Whatsapp Testbericht

Whatsapp
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2010
Summe aller Bewertungen
  • Anwendung:  sehr leicht
  • Preis-Leistungs-Verhältnis:  sehr gut
  • Funktionsumfang:  sehr hoch
  • Design:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Peerselt

Die App mit dem Suchtfaktor

  • Anwendung:  sehr leicht
  • Preis-Leistungs-Verhältnis:  sehr gut
  • Funktionsumfang:  hoch
  • Design:  gut

Pro:

sehr günstig, mit vielen Leuten in Kontakt

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Ich habe mir eigentlich geschworen diese App nie runterzuladen, da meine Freunde nichts anderes tun, als zu texten, seit dem sie diese App haben.
Da man die Vorteile der App aber nicht abtun kann, habe ich mir die App um sagenhafte 79 Cent heruntergeladen.

What’s App präsentiert sich ähnlich wie die normale Messagingfunktion bei iPhone / Android. Es gibt eine Kontaktliste und Favoriten, wobei anzumerken ist, dass What’s App Personen, die bereits die Applikation haben, als gesonderten Kreis ausweist.
Bevor der ganze Spaß aber richtig losgehen kann, muss man die eigene Telefonnummer registrieren und über eine Aktivierungssms wird man freigeschaltet.

Vom Gefühl her ähnelt What’App eher einem Chatroom als einem SMS basierten Service. Sobald ich jemanden anschreibe, werde ich mit kleinen Textnachrichten zurückbombardiert, zumeist mit wenig Inhalt aber am Handy tut sich was. Es vibriert, man bekommt viele verschiedene Smileys.
So fühlt es sich also an, wenn man uneingeschränkt mit vielen Leuten schreiben kann.

Die App ist verlässlich, solange man eine direkte Verbindung zum Internet hat und kostet im Gegensatz zu SMS nichts. Das ist erfreulich und erklärt auch, warum sehr viel und manchmal auch ohne wirklichen Inhalt geschrieben wird.

Ganz interessant ist die “zuletzt online” Funktion, hier kann man genau nachverfolgen, wann der gewünschte Kontakt zuletzt online war (bzw. er etwas verfasst hat). Dieses kleine unscheinbare Gimmick hat in meinem Bekanntenkreis schon so einige Beziehungsdramen ausufern lassen.
So kann man immer auf die Minute nachschauen ob der Freund / die Freundin, der / die sich vermeintlich in den Schlaf verabschiedet hat, dann nach 10 Minuten wieder als “online” auftaucht und mit einer / einem unbekannten Dritten kommuniziert.

Ich finde die Applikation lustig aber nicht lebensnotwendig, ganz im Gegensatz zu meinen Freunden. Die könnten keine 5 Minuten ohne What’s App überleben.
Für Kommunikationsfreudige und Schnelltexter eine gute Alternative und ganz bestimmt günstiger als die altbewährte SMS.

18 Bewertungen, 5 Kommentare

  • Little-Peach

    19.07.2013, 13:01 Uhr von Little-Peach
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh :)

  • uhlig_simone@t-online.de

    18.07.2013, 07:00 Uhr von uhlig_simone@t-online.de
    Bewertung: sehr hilfreich

    GLG SIMONE -- GEGENLESUNG WÄRE SEHR NETT

  • mausi1972

    17.07.2013, 23:29 Uhr von mausi1972
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele liebe Grüße von der Marion

  • anonym

    17.07.2013, 20:43 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Prima vorgestellt. Würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbei schauen würdest! =) LG

  • monagirl

    17.07.2013, 14:32 Uhr von monagirl
    Bewertung: sehr hilfreich

    Mona lässt dir liebe Grüße da