Hama A40 Testbericht

Hama-a40 Produktfotos & Videos
ab 15,50
Bestes Angebot
mit Versand:
hd-computer
18,49 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 09/2010
Übersicht & Preise (4)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Meinung schreiben
Verdienen Sie bis zu 5,00 € pro Erfahrungsbericht! Als Community-Mitglied erhalten Sie für Ihren Erfahrungsbericht einmalig 5 Cent und zusätzlich 0,5 Cent pro positiver Bewertung innerhalb der nächsten 6 Monate.
Erfahrungsbericht
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut
  • Qualität des Endproduktes:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Befamous

Den haben wir uns gleich gegriffen

  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut
  • Qualität des Endproduktes:  sehr gut

Pro:

Design Preis Bedienung Handbuch Schnelligkeit Säubern Stabilität

Kontra:

Beim verheddern ist Hopfen und Malz verloren ;)

Empfehlung:

Ja

°°°°°°°°°°°°°°°°°°
~*Vorwort*~
°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Hallo liebe Leser und Leserinnen,
dieses Laminiergerät leistet mir auf der Arbeit viel Gesellschaft. Vor knapp einem Jahr haben ich und meine Kolleginnen uns dieses Gerät gekrallt. Zuvor ist unser anderes Laminiergerät in einem anderen Büro gelandet, wobei wir natürlich dann ein Problem hatten bestimmte Schilder anzufertigen. Also nahmen wir aus unseren eigenen Markt einfach dieses Laminiergerät nach Absprache und passen seither gut auf, dass es nicht wieder von den Kollegn gemopst wird ;).





°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
~*Der Preis*~
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Wir mussten natürlich nichts bezahlen, sondern nur bescheid sagen das wir uns eins aus dem Verkaufsraum gegriffen haben. Zu der Zeit hat das Gerät 19,99 € gekostet. Meine Kollegin hat sich eins von diesen Laminiergeräten später sogar noch gekauft. Ich muss zugeben, hätte ich auch noch eins gebraucht, hätte ich es mir wahrscheinlich auch gekauft. Bei diesem Gerät sollte man aber auch mal im Internet schauen, dort gibt es auch das eine oder andere Angebot, welches manchmal ein paar Euro günstiger ist. Ansonsten rate ich in Werbeprospekten nach zu schauen.





°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
~*Der Hersteller*~
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Hama GmbH & Co KG
Dresdner Str. 9
86653 Monheim
Tel.: (0) 90 91 / 502 - 0
Fax: (0) 90 91 / 502 - 279





°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
~*Das Design des Laminiergerätes*~
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Auf das Design haben wir am Anfang, beim zugreifen, gar nicht so drauf geachtet. Später fiel mir jedoch auf, dass es ziemlich schick aussieht, besonders da es so schlicht aussieht. Das Design ist in Weiß gehalten, was eh ganz gut ins Büro passt. Oben an der rechten Seite befindet sich ein schwarzer Knopf mit den Symbolen "I" und "O", was einem gleich zeigt das es sich um den Aus-und Anschalter handelt. Gleich dahinter bfindet sich eine rote und grüne Leuchte. Unter der Grünen steht "Ready" und unter der Roten steht "Power". An dem Gerät selbst befinden sich zwei Rollen, wodurch die Schilder später gezogen werden. Hinten rchts befindet sich noch das Kabel, was meines Erachtens, von der Länger her vollkommen ausreichend ist. Dieses Kabel ist in Schwarz gehalten, was ich aber völlig ok finde, schließlich nutzen wir es nicht jeden Tag. Zusätzlich passt es meines empfinden nach, sehr gut zu dem An- und Ausschalter. Vorne steht nochmals in rot das Logo "Hama", jedoch nicht in penetranter großer Schrift. Dies finde ich immer sehr schön, da so ein Logo doch eher dezent sein sollte. Also an sich ist es eigendlich sehr schick, ich hätte es mir, wie schon gesagt, auch noch gekauft.





°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
~*Das Laminieren in der Praxis*~
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Das Laminieren in der Praxis ist einfach. Meist muss ich Schilder anfertigen für Kollegen, sprich Informationen wenn zum Beispiel mal wieder eine Sicherheitstür defekt ist. Aber auch Listen mit Inhaltsstoffen laminier ich damit. Dafür schließe ich das Kabel erst einmal an der Steckdose an. Danach drücke ich den An- und Ausschalter nach oben, sodass das Symbol "I" unten liegt. Sofort geht das rote Lämpchen an, welches mir anzeigt, das dass Gerät arbeitet. Danach muss ich meist geschätzte 5 Minuten warten bis das Gerät endlich die Rote "Ready" Lampe aufleuchten lässt. Sobald das geschieht, lege ich meine Schilder in Laminierfolie. Dabei lege ich das Schild zwischen diese Folie und passe auf das die Ecken und Kanten nicht zerknickt sind. Danach schiebe ich diese Folie mit dem Schild dazwischen einfach nur noch vorne hinein. Und ja, vorne hinein ;). Dabei muss man natürlich noch drauf acht geben, das dies alles gerade reingeschoben wird. Meist lasse ich von der Folie dann ab, wenn das Gerät schon ein paar Zentimeter reingezogen hat. Für das laminieren selbst braucht dieses Gerät knapp eine Minute, Dies ist für mich aber nicht schlimm, da ich nebenbei dann noch Kleinigkeiten erledige, wie eben noch ein paar Eingaben machen. Danach kann ich das schön, frisch durch die Hitze gezogene, endlich komplett fertige Schild nehmen und es aufhängen. Die Ergebnisse werden immer sauber, solang man auch aufpasst, dass alles sitzt und eben sauber arbeitet mit dem Gerät. Wir hatten schon andere Fälle, wo die Kollegen alles schnell machen wollten und die Schilder danach sehr seltsam aussahen. Besonders sollte man es vermeiden das die Folie nicht sauber eingezogen wird, denn dann muss man das Gerät öffnen und die Folie herausziehen. Dies ist wirklich keine schöne Sache, da es viel Zeit in Anspruch nimmt. Deshalb rate ich, immer schön mit der Ruhe. Des öfteren sah man auch schon die "Patschehände" als Spuren der Bunutzung auf dem Laminiergerät, was natürlich bei Weiß extrem auffällt. Diese kann man aber einfach abwischen mit einem feuchten Tuch, somit ist das säubern auch kein Akt. Natürlich ist das Gerät auch schon öfters gestürzt, allein schon durch den regen Verkehr im Büro ab und zu. Jedoch hat es bisher immer überlebt und keine Schäden oder Defekte davon getragen. Dies finde ich besonders toll, da ich nicht gedacht hätte, das es so stabil ist. Tja der Schein trübt oft. Alles in Allem finde ich das Gerät super, da man sich auch immer darauf verlassen kann. Sobald man das Gerät abschaltet, kühlt es sich schnell ab und man kann es wieder im Schrank, odr Büroschrank ;), verstauen, damit man wieder mehr Arbeitsfläche hat.





°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
~*Technische Daten und Funktionen*~
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
= die maximale Laminierhöhe ist 0,4 mm
= die maximale Taschendicke ist 80 µ
= Heiß-Laminiergerät
= die maximale Laminierbreite ist 238 mm
= die maximale Laminiergeschwindigkeit beträgt 300 mm/Minute
= Größe DIN A4
= die maximale Aufheizzeit beträgt 10 Minuten
= zwei integrierte Rollen
= zwei Anzeigeleuchten
= Kabel
= Design in Weiß





°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
~*Das Handbuch zu dem Gerät*~
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Das Handbuch habe ich dann mal in der Mittagspause gelesen, da die Zeitungen mal wieder aus waren. Das Inhaltsverzeichnis ist super groß abgedruckt, was mich schon fast erschreckte. Jedoch finde ich diese Eigenschaft an einem Handbuch ganz gut. Die Informationen sind zwar kurz gefasst, aber dadurch irgendwie verständlicher. Die Anweisungen sind auch sehr klar und kurzgefasst ausgedrückt, somit wird eben keine Zeit verschwendet. Ein paar kleine Skizzen sind auch noch enthalten. Viel steht nicht drin, jedoch eben alles was man wissen muss. Ich käme an sich mit dem Handbuch super klar.





°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
~*Mein Fazit*~
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Wir sind super zufrieden mit dem Gerät, obwohl es mehr als Notlösung dienen sollte. Jetzt jedoch gehört es zu unserem Büroalltag. Das Laminieren ist sehr einfach, wenn man es sauber macht. Das Bedienen ist auch kein Problem, da man schnell versteht, wie und was. Das Handbuch ist sehr schön aufgebaut und vermeidet unnötige Sätze, was ich toll finde. Der Preis ist meines Erachtens für ein Laminiergerät auch super. Jedoch wenn sich etwas im Gerät verhakt, ist schnell Hopfen und Malz verloren. Es dauert etwas bis man wieder alles in Ordnung gebracht hat. Besonders schön finde ich auch noch das dieses Gerät stabiler ist als es aussieht. Und auch das säubern ist mit einem Wisch getan. Im Großen und Ganzen ist das Gerät schon super, ich vergebe 4 Sterne. Einen ziehe ich ab, wegen der Problematik beim verheddern.

59 Bewertungen, 9 Kommentare

  • Miraculix1967

    13.08.2011, 16:18 Uhr von Miraculix1967, Bewertung: sehr hilfreich

    Schönes Wochenende und LG aus dem gallischen Dorf Miraculix1967

  • giselamaria

    11.08.2011, 14:15 Uhr von giselamaria, Bewertung: besonders wertvoll

    finde ich sehr praktisch, wenn man so was öfter braucht :-) - LG gisela

  • hundeliebe02

    10.08.2011, 13:42 Uhr von hundeliebe02, Bewertung: besonders wertvoll

    BW....Liebe Grüße Edith und Claus

  • quacky

    10.08.2011, 01:22 Uhr von quacky, Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht.LG Quacky

  • cleo1

    08.08.2011, 12:13 Uhr von cleo1, Bewertung: sehr hilfreich

    LG cleo1

  • mima007

    08.08.2011, 11:41 Uhr von mima007, Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Gruesse, mima007

  • goat

    08.08.2011, 00:25 Uhr von goat, Bewertung: sehr hilfreich

    Einen schönen Sonntag Abend wünsch ich Dir.

  • katjafranke

    07.08.2011, 14:38 Uhr von katjafranke, Bewertung: besonders wertvoll

    Liebe Wochenendgrüße. KATJA

  • Lale

    07.08.2011, 11:49 Uhr von Lale, Bewertung: sehr hilfreich

    Grüßle