbad und Totes Meer Badesalz: Einfach abschalten, Zeit für sich selbst nehmen und entspannen - der Duft und die Wirkung von natürlichen Melissen-Extrakt und ätherischen Citronell-Öl lässt Sie gelöst in eine erholsame Nachtruhe gleiten!
Anwendung

Zunächst Totes Meer Badesalz in heißem Wasser auflösen und mit kaltem Wasser vermischen, bis eine angenehme Badetemperatur von ca. 35-37° Grad erreicht ist. Abschließend den Badezusatz Melisse hinzufügen und im Wasser verteilen. Empfohlene Badedauer: ca. 15-20 Minuten.



*** Die Inhaltsstoffe ***


Badesalz: Salzanteile aus dem Toten Meer als kristallines Badesalz.
Melissenbad: Aqua, Polysorbate 20, PEG-35, Hydrogenated Castor Oil, Melissa Officinalis, Terpineol, Cymbopogon Winterianus, Propylene Glycol/PEG-55 Propylene Glycol Oleate, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Benzyl Alcohol/Methylchloroisothiazolinone/Methylisothiaz olinone, CI 19140, CI 16185



*** Meine Erfahrungen ***


Ich ließ mir also schönes heißés Wasser in die Badewanne laufen und gab das Salz hinzu. Es löste sich auch sehr rasch auf ohne das Rückstände in der Badewanne zurück blieben. Es wäre ja auch keine Entspannung, wenn man auf harten Körnchen sitzt. Nachdem dies fertig war nahm ich das kleine Päckchen mit dem Ölzusatz in die Hand. Dieses wurde nun auch noch ins Wasser gegeben. Das Öl ist dickflüssig, gelb und es schnuppert ganz stark nach Melisse. Ok, nicht so mein Lieblingsduft, aber wenn's Müde macht, nehme ich das gerne in Kauf.

Und dann war es soweit und ich konnte mich in die Wanne schmeißen. Das mit der Entspannung klappte auch sehr gut, obwohl der Duft mich doch ein wenig störte. Es roch doch sehr intensiv nach Melisse. Aber ich habe versucht meine Augen zu schließen und an etwas anderes zu denken. Nach 20 Minuten bin ich dann aus der Wanne gekrabbelt und war gespannt. Die haut fühlte sich sehr weich und gepflegt an, aber von Müdigkeit noch keine Spur. Aber vielleicht ändert sich das wenn ich mich ins Bett lege. Gesagt, getan, aber auch dort stellte sich keine digkeit ein. Nach einer Stunde hin und her wälzen bin ich wieder aufgestanden und hab mich an den PC gesetzt. Das mit der Nachtruhe hat also nicht so geklappt, aber ein Versuch war es wert. Vielleicht braucht mein Körper keinen Schlaf im moment *lach*

Ich vergebe dem Bad drei Sterne. Einen ziehe ich ab weil die Nachtruhe nicht eingetreten ist und den anderen wegen dem Duft, der nicht so meins war.


Eure Nicki

35 Bewertungen, 5 Kommentare

  • Clarinetta2

    28.01.2010, 18:48 Uhr von Clarinetta2, Bewertung: sehr hilfreich

    sehr gut geschrieben

  • Clematis

    28.01.2010, 01:17 Uhr von Clematis, Bewertung: sehr hilfreich

    Schöne Grüsse, Talulah

  • morla

    27.01.2010, 21:52 Uhr von morla, Bewertung: sehr hilfreich

    eisige grüße aus berlin lg. petra

  • templerthomas

    27.01.2010, 18:43 Uhr von templerthomas, Bewertung: sehr hilfreich

    Danke für deine Lesungen

  • sigrid9979

    27.01.2010, 17:25 Uhr von sigrid9979, Bewertung: sehr hilfreich

    Gut beschrieben...Lg Sigi