TrekStor i.Beat Move S 8GB Testbericht

Trekstor-i-beat-move-s-8gb Produktfotos & Videos
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 11/2010
Produktübersicht
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Meinung schreiben
Verdienen Sie bis zu 5,00 € pro Erfahrungsbericht! Als Community-Mitglied erhalten Sie für Ihren Erfahrungsbericht einmalig 5 Cent und zusätzlich 0,5 Cent pro positiver Bewertung innerhalb der nächsten 6 Monate.
Erfahrungsbericht
Summe aller Bewertungen
  • Ausstattung:  durchschnittlich
  • Bedienung:  sehr einfach

Erfahrungsbericht von nicki1502

Jetzt gibts was auf die Ohren :-)

  • Ausstattung:  durchschnittlich
  • Bedienung:  sehr einfach

Pro:

Klang, Qualität, kinderleichte Bedienung

Kontra:

Die Kopfhörer

Empfehlung:

Ja

Hallo Ihr Lieben !!!

Da ich viel mit Bus und Bahn Unterwegs bin brauche ich Musik um das ganze einigermaßen gut zu überstehen. Ansonsten wird mir langweilig und die Fahrten nehmen irgendwie kein Ende. Also sah ich mich mal so um, denn es musste ja nun nicht das teuerste Gerät sein was es auf dem Markt gibt. Ein einfaches genügte mir und so entschied ich mich für den Trekstor I.beat MOVE S 2.0 8192 MB

Der Preis

Ich habe ihn Dank Dshini umsonst bekommen. Denke mal, viele kennen dshini.de und ich muss darüber nichts mehr schreiben. Das gehört ja auch nicht hierher. Bei Amazon kostet dieser Mp3 Player zur Zeit knapp 35,00 Euro und so viel hat meiner vor einiger Zeit auch gekostet. Ich finde den Preis völlig Ok für 8 GB.


Der Hersteller

Trekstore GmbH
Kastanienallee 8-10
64653 Lorsch

So sieht er aus

Ich habe nmir einen schwarzen Mp3 Player ausgesucht, da dieser nicht so auffällig ist und überall zu passt. Er ist schlicht und sehr klein. Insgesamt hat er eine Höhe von ca. 7 cm, eine Breite von ca. 3,5 cm und eine Tiefe von ca. 0,5 cm. Also klein und handlich. Zudem ist es auch noch ein Leichtgewicht, denn man merkt ihn kaum in der Hand. Oben auf dem Mp3 Player ist das Display. Dies ist ein TFT-Display mit 65.000 Farben und ist 3 x 3 cm groß. Für mich völlig ausreichend. Darunter befinden sich die Tasten um das Gerät zu bedienen. Der Mp3 Player verfügt über verschiedene Modi und diese kann man im Hauptmenü auswählen. Durch drücken der vor- oder zurücktaste kann man den gewünschten Modus auswählen und mit der Playtaste bestätigen. Um ins Hauptmenü zurück zu gelangen drückt man einen Moment die M - Taste. Man kann wählen zwischen den Modus Musik, Video, Bilder, Radio, Arbeitsplatz, Einstellungen, Shuffle, Display, System und Text und alles ist dort in Ordnern unterteilt. Natürlich gibt es dann noch die Wiedergabetaste, Pause, Titel wechseln und auch vor- und zurückspulen und nicht zu vergessen die Lautstärke, aber das sind insgesamt nur sechs Tasten und mit denen kommt man sehr schnell zurecht und man drückt die richtige Taste schon im Schlaf.

An der Seite befindet sich der Knopf für On und Off. Hier muss man ihn einfach nur hochschieben, dann ist der Mp3 Player On und wenn man ihn nicht mehr benötigt, schiebt man den Regler nach unten und er ist Off.
Der Mp3 Player besitzt auch einen Timer. So kann man einstellen, wann er sich automatisch anstellen soll. Klasse ist auch der Sleep Timer. Wenn man abends mal mit Musik einschlafen möchte, stellt man sich den Sleep Timer ein und dann geht er nach einer gewissen Zeit von allene aus. Aber das muss man nicht unbedingt haben, denn wer schläft schon gerne mit Kopfhörern ein??


Die Installation

Natürlich muss man den Mp3 Player mit einem PC verbinden, wenn man Musik drauf haben möchte. Dieser hier ist für Windows 2000 / Vista / 7, Mac OS x ab 10,4, Linux ab Kernel 2.6.x gedacht. Außerdem benötigt man noch einen freien USB Anschluß.
Schließt man nun den Mp3 Player mit dem beiliegenden Kabel am PC an erkennt mein Betriebssystem automatisch den Mp3 Player und ich kann sofort loslegen. So liebe ich es.


Die Bedienungsanleitung

Als ich die Bedienungsanleitung sah, habe ich erst mal etwas sparsam geguckt.
Es ist ein kleines 8 Seiten Büchlein, das so dünn ist, das man meint: Das kann doch nicht alles sein!!! Aber doch! Genauso ist es.
Nachdem ich sie mir in kürzester Zeit zweimal durchgelesen habe, konnte ich das Gerät schon bedienen. Die Beschreibung ist kinderleicht zu verstehen und gut für Laien wie mich *gg*
geeignet. Es wird alles Punkt für Punkt erklärt, leider ohne Bilder, aber dafür steht auf der ersten Seite alles über sämtlich Tastenfunktionen. So braucht man auch keine Bildchen dafür.

Dann liegt noch eine Treiber CD dabei auf der gibt es folgende Punkte:

1. Treiber Windows 98
2. Firmware
3. Bedienungsanleitung
4. AVI Konverter

Abspielbare Dateiformate

Videos spielt der Mp3 Player im AVI - Format ab. Ich habe alle Videos im MP3 Format auf dem Rechner und muss sie zuerst umwandeln, sonst Funktioniert es nicht.
Die weiteren Dateiformate sind: MP3, WMA, WAV, AVI
Es ist also alles dabei und man hat eigentlich die freie Auswahl und muss sich nicht auf nur ein Dateiformat beschränken.
* 5. www.trekstor.de

Das Display

Das Display lässt sich wirklich sehen. Es nimmt fast den ganzen Mp3 Player ein und ist schon sehr groß. Relativ gesehen für das kleine Gerät.... unter groß versteht ja jeder etwas anderes *gg*!
Es ist ein TFT-Display mit 65.000 Farben und die Bilder sind wirklich gestochen scharf. Es ist also kein Problem sich Videos auf dem Player anzuschauen, denn von der Qualität her ist es wirklich einmalig.


Aufladen

Natürlich muss der Mp3 Player aufgeladen werden, denn sonst ist nicht viel mit Musik hören. Sobald man den Mp3 Player am PC angeschlossen hat wird er automatisch aufgeladen. Nach ungefähr 3-4 Stunden ist der Akku vollständig geladen und der Ladevorgang wird automatisch beendet. In der Bedienungsanleitung steht auch noch der Hinweis, dass die maximale Akkulaufzeit erst nach ca. 10 Ladezyklen erreicht wird. Laut dem Hersteller soll man dann mit dem vollen Akku bis zu 7 Stunden Musik hören können und das trifft wirklich zu. 7 Stunden schafft der Mp3 Player spielend und manchmal sogar etwas länger ehe man ihn dann wieder aufladen muss.

So kommt Musik drauf

In der Anleitung steht genau beschrieben wie man das macht. Aber eine Anleitung braucht man eigentlich gar nicht dafür. Man nimmt einfach nur das USB Kabel, steckt es zum einen in den Mp3 Player und mit der anderen Seite in den PC. Und schon wird auf dem PC das Menü angezeigt. Dort befindet sich ein Ordner mit Musik und Bilder. Klickt man diesen an sieht man was alles drauf ist. Nun kann man ganz einfach die Musik vom PC auf den Mp3 Player kopieren und einfügen. Das geht schnell und es versteht sogar mein 11-jähriger Sohn sofort. Man kann einzelne Lieder drauf spielen, ganze Alben und sogar Fotos kann man einfügen.

Insgesamt passen dort bis zu 2500 Lieder drauf, natürlich je nach Größe und Länge. Der Mp3 Player hat einen 8 GB interner Speicher. Für uns ist das völliog ausreichend, denn mehr brauchen wir nicht. Und fast 2500 Lieder finde ich eine Menge. Zudem kann man ja auch immer wieder die Lieder löschen und neue drauf machen. Da benötigt man nicht mehr GB.
Hat man die Lieder alle rüber gezogen die man möchte, steckt man einfach nur das USB Kabel wieder raus und dann befinden sie sich auch schon auf dem Player. Wie gesagt, Kinderleichte Bedienung und man benötigt keine Anleitung dafür. Das Downloaden geht auch sehr schnell und innerhalb weniger Sekunden ist die Musik übertragen. Man muss also nicht Ewigkeiten warten.

Der Klang

Der Klang ist richtig genial und hat mich von Anfang an überzeugt. Wenn ich da an meinen alten MP3 Plyer denke ist das ein Unterschied wie Tag und Nacht. Der Klang ist völlig klar, kein Rauschen oder sonstige Störungen. Aber auch die Kopfhörer tragen einen großen Teil dazu bei. Hier wurde mal nicht gespart sondern es wurden mal richtig vernünftige Kopfhörer beigelegt. Der Klang ist einfach nur Spitzenmässig und auch beim laufen wackelt und springt nichts, sondern die Musik kommt immer noch klar rüber. Zudem ist auch das Kabel von dem Kopfhörer lang genug, so das man den Mp3 Player überall befestigen kann.


Die Handhabung

Mit der Handhabung von diesem Mp3 Player gab es keine Probleme. Er lässt sich kinderleicht bedienen, da er wirklich nur die nötigsten Tasten hat und nicht irgendwelchen Kram zum spielen, den niemand braucht.
Wie oben ja schon beschrieben hat der Mp3 Player auf der Vorderseite das runde Bedienungselement. In der Mitte davon befindet sich der Play Knopf. Dort kann man Lieder starten, aber auch wieder stoppen. Dann gibt es noch die Tasten für die Lautstärke und für den Vor - und Rücklauf. Es ist also ein Gerät mit dem jeder noch so technisch unbegabte mit klar kommt.

Modus Musik

Um Musik auf den Player zu bekommen wählt man einfach vom PC den Ordner Musik aus und sucht sich die Lieder raus, die man gerne haben möchte.
Das Übertragen geht spielend leicht mit dem Kabel und ist so ähnlich wie bei einem USB - Stick. Das ganze geht auch recht zügig vonstatten und man muss nicht ewig warten.

Ganz Klasse finde ich es auch, das es verschiedene Ordner Navigationen gibt.
So muss man nicht lange suchen, sondern kann gleich alles in den richtigen Ordner packen und hinterher einfach nur den passenden Ordner auswählen, den man gerade braucht.
Bin ich in dem Modus Musik, brauche ich nur die Playtaste kurz drücken und schon startet der erste Song. Ich habe aber auch die Möglichkeit vor - und zurückzuspulen, wenn ich gerade mal keine Lust auf ein bestimmtes Lied habe.

******************************************

Um ein Video auf den Player zu bekommen, muss ich erst einmal die beigefügte CD in den PC einlegen. Auf der CD befindet sich dann ein Punkt AVIConverter und den muss ich auf den PC installieren. Denn alle Videos werden nur im AVI Format wiedergegeben und so muss ich sämtliche Videos erst einmal Umwandeln. Aber das geht Recht zügig vonstatten und kinderleicht. Es können auch so Technik
unbegabte wie ich *lol*
Hat man es umgewandelt kann man es auf den Player spielen und schon kann man Video schauen :o))


Modus Radio

Ja, auch Radio hören kann ich damit. Wenn ich mal keine Lust mehr auf meine Musik habe, die sich auf den Player befindet oder vielleicht auch mal gerade zu dem Zeitpunkt ein Fußballspiel übertragen wird ( FC Kölle *gg* ), an dem ich Unterwegs bin, schmeiße ich das Radio an.
Dazu gehe ich wieder ins Hauptmenü auf den Modus Radio. Dort kann ich manuell die Sender suchen, die ich gerne höre und sie dann auf verschiedenen Speicherplätzen speichern. Natürlich kann ich auch, um es mir einfacher zu machen, den Automatischen Sendersuchlauf starten. Das habe ich natürlich gemacht, denn warum soll ich mir unnötige Arbeit machen, wenn es auch einfach geht *ggg*! Der i.Beat sucht nun Automatisch empfangsstarke Sender und speichert diese von ganz alleine auf 25 Speicherplätzen ab. Da ist es dann eigentlich sehr unwahrscheinlich, das nicht der richtige Sender für mich dabei ist :o)))
Ganz besonders genial finde ich auch, das man vom Radio aufnehmen kann. Wird zum Beispiel gerade ein Lied gespielt, was ich unbedingt haben möchte, drücke ich einfach im Modus auf Aufnahme und schon habe ich es auf dem Player.


Modus Bilder

In diesem Modus kann ich mir Bilder anschauen, die ich zuvor auf den Player gepackt habe. Auch hier gibt es einen extra Ordner für. Ich gebe zu, das ich nicht sehr viele Bilder auf den Player habe, denn wenn ich Unterwegs bin, möchte ich Musik hören oder Videos anschauen und keine Bilder. Das wäre mir mit der Zeit zu langweilig.
Ich habe es aber ausprobiert und Bilder auf den Player geladen und hab sie mir dann per Diashow angeschaut. War Recht witzig, gebe ich ja zu, aber haben muss ich diesen Modus nicht so unbedingt.

Modus Text

In diesem Modus kann ich mir Text - Dateien anschauen.
Bestimmt praktisch für denjenigen, der auf den Weg zu einer Prüfung ist und Unterwegs noch etwas nachlesen möchte. Ich hab es bisher noch nicht gebraucht, denn ich wüßte nicht, was ich im Zug nochmal nachlesen sollte.


Modus EInstellungen

Hier in diesem Menü kann ich, wie der Name schon sagt, verschiedene Einstellungen vornehmen. Unter anderem kann ich dort auch unter dem Menüpunkt "Equalizer" 7 voreingestellte Equalizer auswählen. Es gibt:
3D-Stereo
Bass
Jazz
Klassik
Normal
Pop
Rock


Der Modus Einstellungen ist nochmal in 12 Unterpunkte gegliedert. Ehe man sich hier zurecht gefunden hat dauert also schon eine Weile. Es gibt folgende Unterpunkte:
Audio
Wiedergabemodi
Shuffle - Modus
Timer
FM Radio
Aufnahme
System - Info
Update
Sprache
Werkseinstellung
Verlassen


Und auch bei diesen ganzen Einstellungen ist nochmal fast alles in Unterpunkte geteilt.
Man benötigt schon einige Zeit um da durchzusteigen.

Die Kopfhörer

Man kennt es ja und warum soll es hier auch anders sein? Irgendwie werden immer die billigsten Kopfhörer in dem Paket verpackt, die man gefunden hat. Das ist hier auch nicht anders. Zum einen sind sie recht hart und tun einem nach nur wenigen Minuten im Ohr weh. sie halten nciht richtig und der Klang ist auch nciht berauschend damit. Aber sowas weiß man ja vorher und so kauft man sich gleich vernünftige dazu und man hat das Problem gelöst.


Die Verarbeitung

Zu der Verarbeitung kann ich nur sagen: Hochwertig!! Für das Geld wirklich Spitzenmässig. Ich weiß nicht, wo ich den Player schon überall mit dabei hatte und er sieht immer noch aus wie Neu. Klar, das Display kann leicht Kratzer abbekommen, aber da habe ich mit Schutzfolie, die es für Handys gibt, vorgesorgt, denn man hat ja Möglichkeiten, etwas dagegen zu tun.

Die technischen Details

Wiedergabefunktionen
Abspielbare Dateiformate: MP3, WMA, AVI
Für gekaufte Musik aus dem Internet: WMA-DRM9-fähig
Movie-Player zum Abspielen von Videos im AVI-Format
Integriertes Stereo-FM-Radio Ordner-Navigation

Hardware
Scharfes 4.6 cm (1.8") CSTN-Display mit 65.000 Farben
Durch microSD-Speicherkarten erweiterbar
Maximal 8 GB - Platz für ca. 160 Alben
Leistungsstarker Li-Polymer-Akku (Laden über USB)
Maximale Laufzeit von ca. 10 Stunden

Aufnahme
Direktaufnahme vom Radio (als WAV)
Sprachaufnahme vom integrierten Diktiergerät (als WAV)

Zusatzfunktionen
8 Equalizer-Einstellungen und 11 Repeat-Funktionen
25 Radio-Stationsspeicherplätze mit automatischem Sendersuchlauf
Bildbetrachter zur Darstellung von Fotos im JPEG-Format
Diashow-Funktion
Benutzerdefinierter Equalizer für den individuellen Sound
Shuffle-Funktion
Anspielfunktion
Löschen von Dateien direkt auf dem Player möglich
Textbetrachter zur Anzeige von Text-Dateien (TXT-Format)
Automatisches Abschalten dank Sleep-Timer-Funktion möglich

Anschlüsse
Kopfhöreranschluss
Hi-Speed USB 2.0-Anschluss (abwärtskompatibel zu USB 1.1)

Kommunikation mit dem PC
Geeignet für Windows® 2000, XP, Vista™, 7, Mac® OS X, Linux® ab Kernel 2.6.x
Mobiler Datenspeicher ("USB-Stick-Funktion")
Firmwareupdate möglich +

Software
AVI-Konverter für verschiedene Videoformate


Mein Fazit

Für das Geld kann man wirklich nichts besseres erwarten. Der Mp3 Player kann mit anderen Markengeräten auf jeden Fall mithalten und ich würde ihn mir jederzeit wieder kaufen. Die Bilder und die Videos sind gestochen scharf, man kann alles klar und deutlich erkennen und es gibt kein Flackern oder ähnliches.
Der Klang von dem Player ist einfach nur richtig genial und hier stimmt wirklich das
Preis - Leistungsverhältnis. Ich kann auch bei voller Lautstärke Musik hören ohne das ich durch gequitsche oder verzerre Kopfschmerzen bekomme. Es ist alles klar und deutlich.
Nun ja..... die Kopfhörer sind ein Fall für die Tonne und man sollte sich auf jeden Fall andere kaufen.
Und was alles möglich ist mit diesem kleinen Gerät ist schon erstaunlich.
Ob Videos, Musik, Radio, Texte lesen oder auch Sprachaufnahmen..... alles ist genial und es ist für mich genau das richtige für Unterwegs. Das Design finde ich besonders Schick, denn es gibt keine harten Ecken und Kanten sondern ist abgerundet. So kann man es auch mal in die Hosentasche stecken ohne das man die spitzen Ecken fühlt *lach*. Von mir gibt es fünf Sterne


Vielen Dank fürs Lesen und Bewerten

30 Bewertungen, 7 Kommentare

  • goat

    29.04.2012, 03:26 Uhr von goat, Bewertung: besonders wertvoll

    Hier kommt das versprochene BW. LG Melanie

  • Miraculix1967

    24.04.2012, 23:22 Uhr von Miraculix1967, Bewertung: besonders wertvoll

    Schönen Dienstagabend und LG aus dem gallischen Dorf Miraculix1967

  • morla

    24.04.2012, 22:41 Uhr von morla, Bewertung: sehr hilfreich

    lg. ^^^^^^^^^^^^^petra

  • sigrid9979

    24.04.2012, 20:41 Uhr von sigrid9979, Bewertung: sehr hilfreich

    Wünsche dir einen schönen Dienstag

  • XXLALF

    24.04.2012, 19:48 Uhr von XXLALF, Bewertung: sehr hilfreich

    ...und ganz liebe grüße

  • katjafranke

    24.04.2012, 17:35 Uhr von katjafranke, Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße von der Katja

  • Luna2010

    24.04.2012, 14:50 Uhr von Luna2010, Bewertung: sehr hilfreich

    Ich wünsche einen schönen Dienstag!