Funai LT850-M32 Testbericht

Funai-lt850-m32
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 06/2010
Summe aller Bewertungen
  • Ausstattung:  gut
  • Bildqualität:  gut
  • Klangqualität:  gut
  • Bedienkomfort:  sehr gut
  • Verarbeitung:  gut
  • Support & Service:  gut

Erfahrungsbericht von yves1509

Funai LT850-M32 - ein Fernseher der "älteren" Garde

  • Ausstattung:  gut
  • Bildqualität:  gut
  • Klangqualität:  gut
  • Bedienkomfort:  sehr gut
  • Verarbeitung:  gut
  • Support & Service:  gut

Pro:

Preis, gutes Bild, einfache Bedienung

Kontra:

kann mit den neuen Fernsehern nicht mithalten

Empfehlung:

Ja

Ich möchte euch heute meinen "zweit" Fernseher, den Funai LT850-M32 vorstellen. Ich besitze ihn jetzt seit einem Jahr und bin zufrieden.

- Das Display hat eine Größe von 32" (80cm) und das Anzeigeformat ist "HD Ready", also 720p. Die Bildschirmauflösung beträgt 1366 x 768 Pixel. Ich finde das Bild gut. Es ist besser als das, der meisten anderen "älteren" Fernseher, mit 80cm Bildschirmdiagonale. So weit wie ich das sehe ist das Bild auch scharf und man kann auch kleinste Details erkennen. Natürlich ist es bei weitem nicht so gut, wie das der neuen Fernseher für 700€, aber für den Preis von 400€ finde ich es sehr gut.

- Seine Anschlüsse sind 1 x Composite-Video-/Audio-Eingang, ein Standardanschluss für Headset (3,5mm), ein S-Video Eingang, ein VGA-Anschluss, ein Audio Line-In und ein Audio Eingang, zwei mal Scart und viele mehr. Ich habe eine Wii und eine Playstation 3 und das Bild ist auch beim Spielen scharf. Außerdem verbinde ich ihn oft mit dem Computer und das Funktioniert, bei mir, sehr gut.

- Der Fernseher hat zwei Lautsprecher, die mit jeweils 10 Watt arbeiten, womit meiner Meinung nach ein ordentlicher Sound zu Stande kommt.

- Der digitale TV-Tuner ist DVB-T und der MPEG-Decoder ist MPEG-4.

- Man kann ihn an die Wand hängen und einfach hinstellen. Für das zweite wird ein anschraubbarer Standfuß mitgeliefert.

- Die Fernbedienung arbeitet über Infrarot und hat meines Erachtens nach einen guten Empfang, selbst wenn die Batterieleistung ein bisschen abgenommen hat.

- Das Menü ist sehr einfach und übersichtlich. Bei vielen anderen Fernsehern ist es sehr schwierig einen Sender umzubenennen oder ihn in der TV-Liste nach vorn/nach hinten zu verschieben, doch beim Funai LT850-M32 ist das sehr einfach gestaltet worden, sodass das auch jemand schaffen kann, der sich nicht damit auskennt.

- Die Stromversorgung ist Intern und beträgt im Betrieb 130 Watt. Die Spannung liegt bei 230 Volt. Ich denke, dass die Stromrechnung mit diesen Werten nicht ins unermessliche steigen sollte.

- Er ist nicht 3D fähig und hat kein DVD-Player integriert.

- Neben Deutsch, können im Menü noch 18 weitere Sprachen angezeigt werden, womit meiner Meinung nach eine große Vielfalt geboten ist.

- Im Lieferumfang befinden sich natürlich Standardmäßig der Fernseher, die Fernbedienung (infrarot) und eine Bedienungsanleitung.

- Fazit:
Ich finde, dass der Funai LT850-M32 zum Preis von 400€ wirklich ein gutes Fernsehgerät ist. Es gibt natürlich schon viele bessere, aber wer einen nicht sehr großen Fernseher will, dem ist dieser von mir empfohlen, weil das Bild gut ist und eine sehr einfache Bedienung geboten wird.

11 Bewertungen, 2 Kommentare

  • DMaster89

    23.02.2012, 18:13 Uhr von DMaster89
    Bewertung: sehr hilfreich

    10 Bubprint® Druckerpatronen

  • anonym

    23.02.2012, 15:46 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Prima vorgestellt und GLG. Über eine Gegenlesung würde ich mich sehr freuen.