Hewlett Packard HP Pavilion 2710m Testbericht

Hewlett-packard-hp-pavilion-2710m Produktfotos & Videos
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 02/2010
Produktübersicht
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Meinung schreiben
Verdienen Sie bis zu 5,00 € pro Erfahrungsbericht! Als Community-Mitglied erhalten Sie für Ihren Erfahrungsbericht einmalig 5 Cent und zusätzlich 0,5 Cent pro positiver Bewertung innerhalb der nächsten 6 Monate.
Erfahrungsbericht
Summe aller Bewertungen
  • Bildqualität:  sehr gut
  • Stromverbrauch:  durchschnittlich
  • Kontraste:  sehr gut
  • Wiederholrate:  sehr gut
  • Ergonomie & Bedienung:  sehr gut
  • Verarbeitung:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Eierkuchen70

ein Traum von einem Bildschirm

  • Bildqualität:  sehr gut
  • Stromverbrauch:  durchschnittlich
  • Kontraste:  sehr gut
  • Wiederholrate:  sehr gut
  • Ergonomie & Bedienung:  sehr gut
  • Verarbeitung:  sehr gut

Pro:

als erstes mal die Größe

Kontra:

bis jetzt noch nichts gefunden

Empfehlung:

Ja

Wer Tag täglich vor der Rechner Flimmerkiste sitzt, dem wird es bestimmt auch wie mir gehen. Nach Jahren der Arbeit merkt man es auf jeden Fall, die Augen leiden ohne Ende. So ist es bei mir nun auch so weit, eine Brille und nicht nur eine Lesebrille ist einfach unverzichtbar geworden.
Mein Chef sah mich den ersten Tag hinter Gläsern echt verdutzt an. Was soll denn das, so alt sind sie doch noch gar nicht, war seine Frage. Im Gespräch kamen wir dann auf den Punkt. Meine Sehschwäche stand auf jeden Fall im Zusammenhang mit meiner täglichen Arbeit. Verbringe ich doch bestimmt 10 Stunden am Tag hinter einem Monitor und das über Jahre hinweg, erst hinter flimmernden Röhrenmonitoren, zurzeit aber schon eine Weile hinter einem 22 Zoll Flachbildschirm. Er sagte nur: „Da muss man was machen“. Hab ich die Arbeit endlich hinter mir gelassen, setze ich mich zu Hause wieder vor den Rechner und fröne meinem Hobby, dem Berichte schreiben.
Ich staunte echt nicht schlecht, als ich am kommenden Montag zur Arbeit kam. Was war denn das auf meinem Schreibtisch? Da stand ja ein neuer riesiger Monitor. Mein Chef grinste nur im Vorbei gehen und warf ein: „Mit der Ausstattung sieht ja sogar ein Blinder noch was.“
Aber nun Ende der langen Vorrede und los geht’s mit dem eigentlichen Bericht.
TECHNIK
Der Neue stammt aus dem Hause der zwei großen Buchstaben HP und hört auf den einfallslosen Namen HP2710m. Für alle die gern das Kleingedruckt studieren, hier noch ein Paar Zahlen:

Maße: Breite 67,1 cm Tiefe 21,3 cm Höhe 46,8 cm
Anzeigetyp: Wide TFT LCD Aktivmatrix
Sichtbare Anzeigefläche: Diagonal 68,6 cm das entspricht 27 Zoll
Größenverhältnis: 16 zu 9
Punktabstand 0,311mm
Farbe: HP Vivid Color Technologie 92% Farbspektrum
Anzeigehelligkeit: 400cd/m2
Sichtwinkel: horizontal 170° und Vertikal 160°
Reaktionszeit 2,5ms
Maximale Auflösung: 1920 x 1080
Gewicht: 9,6 kg
Lautsprecher: Leistung von 2 x 2W Lautstärkeregler an der Vorderseite des Monitors
Verbrauch: Im Betrieb 135 Watt und im Stand by Modus 2W
Ich hoffe mal das reich für die Leser, die es ganz genau wissen wollen. Dem meisten wie auch mir sind solche Zahlen eigentlich egal, Hauptsache es funktioniert und ist praktisch.

PREIS
Der



Bilder von HP 2710m



HP 2710m

. . Bildschirm war im Internet Shop gerade im Angebot sagte mir unser Admin und Chefchen hätte gerade mal 345 Euronen dafür löhnen müssen. Das hört sich eigentlich gar nicht mal so schlecht an oder sagen wir lieber mal so teuer an. Ich spiele echt schon mit dem Gedanken, mir auch für zu Hause so einen schönen großen Monitor anzuschaffen.
LIEFERUMFANG
Da hat sich HP ja echt mal nicht lumpen lassen und noch so das ein oder andere Zubehör mit in den Karton getan. So gehören außer dem Bildschirm selbst samt es Fußes auch noch das Netzkabel, ein VGA Kabel, ein DVI-D Kabel, ein Audiokabel, eine Dokumentations- CD und die Garantiekarte zum Lieferumfang. So wie eine kleine Installationsbroschüre.
INSTALLATION
Hier hatte ich es recht gut, den Monitor hat natürlich unser Betriebs Admin aufgestellt und angeschlossen und ich konnte dabei zu sehen. Sage und schreibe, ziehe ich mal das aufwendige auspacken ab, lief die Sache in gut 5 Minuten. Rechner aus, alter Monitor ab, Neuer dran, Audiokabel noch dazu stecken ( vorher hatte ich einen lautlosen Rechner ), neu starten und die Sache passte. Nicht einmal das Bild musste ich noch verschieben. Alles passte wackelte und hatte Luft. Gab es doch am Bildschirm einen Auto Knopf dafür, dazu aber später mehr.
DAS ÄUSSERE
Der Bildschirm ist zum Großteil schwarz gehalten. Der Rand um die Bildfläche ist glänzend schwarz und etwa 4 Zentimeter breit. Um die Sache etwas stilistischer wirken zu lassen leuchtet am der äußeren Kante ein silberner Ring. Die Rückseite ist nicht wie bei anderen Flachbildschirmen flach sondern baut ganz schön rund auf. Finden doch dort auch noch die zwei Einbaulautsprecher ihren Platz. Der Bildschirm sitzt auf einem in einer S Form geschwungenen Fuß. Hier wurde die Farbe anders verteilt. Da dominiert die Farbe Silber auf der Oberseite, die Kante ist aber wiederum schwarz, genau wie auch das Unterteil.
Mit einem leichten Druck auf die Bildschirm Ober- und auch Unterkante kann man den Monitor leicht in seiner Neigung verstellen. Wegen seiner Größe fordert er natürlich gigantisch viel Platz auf dem Schreibtisch. Das stört mich aber wenig, denn im Büro hab ich platz ohne Ende.

DIE BEDIENUNGSKNÖPFE

Zur Bedienung des Bildschirms sucht man erst einmal vergebens nach ein paar Tasten. Zu sehen sind keine. Erst ein paar kleine Zeichen in der unteren rechten Ecke am Rahmen des Bildschirms brachten mich der Sache etwa näher. Ganz unsichtbar sitzen 5 kleine flache Taster an der Unterkante des Rahmens, nur mit dem Finger unterhalb des Rahmens zu ertasten. 4 Einstelltasten und eine Powertaste fanden hier Platz. Die Power Taste ganz rechts macht sich durch eine Leuchtdiode, die das transparente Tastergehäuse blau durchleuchtet bemerkbar. Die anderen Tasten kann man nur erfühlen. Fangen wir nun mal ganz links an. Nach einem Druck auf diese Taste öffnet sich das Hauptmenüfeld auf dem Bildschirm. Nicht etwa in gewohnter Mitte der Bildschirmfläche, sondern gleich auch in der rechten unteren Ecke über halb der Tasten. Hier kann man eigentlich alle Funktionen, die für die Bildliche Darstellung verantwortlich sind verstellen. Helfen tun nun die zwei nächsten Tasten, diese haben eine Doppelfunktion, eine davon ist links kleiner und rechts die größer Funktion für alle Einstellungen. Weiterhin gelangt man mit der linken ins Menü für die Audiofunktionen und mit der rechten kann man dann noch die Signaleingänge verstellen. Ist nur einer angeschlossen, wie in meinem Fall, wird diese automatisch gefunden. Die vierte Taste hier im Bunde löst die Auto Adjustend Funktion aus. Da stellt sich das Bild automatisch scharf und richtig ein.

ARBEIT

Umso größer, umso besser sagt man ja eigentlich. Bei meiner Arbeit kann ich das besser glatt durch ein übersichtlicher ersetzen. Arbeite ich doch oft genug mit mehreren Exel, Word und auch mit einer betriebsinternen Software gleichzeitig, ist ein großer Bildschirm echt spitze. So kann ich nicht nur die Anwendungen besser überschauen sonder gleich mehrere nebeneinander betreiben ohne ständig zu wechseln. Es war schon immer störend, wenn eine Anwendung nicht ganz auf eine Bildschirmseite passt. Am Anfang versuchte ich es mit einem Betrieb von zwei Monitoren am Rechner. Das machte mich immer ganz wuschlig, so das ich schon bald den zweiten Bildschirm kaum mehr nutzte. Dort lief dann immer nur noch eine Maschinenüberwachungssoftware im Hintergrund. Nun brauche ich die einzelnen Anwendungen nicht mehr im vollen Bildschirmmodus laufen zu lassen um auch noch Zahlen und Buchstaben zu erkennen. Schnell sind hier die Rahmen zu Recht gestutzt und 4 Anwendungen haben neben und unter einander Platz. Das ist sehr übersichtlich. Nun brauche ich mit der Maus nur noch von einem ins andere Programm zu hüpfen.

BILDQUALITÄT

Hier muss ich HP echt ein paar Pluspunkte geben. Einen Pixelfehler hab ich auf der Riesen Bildschirmfläche bis jetzt noch nicht entdecken können. Wenn ich da an meine zwei Vertreter zu Hause denke, wo mich rote und auch blaue Punkte anstrahlen bin ich hier vom HP sehr positiv überrascht. Die Bildwiedergabe ist echt super, so weit ich das beurteilen kann, die Farben strahlen in voller Pracht, was ich aber eigentlich mit meinen Anwendungen an Arbeitsplatz kaum nutze. Exel, Word und Co. leuchten ja nur im Einheitsgrau. Der einzig freudige Lichtblitz ist hier mein stets wechselnder Farbenfroher Desktop Hintergrund. Filme oder auch Bildbetrachtungen sind auf einem Betriebsrechner ja leider nicht erwünscht. Internet ist verboten und das Betriebs Intranet kann nur mit ein paar Weihnachtsparty Fotos aufwarten. Hier kann ich leider nur geringe Erfahrungswerte bieten, entschuldigt bitte. Aber das was ich gesehen hab, ist vollen Lobes wert. Ich kann mir aber vorstellen, mit der richtigen Software, einer ordentlichen Grafikkarte und TV Karte mit gutem Empfang, kann der Bildschirm so manchen Fernseher Konkurrenz machen. Hier werden dann Videos, Bildershows und Animationen zum Hochgenus, dank gigantischer Auflösung. Also ein Traum für jeden Spiele oder Videofreak.

TON

Ach hätte ich es doch fast vergessen, Lautsprecher hat es ja auch noch. Mir Ihren 2 Watt Leistung sind sie aber leider nicht so gigantisch. Für den Bürobetrieb, sind sie aber voll ausreichend, da macht es ja nur mal Bing, Dong oder Peng. Für all zu viel mehr sind sie auch nicht zu gebrauchen. Heiße MP3 Klänge sollte man dann doch einem anderen Lautsprechersystem überlassen. Ich kann den Punkt Ton aber nicht negativ bewerten, da ich ihn in einem Monitor eigentlich nicht brauche, er ist aber nun mal da. Solche Kisten sind und werden nie Klangwunder sein. Um sie dafür fit zu machen bedarf es mehr als ein paar Lautsprecher, die im End Effekt den Ton noch nicht einmal nach vorn auswerfen sondern auf der Rückseite die Klangwellen an die Wand donnern, das wird so nichts halbes und nichts ganzes.

FAZIT

Was soll ich sagen, das Teil ist einfach bombastisch. Sagen wir es mal so, für private Zwecke hätte ich mir so einen riesigen Bildschirm wohl dann doch nicht zugelegt, das wäre mir dann doch etwas zu teuer gewesen und der Platz auf meinem kleinen Schreibtisch hätte nicht gereicht. Hingegen im Wohnzimmer hätte ich noch etwas Platz. In meinem Büro hingegen will ich Ihn nicht mehr missen, denn für Halbblinde wie mich, ist er echt ein Traum. Rund herum habe ich noch nichts gefunden über das ich meckern könnte. Das die Qualität stimmt bei HP, das bin ich mir eigentlich voll bewusst. Die Funktionen genau wie auch die Anschlussmöglichkeiten sind mehr als ausreichend. Der Ton, na ja er ist eingebaut, ist aber nur guter Durchschnitt. Fürs Büro reicht er aber voll und Ganz. So kann ich den Bildschirm von HP nur empfehlen und vergebe volle Punktzahl in allen Kategorien. Fünf Sterne das ist doch klar.
Da ich ja nun täglich weitere Erfahrungen mit meinem HP sammle werde ich euch auf jeden Fall bei Schäden oder gar defekten mit einem Update auf dem Laufenden halten.

In diesem Sinne bedanke ich mich für eure Lesungen und freue mich über jeden Kommentar oder Anregung zum Bericht. In diesem sinne wäre nur noch zu sagen Fried Freude Eierkuchen70

100 Bewertungen, 26 Kommentare

  • Zatzeck0805

    28.08.2012, 23:43 Uhr von Zatzeck0805, Bewertung: besonders wertvoll

    bw

  • Mondlicht1957

    13.08.2012, 12:04 Uhr von Mondlicht1957, Bewertung: besonders wertvoll

    Sehr hilfreich und liebe Grüsse

  • Esoxli2

    01.08.2012, 11:04 Uhr von Esoxli2, Bewertung: besonders wertvoll

    gerne bw. lg Chris

  • debbi87

    21.07.2012, 21:23 Uhr von debbi87, Bewertung: sehr hilfreich

    ... Liebe Grüße .. debbi

  • HvW77

    25.06.2012, 05:18 Uhr von HvW77, Bewertung: besonders wertvoll

    BW auch von mir.... LG. HvW77

  • Jenni29Mai80

    19.06.2012, 15:07 Uhr von Jenni29Mai80, Bewertung: besonders wertvoll

    Natürlich bw. lg jenni

  • Royana

    18.06.2012, 14:53 Uhr von Royana, Bewertung: sehr hilfreich

    ***Liebe Grüße-Royana***

  • oskermit

    17.06.2012, 22:32 Uhr von oskermit, Bewertung: sehr hilfreich

    KLASSE BERICHTET!!! DANKE für deinen Besuch bei mir!

  • hundeliebe02

    17.06.2012, 21:29 Uhr von hundeliebe02, Bewertung: besonders wertvoll

    BW...Liebe Grüße Edith und Claus

  • michiprimel

    14.06.2012, 12:27 Uhr von michiprimel, Bewertung: besonders wertvoll

    KLasse gefällt mir. G. michi

  • Sunny_993

    13.06.2012, 19:30 Uhr von Sunny_993, Bewertung: sehr hilfreich

    Eine schöne Woche. LG

  • Juri1877

    10.06.2012, 23:37 Uhr von Juri1877, Bewertung: besonders wertvoll

    Super Bericht mit allen wichtigen Fakten.

  • 1stein

    10.06.2012, 16:13 Uhr von 1stein, Bewertung: besonders wertvoll

    TOP ! Ich wünsche Dir einen schönen, restlichen Sonntag :-)

  • mima007

    08.06.2012, 14:23 Uhr von mima007, Bewertung: besonders wertvoll

    bw. Viele Gruesse, mima007

  • Summertime_1981

    08.06.2012, 11:01 Uhr von Summertime_1981, Bewertung: besonders wertvoll

    Prima vorgestellt. Über eine Gegenlesung würde ich mich sehr freuen. GLG

  • babygiftzwerg

    08.06.2012, 10:50 Uhr von babygiftzwerg, Bewertung: besonders wertvoll

    Super klasse Bericht. Von mir ein BW

  • target1312

    08.06.2012, 10:14 Uhr von target1312, Bewertung: besonders wertvoll

    BW und einen Gruß aus dem Schbg.- Land

  • uhlig_simone@t-online.de

    08.06.2012, 09:55 Uhr von uhlig_simone@t-online.de, Bewertung: besonders wertvoll

    LG Simone

  • schumitoni

    08.06.2012, 09:52 Uhr von schumitoni, Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr gute Vorstellung, leider heute schon BW - ALLE

  • quacky

    08.06.2012, 03:13 Uhr von quacky, Bewertung: besonders wertvoll

    Toller Bericht.LG Quacky BW

  • atrachte

    08.06.2012, 01:50 Uhr von atrachte, Bewertung: sehr hilfreich

    sh. lg

  • katjafranke

    08.06.2012, 01:44 Uhr von katjafranke, Bewertung: sehr hilfreich

    Einen lieben Gruß von der KATJA

  • Baby1

    08.06.2012, 01:09 Uhr von Baby1, Bewertung: sehr hilfreich

    .•:*¨ ¨*:•. Liebe Grüße Anita .•:*¨ ¨*:•.

  • morla

    07.06.2012, 23:53 Uhr von morla, Bewertung: besonders wertvoll

    lg. ^^^^^^^^^^^^^^petra

  • feliciano2009

    07.06.2012, 23:34 Uhr von feliciano2009, Bewertung: besonders wertvoll

    wär was für mich...

  • Lale

    07.06.2012, 23:12 Uhr von Lale, Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*