Goldstück (Taschenbuch) / Anne Hertz Testbericht

ab 3,95
Bestes Angebot
mit Versand:
buecher.de
3,95 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 04/2010
Übersicht & Preise (7)
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Meinung schreiben
Verdienen Sie bis zu 5,00 € pro Erfahrungsbericht! Als Community-Mitglied erhalten Sie für Ihren Erfahrungsbericht einmalig 5 Cent und zusätzlich 0,5 Cent pro positiver Bewertung innerhalb der nächsten 6 Monate.
Erfahrungsberichte (2)
Summe aller Bewertungen

Erfahrungsbericht von BornToDance

Goldstück

Pro:

siehe bericht

Kontra:

nichts

Empfehlung:

Ja

Ort: eine WG in Hamburg. Hauptperson: die fast dreißigjährige, 1,72 Meter große Blondine Maike Schäfer. Ausgangssituation: Ihr Typ hat nach zwei Jahren Beziehung die Flatter gemacht, zehn Jahre Jurastudium waren angesichts gescheiterten Staatsexamens umsonst. Bleibt da nur die Karriere als frustriertes Großstadtsingleweibchen mit Karriereaussichten im Sonnenstudio zwischen Turbotoastern dank Aushilfsjob? Von wegen! Gemeinsam mit Kiki, Cousine, Mitbewohnerin und beste Freundin in Personalunion, beschließt Maike: „Es kommt ja wohl überhaupt nicht in Frage, dass alles so scheiße bleibt!“.

Was das Autorenduo Anne Hertz in Herzstück entwickelt, ist fast ein klassisches Bridget Jones-Szenario. Spiegelbild von Maikes Frustrationsgrad ist ihr Abschiedsgruß an den Ex, ihm mögen sämtliche „Sackhaare einzeln ausfallen“. Um Selbstmitleid und Pechsträhne in Wohlbehagen zu verwandeln, startet Kiki ein speziell auf Maike zugeschnittenes Coaching, welches auf dem Gesetz der Anziehung basiert: Wer Positives ausstrahlt und sich Positives wünscht, zieht Positives an. Simple Sache? Pustekuchen, denn Maike muss sich das Richtige herbeisehnen. Zwecks moralischer Unterstützung schenkt ihr Kiki ein Goldarmband mit Figuren, von denen jede einen Wunsch symbolisiert. Schließlich aber ist es ausgerechnet ein Schicksalsschlag, der die Ich-Erzählerin antreibt, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen – was überraschende (und hochromantische) Folgen hat.

Voller zwischenmenschlicher Pannen und Zärtlichkeiten steckt dieser Roman: ein durchweg spritziges Stück Frauenliteratur mit Lokalkolorit, geschrieben für alle Maikes und Kikis dieser Welt, sprich: alle Lebens- und Liebesgeplagten sowie deren Helferinnen. Hübsche Zusatzidee: Erleuchtungschancen bezüglich des Gesetzes der Anziehung möchten die Autorinnen erhöhen, indem sie persönliche Literaturempfehlungen wie Bestellungen beim Universum im Anhang auflisten.

Abschließendes Zitat der Rezensentin: „Friede sei mit dir!“. Wer wissen will, was dieses Sprüchlein soll, muss Goldstück lesen. – Fenja Wambold
Kurzbeschreibung
»Wusstest du, dass der Schmetterling ein Sinnbild der Verwandlung ist?«, fragt er. »Die Raupe stirbt nicht, sie verwandelt sich in einen wunderschönen Schmetterling. Verstehst du? Es geht immer weiter. Das Leben ist nicht einfach zu Ende, es verändert sich.« Maike wäre gern glücklich verliebt, berufl ich erfolgreich und rundherum zufrieden. Leider ist sie das genaue Gegenteil, und zwar in allen Punkten. Ihre Cousine Kiki ist trotzdem der festen Überzeugung, dass Maikes Leben ein echtes Wunschkonzert sein könnte – sie müsste es nur wirklich wollen. Aber Wünsche können nicht nur ungeahnte Kräfte freisetzen, sondern auch erstaunliche Folgen haben … Gefühlvoll und turbulent: Der neue Roman der Autorin der Bestseller Sternschnuppen und Trostpflaster!


Fazit: Tolles Buch man ist im geschehen drinne und ist hin undhergerissen. Von schmunzeln, lachen, den tränen nahe ist wirklich alles Dabei. Das Buch muss man gelesen haben.

25 Bewertungen, 6 Kommentare

  • Summertime_1981

    27.06.2012, 22:00 Uhr von Summertime_1981, Bewertung: sehr hilfreich

    Super vorgestellt. Würde mich riesig freuen, wenn du auch bei mir rein schaust. GLG

  • morla

    27.06.2012, 19:01 Uhr von morla, Bewertung: sehr hilfreich

    lg. ^^^^^^^^^^^^^^petra

  • katjafranke

    27.06.2012, 14:50 Uhr von katjafranke, Bewertung: sehr hilfreich

    Katja schickt liebe Grüße

  • peter_nordberg

    27.06.2012, 13:59 Uhr von peter_nordberg, Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht und lg!

  • uhlig_simone@t-online.de

    27.06.2012, 13:56 Uhr von uhlig_simone@t-online.de, Bewertung: sehr hilfreich

    Würde mich sehr über Gegenlesungen freuen, LG Simone

  • nbachmann1986

    27.06.2012, 13:32 Uhr von nbachmann1986, Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße, Nina :-)