Vichy Aqualia Thermal Lippenbalsam Testbericht

Vichy-aqualia-thermal-lippenbalsam
ab 4,71
Bestes Angebot
mit Versand:
mycare
5,28 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 11/2010
Summe aller Bewertungen
  • Wirkung:  gut
  • Geruch:  durchschnittlich

Erfahrungsbericht von waugl555

Die Dinge ändern sich ...

  • Wirkung:  gut
  • Geruch:  durchschnittlich

Pro:

Pflegewirkung

Kontra:

Verpackung bei anderen Lippenpflegestiften des Herstellers viel durchdachter (ein Rückschritt)

Empfehlung:

Ja

Mein absoluter Lieblingslippenbalsam war lange Zeit von Vichy. Es war der Lippenpflegestift aus der Produktreihe "Lipidose" mit einer ausgesprochen praktischen Verpackung, nämlich zum Herausschieben des Stiftes, nicht das übliche Drehen und Auf- und Zustoppeln, dass man von anderer Lippenpflege bereits lange gewohnt ist.

Um diesen Stift geht es hier aber nicht ganz direkt, sondern um


=========================================
+++ VICHY - Aqualia Thermal Lippenbalsam +++
=========================================


Kaufgrund:
=============

Man rufe sich die Einleitung dieses Berichtes in Erinnerung, denn der Kauf dieses Lippenbalsam beruht hauptsächlich auf meiner Vorliebe für den Lipidose Pflegestift.

Der Stift war nicht gerade bilig, ich hatte ihn daher leider nicht immer auf Vorrat.

Vor einiger Zeit waren meine Lippen wieder ein sehr schlimmen Zustand, extrem spröde von der Heizungsluft, der man in den Wintermonaten nunmal ausgesetzt ist. Ich kam bei einer Apotheke vorbei und dachte mir es wäre wohl wiedermal an der Zeit für meine LIeblingslippenpflege. Ich habe daraufhin die Apotheke betreten und gesagt, dass ich gerne einen Vichy Lippenbalsam kaufen möchte. Die Verkäuferin kam mit einem Lippenbalsam von Vichy zurück, ich erkannte aber dabei gleich, dass es sich nicht um meinen Favorit handelt. Meine Frage, ob nicht auch vielleicht noch der Lipidose Lippenbalsam erhältlich ist wurde leider verneint.

Ich habe dann trotzdem zugegriffen, da ich mit Vichy fast durchwegs gute Erfahrungen gemacht habe. Um Euro 7,-- ärmer, aber mit meinem neuen Lippenbalsam in der Jackentasche habe ich dann die Apotheke wieder verlassen.


Hersteller:
=============

Laboratoires VICHY
www.vichy-consult.com


Allgemeine Produktinformationen:
============================

Wie erwähnt habe ich ca. Euro 7,-- dafür bezahlt, mittlerweile habe ich festgestellt, dass der Stift online wesentlich günster zu haben ist.

Der Balsam wird in Frankreich hergestellt.

Produktinhalt: 4,7 ml

Der Lippenbalsam ist zur Pflege und Reparatur spröder, trockener Lippen gedacht. Laut den Angaben des Herstellers schenkt eine Anwendung sofortiges Wohlbefinden.

Der Balsam besteht aus einer Verbindung vier aktiver Inhaltsstoffe (Glycerin, Karité-Butter, Asiatic acid, Vitamin E), die laut Vichy der Pflege und dem Schutz der Lippen dienen.

Sonstige Herstellerangaben: "Verträglichkeit dermatologisch getestet. Ohne Parabene. An empfindlicher Haut getestet. Hergestellt entsprechend den Qualitätsnormen der pharmazeutischen Industrie. Angereichert mit hautberuhigendem Thermalwasser von Vichy."

Herstellerversprechen:
=================

Weiters bewirbt der Hersteller sein Produkt wie folgt:

"Die ultra-reparierende Formel spendet Feuchtigkeit, um eine nachhaltige Pflege der Lippen zu garantieren. Die Lippen werden intensiv gepflegt, erhalten neuen Glanz."

("Ultra-reparierend" - Ich kann solche Wörter gar nicht leiden.)


Meine Erfahrung:
================

Die erste Enttäuschung kam auch schon bei der ersten Anwendung des Lippenbalsam. Die praktische Verpackung ist weg. Kein einfaches Herausschieben der Pflege mehr, nein, man hat sich an das Stöpsel- und Dreh-System anderer Lippenpflegeprodukte angepasst. Sehr schade. Gerade im Winter mit Handschuhen hat die Anwendung des anderen Stiftes so praktisch funktioniert, aber wie der Titel schon verrät: Die Dinge ändern sich ...

Ein weiterer großer Pluspunkt, den ich an die andere Pflege vergeben habe war für den Glanz. Es war ein hauchzarter Schimmer auf den Lippen nach der Anwendung. Sie haben damit immer toll ausgesehen und das ganz ohne zusätzliche Farbe. Ich habe diesen Look geliebt. Mit dem Glanz der Aqualia Thermal Lippenpflege ist das leider etwas anders. Es bleibt von der Anwendung ebenfalls ein glänzender Schimmer zurück, allerdings fehlt dabei irgendwas. Es sieht einfach nicht mehr so gut aus wie früher. Natürlich könnte es aber auch nicht an der Pflege, sondern an meinen Lippen liegen. Man wird ja auch nicht jünger. So oder so: Die Dinge ändern sich ...

Der Geschmack auf den Lippen ist sehr neutral und meiner Meinung nach keinesfalls unangehm, man könnte vielleicht sagen etwas süßlich. Das gilt auch für das Gefühl auf der Lippenhaut nach der Anwendung. Es ist nicht unangenehm fettig.

Die wichtigste Punkt über den bei der Bewertung von Lippenpflege gesprochen werden muß ist natürlich die Pflegewirkung. Hier gibts endlich erfreuliches zu berichten, dann damit bin ich absolut zufrieden. Auch das versprochene sofortige Wohlbefinden tritt bereits nach einer Anwendung an und nach zweitägiger Anwendung waren meine rissigen ausgetrockneten Lippen wieder vollständig geheilt.

Und was lernt man daraus: Die Dinge ändern sich, aber spröde Lippen können das auch.

27 Bewertungen, 2 Kommentare

  • karo_82

    13.01.2012, 10:12 Uhr von karo_82
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöne Grüße von Karo

  • katjafranke

    13.01.2012, 08:47 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Katja schickt dir liebe Grüße