God of War Trilogy (PS3 Spiel) Testbericht

God-of-war-trilogy-ps3-spiel Produktfotos & Videos
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 12/2011
Produktübersicht
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Meinung schreiben
Verdienen Sie bis zu 5,00 € pro Erfahrungsbericht! Als Community-Mitglied erhalten Sie für Ihren Erfahrungsbericht einmalig 5 Cent und zusätzlich 0,5 Cent pro positiver Bewertung innerhalb der nächsten 6 Monate.
Erfahrungsbericht
Summe aller Bewertungen
  • Grafik:  sehr gut
  • Sound:  sehr gut
  • Bedienung:  sehr einfach
  • Wird langweilig:  nach wenigen Wochen
  • Suchtfaktor:  durchschnittlich
  • Spielanleitung:  sehr gut

Erfahrungsbericht von XHENMaster

Die Rache ist dein Kratos !!!

  • Grafik:  sehr gut
  • Sound:  sehr gut
  • Bedienung:  sehr einfach
  • Wird langweilig:  nach wenigen Wochen
  • Suchtfaktor:  durchschnittlich
  • Spielanleitung:  sehr gut
  • Altersbeschränkung:  ab 18 Jahren
  • Schwierigkeitsgrad:  Profis

Pro:

Grafik, Gameplay und Story

Kontra:

nichts

Empfehlung:

Ja

Technische Daten und Produkteigenschaften

- Genres: Adventure/Action
- Anzahl Datenträger: 2
- Controller: Dualshock 3
- Features: Dolby Digital
- HDTV: 1080i/720p
- PlayStation Network: Trophäen
- Regionalcode: Code 2
- Speicherfunktion: 130 MB/ 5000 KB
- 1 Spieler

Allgemeine Daten

Altersfreigabe (USK): keine Jugendfreigabe
Spielgenre: Abenteuer
Unterstützte Konsole: PS3
Auslieferung: 21.05.2010
Datenträger: 2 Blu-ray-Discs
Publisher: Sony Computer Entertainment
Sprache: mehrsprachig


Story

Im ersten Teil kämpft Kratos mit seiner spartanischen Armee gegen ein Babarenheer. Doch Kratos und seine Armee sind ihnen unterlegen. Kratos bietet daraufhin Ares, den Kriegsgott, um Hilfe und bekommt die Chaosklingen, mit denen er den Barbarenkönig samt seiner Armee vernichtet. Kratos wird während seines Feldzuges durch Griechenland von Ares verraten und tötet ihn am Ende des Spiels. Dadurch wird Kratos der neue Kriegsgott. So beginnt der erste Teil der Serie, aber mehr verrate ich nicht. Die Story befasst sich mit griechischer Mythologie und erzählt eine erfundene Geschichte über Kratos. Was allerdings nicht erfunden ist, sind Minotauruse, Zyklopen, Medusas und viele andere Gestaltet, die auch die griechische Mythologie enthält. Mir persönlich gefällt das Spiel, vor allem wegen der Tatsache, dass es Elemente der griechischen Mythologie enthält


Gameplay

Um nicht auf alle einzelnen Gameplays eine Unterzeile schreiben zu mussen, habe ich das Gameplay der drei Titel zusammengefasst, denn letztendlich unterscheiden sie sich nur minimal voneinander. Im Spiel begegnen einen Gegner in unterschiedlichen Größen und Formen. Dabei hat man ein Arsenal an Waffen dabei, dass sich während dem Verlauf der Geschichte immer umfangreicher wird. In allen Teilen beginnt man jedoch immer mit den Flammenklingen, die an einer Kette angeschlossen sind und so Gegner von einer Distanz angegriffen werden. Zwischen dem ganzen Gekämpfe mit Gegner und Endgegner bestialischer Größe, sind auch jede menge Kletterpassagen im Spiel enthalten. Man muss oft Hebel, Knöpfe, oder sonstiges betätigen um im Spiel weitekommen zu können. Die Komboangriffe die Kratos im ersten Teil verfügt, finde ich, für die Zeit in dem das Spiel entwickelt worden ist, schon sehr fortgeschritten. Im zweiten und dritten Teil wurden sowohl neue als auch alte Kombos vom jeweiligen Vorgänger übernohmen. Natürlich fehlen einige Komboangriffe, aber das ist nicht weiter schlimm. Was auch erwähnenswert ist, ist die Brutale Art wie Kratos seine Gegner tötet. Die Entwickler haben sich darüber besonders bei Endgegner gedanken gemacht. Ich persönlich finde, dass God of War 3, nicht nur wegen der überragenden Grafik, der beste Teil der Serie ist. Was mich ein wenig stört, ist die abwechslung von Kampf und Kletterpassagen, beonders beim zweiten Teil hatte ich das Gefühl, dass man darauf weniger wert gelegt hat. Das Highlight von allen drei Teilen, finde ich ist der Kampf gegen Poseidon, der mit Abstand sowas von genial und atemberaubend inszeniert wurde.


Grafik

Im ersten Teil finde ich die Grafik relativ gut, wenn man bedenkt wann das Spiel released wurde. Man sollte beim Kauf nicht erwarten, dass eine höhere Auflösung eine bessere Grafik zum Vorschein bringt. Die hohe Auflösung verhindert letztendlich nur Kantenflimmern, wodurch das Gesamtbild einfach schöner aussieht. Im zweiten lässt sich ehrlich gesagt nur minimal eine Verbesserung erkennen. Kreaturen und Umgebungen sehen ein klein wenig besser aus, meiner Meinung nach. Im dritten Teil ist die Grafik sowas von gut, dass man meist mit offenen Mund dasteht wenn man sie sieht. Alles wirkt sehr realistisch und liebevoll entwickelt. Schöne Schatten und Lichteffekte kann man beobachten. Was mir nicht so gefällt ist die recht dunkle Farbe vom herausspritzenden Blut der Gegner.


Sound

In allen Teilen überzeugt der Sound der Effekte und die Hintergrundmusik. Die deutsche Synchronisation finde ich sehr gut und gibt sich größte Mühe, der englischen Synchronisation, sehr nahe zu kommen. Die Musik ist sozusagen klassisch, griechisch und imperialistisch geprägt. Man hört im Hintergrund keine Gitarrenriffs oder Schlagzeugpassagen. Alle Teile haben meiner Meinung im Bereich Sound alles richtig gemacht. Es ist daher auch nicht verwunderlich, dass man die Spielmusik separat als CD kaufen kann. Das Gleichgewicht von Effektlaustärke und Musiklautstärke lässt sicht im Menü unter Optionen individuell einstellen.

28 Bewertungen, 7 Kommentare

  • erzen99

    10.04.2012, 13:06 Uhr von erzen99, Bewertung: besonders wertvoll

    sehr informativ und gut geschrieben

  • Miraculix1967

    09.04.2012, 21:11 Uhr von Miraculix1967, Bewertung: sehr hilfreich

    Frohe Ostern und LG aus dem gallischen Dorf Miraculix1967

  • XXLALF

    08.04.2012, 18:34 Uhr von XXLALF, Bewertung: sehr hilfreich

    ....und ein frohes osterfest

  • target1312

    08.04.2012, 15:39 Uhr von target1312, Bewertung: sehr hilfreich

    Wünsch dir ein Frohes Osterfest!

  • katjafranke

    08.04.2012, 12:08 Uhr von katjafranke, Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Ostergrüße von der Katja

  • Lale

    08.04.2012, 02:21 Uhr von Lale, Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*

  • minasteini

    07.04.2012, 22:12 Uhr von minasteini, Bewertung: sehr hilfreich

    Ich wünsche ein schönes Osterfest. LG Marina