Grundig 32 GLX 6052 Testbericht

Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 04/2010
Summe aller Bewertungen
  • Ausstattung:  durchschnittlich
  • Bildqualität:  durchschnittlich
  • Klangqualität:  durchschnittlich
  • Bedienkomfort:  gut
  • Verarbeitung:  durchschnittlich
  • Preis-Leistungs-Verhältnis:  durchschnittlich

Erfahrungsbericht von lisa_testet

Mittelmäßiger Ferseher

  • Ausstattung:  durchschnittlich
  • Bildqualität:  durchschnittlich
  • Klangqualität:  durchschnittlich
  • Bedienkomfort:  gut
  • Verarbeitung:  durchschnittlich
  • Preis-Leistungs-Verhältnis:  durchschnittlich
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

einfache Installation und Bedienung, günstig

Kontra:

Bild - und Tonqualität wenig zufriedenstellend, billige Verarbeitung, Fernbedienung unhandlich

Empfehlung:

Nein

In diesem Bericht stelle ich euch den Grundig 32 GLX 6052 Ferseher vor, den wir als Zweitgerät gekauft hatten. Dieser war bis vor kurzer Zeit im Schlafzimmer untergebracht und wurde nur ganz selten verwendet. Wir hatten ihn recht günstig als Eröffnungsangebot eines Elektrofachhandels erworben. Wir wollten zusätzlich zu unserem großen Fernseher im Wohnzimmer, ein zweites Gerät haben, damit ich meine Sendungen sehen konnte, während mein Mann auf seiner Xbox360 spielte. Deswegen hatten wir keine großen Ansprüche an dieses Ersatzgerät.

PRODUKTINFORMATIONEN


Hersteller:  GRUNDIG  

Produkt: 32 GLX 6052
Bildschirmdiagonale: 81,2 cm (32 Zoll)

Kaufort & Preis: Haas Elektrofachhandel, 349 Euro 

Technische Daten und Angaben:


  • Display: 81 cm Active Matrix Color TFT LC-Display im 16:9-Format

  • Dynamischer Kontrast 30.000:1

  • Full HD Auflösung mit1920 x 1080

  • Individuelle Bildschärfe-Einstellung

  • Erhöhte Farbkonturschärfe CTI, Digitaler Kammfilter

  • Double Window-Text: Möglichkeit den Bildschirm zu teilen, und damit die aktuelle Sendung und den Videotext des selben Fernsehprogrammes gleichzeitig darzustellen

  • 2-Kanal-Audio-System: 2 Channel Audio System 40/20 Watt Musik-/Sinusleistung

  • 2 Breitband-Lautsprecher frontal

  • Abmessungen (BxHxT) : 80,0 x 55,2 x 11,0 cm

  • Gewicht: ca. 11,6 kg

  • Anschlüsse: 1 Euro-AV-Buchse, S-Video, PC-Eingang, Toneingang für PC, Cinch-AV für Camera-Recorder, YUV-Eingang, 2 x HDMI, HDCP via HDMI, Kopfhörer

  • Besonderheiten: Automatische Senderprogrammierung ATS. 5-Band Equalizer, Kindersicherung, Sleep Timer, Hotel Modus

  • * DVB-T/S/C nachrüstbar: Via Scart-Buchse mit Grundig Micro-Receiver

  • Wandhalterung: Vorbereitet für VESA-Standard 200 x 200

  • Farbe: Schwarz


MEINE MEINUNG


Wir haben diesen Fernseher als Zweitgerät gekauft und hatten überhaupt keine Ansprüche an ihn. Er sollte ein vernünftiges Bild liefern und die Tonqualität sollte ebenfalls passen. Mehr wünschten wir uns damals  nicht . Der Fernseher war ein Eröffnungsangebot und daher sehr günstig. Wir kamen, sahen und kauften den Grundig Fernseher.

Zu Hause kam stellten wir dann zunächst fest, dass dieser Fernseher für unser kleines Schlafzimmer etwas zu groß war, aber das war unser Fehler. Wir hätten auch einen kleineres Gerät kaufen können, aber da die kleineren  Fernseher  teuerer waren, als dieses Grundig Gerät, entschieden wir, es zu behalten.
Als Zweitfernseher, der nur ab und zu verwendet wird ist der Grundig völlig ausreichend. Man darf in dieser Preiskategorie nicht allzu viel erwarten. Der Fernseher schaut auch von seiner äußeren Aufmachung her ziemlich billig aus. Das Kunststoffgehäuse wirkt nicht sehr hochwertig. Auch die matte Kunsstoffoberfläche finde ich recht gewöhnungsbedürftig. Dieser Fernseher würde garantiert keinen Schönheitswettbewerb gewinnen, aber er erfüllt seinen Zweck. Wer allerdings auch nach einem optisch ansprechenden Gerät sucht, sollte sich diesen Ferseher nicht ins Haus holen.
Die Bedienung ist kinderleicht und selbserklärend. Das Menü ist recht spartanisch, aber dafür recht übersichtlich. Von der Bild- und Tonqualität bin ich persönlich sehr enttäuscht. Das Bild kommt sehr kalt rüber und es lässt sich nicht grossartig viel verändern. Es schaut mit jeder Einstellung mehr oder weniger gleich aus. Der Hersteller wirbt mit Full-HD Qualität und Kontrastoptimierung, aber davon merkt man bei diesem Gerät nichts. Der Ton ist für einen kleinen Raum ok (unser Schlafzimmer ist nur ca. 17 m²) groß. Vor zwei Monaten ging unser großer  Samsung  Fernseher kaputt und wir mussten, als Übergangslösung, diesen Grundig Ferseher ins Wohnzimmer stellen. Hier war der Sound eine reine Katastrophe. Der Ton ist viel zu leise und bei voller Lautstärke fangen die Lautsprecher an zu rauschen, sodass man erst recht nichts versteht. Man sollte den Ton auf jeden Fall über ein Heimkino System wiedergeben. 
Dieser Ferseher hat viel zu wenige Anschlussmöglichkeiten. Er hat zum Beispiel nur 2 HDMI-Anschlüsse, was heutzutage eigentlich viel zu wenig ist. Wir benötigen mindestens 3 und deswegen mussten wir immer irgendeines der angeschlossenen Geräte abstecken, um ein anderes anschließen zu können. Das war sehr nervig. 
Für Konsolenspiele ist dieses Gerät vollkommen ungeeignet. Mein Mann hat in den letzten zwei Monaten darauf verzichtet Xbox 360 zu spielen, weil er das Bild und die Auflösung so furchtbar fand, dass ihm das Spielen keinen Spaß machte. Ein weiterer negativer Punkt ist die Fernbedienung. Diese ist erstens unhandlich und zweitens dauert es immer eine halbe Ewigkeit bis der Fernseher auf die Befehle reagiert. 
Ich würde diesen Fernseher mittlerweile nicht einmal als Zweitgerät empfehlen, weil es inzwischen schon viel bessere Alternativen gibt. Im Grunde handelt es sich hier um ein sehr einfaches und recht spartanisch ausgestattetes Gerät. Der Fernseher bewegt sich im unteren Preissegment und man darf von ihm nicht viel erwarten. Leider entpuppten sich sowohl die Bild- als auch Tonqualität als eher nicht zufriedenstellend. Ich würde diesen Fernseher definitiv kein zweites Mal kaufen. Zum Glück haben wir inzwischen ein neues Gerät erworben und somit wurde der Grundig wieder ins Schlafzimmer verfrachtete, wo er nur ganz selten zum Einsatz kommt.

FAZIT: Mittelmäßiger Fernseher - günstig in der Anschaffung, aber Bild- und Tonqualität könnten besser sein

25 Bewertungen, 8 Kommentare

  • MasterSirTobi

    26.11.2012, 09:02 Uhr von MasterSirTobi
    Bewertung: sehr hilfreich

    Da hast du dir ein SH verdient. LG wünscht MST

  • kabel_rinchen_binder

    25.11.2012, 13:58 Uhr von kabel_rinchen_binder
    Bewertung: sehr hilfreich

    super bericht! über gegenlesung würde ich mich sehr freuen:) lg

  • katjafranke

    25.11.2012, 13:11 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße von der KATJA

  • knuddelfire

    24.11.2012, 22:49 Uhr von knuddelfire
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH und ein schönes Wochenende LG

  • atrachte

    24.11.2012, 21:43 Uhr von atrachte
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh. lg

  • bella.17@live.de

    24.11.2012, 19:38 Uhr von bella.17@live.de
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schönes WE Lg Annabelle

  • mausi1972

    24.11.2012, 19:17 Uhr von mausi1972
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht Gruß Marion

  • monagirl

    24.11.2012, 18:53 Uhr von monagirl
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gut berichtet..LG Mona