Das Wesen (Taschenbuch) / Arno Strobel Testbericht

ab 8,95
Bestes Angebot
mit Versand:
buecher.de
8,95 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 11/2010

Erfahrungsbericht von goat

Das Wesen

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

*** Angaben zum Buch ***

Autor: Arno Strobel
Titel: Das Wesen
Originaltitel: -
Erschienen: 11. November 2010
Verlag: Fischer
ISBN10: 3596186323
ISBN13: 978-3596186327
Seitenanzahl: 368
Preis: 8,95 €

*** Autorenportrait ***

Arno Strobel, 1962 in Saarlouis geboren, studierte Informationstechnologie und arbeitet heute bei einer großen deutschen Bank in Luxemburg. Mit dem Schreiben begann er im Alter von fast vierzig Jahren. Arno Strobel lebt mit seiner Familie in der Nähe von Trier.

Quelle: Verlagsseite

*** Inhaltsangabe ***

Ein kleines Mädchen stirbt, und der Hauptverdächtige wandert in den Knast – unschuldig? 15 Jahre später: Wieder verschwindet ein Kind, und der Albtraum beginnt von vorn – für die Ermittler und den Täter von damals.

Quelle: Verlagsseite

Das Buch beginnt mit einem Prolog im April 2007. Ein ehemaliger Häftling verlässt nach über dreizehn Jahren Haft die Justizvollzugsanstalt Hagen und seine erste Empfindung in der neugewonnenen Freiheit ist eine unbändige Wut ...

Zwei Jahre später steht das Ermittlerduo Kriminalhauptkommissar Bernd Menkhoff und Alex Seifert vor einem Mehrfamilienhaus in Aachen. Sie gehen einem anonymen Hinweis nach, der sie zu einer Wohnung führt, aus der ein Mädchen verschwunden sein soll. Als sie an der Tür klingeln, stehen sie plötzlich dem Mann gegenüber, den sie vor 15 Jahren des Mordes an einem vierjährigen Mädchen überführt haben, Dr. Joachim Lichner, ein einst angesehener Psychiater. Er bestreitet jedoch vehement, Vater eines Kindes zu sein. Die Indizien sprechen gegen ihn, jedoch reichen die Beweise nicht aus, um den Mann, der noch immer seine Unschuld beteuert, festzuhalten.

Der Fall wird immer verzwickter und selbst Kommissar Seifert ist sich nicht mehr sicher, ob damals wirklich der richtige Täter verurteilt wurde, denn die belastende Aussage vor 15 Jahren kam ausgerechnet von Lichners damaligen Lebensgefährtin Nicole Klement, die kurz darauf ein Verhältnis mit seinem Partner Menkhoff einging. Dieser ist zwar mittlerweile verheiratet und Vater einer Tochter, doch das Geheimnis um diese Dame scheint auch nach so lange Zeit nicht gelöst zu sein, denn diese hat den Kontakt zu Dr. Lichner wieder aufgenommen. Kommissar Seifert wird das Gefühl nicht los, damals etwas Wichtiges übersehen zu haben ...

Arno Strobel springt in seinem Roman immer wieder zwischen dem Fall im Jahre 1994 und dem gegenwärtigen Geschehen im Jahre 2009 hin und her. Um möglichst viel Spannung zu erzeugen, sind die Kapitel recht kurz gehalten und für meinen Geschmack waren sie etwas zu kurz. Für mich hatte das in diesem Fall eher den gegenteiligen Effekt. Es hat mich gestört, ständig aus der jeweiligen Handlung so schnell wieder herausgerissen zu werden. Andererseits wären sonst die Parallelen zu den beiden Fällen vielleicht nicht so deutlich aufgezeigt worden.

Der Schreibstil ist flüssig und mitreißend und es fiel mir schwer das Buch zwischenzeitlich aus der Hand zu legen, denn der Autor versteht sich sehr gut darauf, den Leser zu verunsichern, was seine Figuren angeht. Sie sind so gut beschrieben, dass man denkt, sich ein gutes Bild von ihnen gemacht zu haben, nur um dann festzustellen, dass man seine Meinung wieder revidieren muss. Und das ist genau das, was ich an Psychothrillern so liebe. Arno Strobel ist ein Meister seines Fachs. Allerdings gibt es die eine oder andere Kleinigkeit, die mich stört und an der er noch ein bisschen feilen könnte, um NOCH überzeugender zu werden.
Kommissare, die ihrer Frau zu Hause bis ins kleinste Detail über die laufenden Ermittlungen berichten, kommen nicht so glaubwürdig rüber. Oder der etwas zu überladene Schluss, wo wieder ganz tief in der "Klischeekiste"gewühlt worden ist. Und für einen gelungenen Abschluss wird alles wieder passend zurecht geschrieben. Bitte etwas weniger Dramatik und dafür überzeugendere Szenen, die der Geschichte auch gerecht werden. Ein guter Psychothriller braucht kein übertriebenes Crescendo, sondern überzeugt durch die leisen Töne - so wie Arno Strobel es eigentlich auf den vorherigen 300 Seiten bereits bewiesen hat.

"Das Wesen" ist ein spannender und überzeugender Thriller, der mit ein paar Kinderkrankheiten zu kämpfen hat, die nicht weiter schlimm sind und eine Empfehlung meinerseits nicht beeinträchtigen. Die beiden Ermittler sind so sympathisch, dass ich mir vorstellen könnte, ihnen auch in weiteren Romanen von Arno Strobel zu begegnen.

178 Bewertungen, 41 Kommentare

  • BoxerRocko

    24.11.2014, 08:41 Uhr von BoxerRocko
    Bewertung: besonders wertvoll

    Liebe Grüße

  • MasterSirTobi

    19.11.2012, 18:56 Uhr von MasterSirTobi
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein Reporter in spe^^. LG Tobi

  • zuckermausbiene

    19.09.2011, 14:00 Uhr von zuckermausbiene
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe grüße und danke für die Gegenlesung ;)

  • severine

    08.08.2011, 16:23 Uhr von severine
    Bewertung: sehr hilfreich

    Diese Bewertung hat mir sehr gut gefallen.Ich habe das Buch auch gelesen und bin in den wesentlichen Detail derselben Meinung.

  • Befamous

    02.02.2011, 13:42 Uhr von Befamous
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ganz Liebe Grüße von Famous ;)

  • hexi5

    31.12.2010, 19:21 Uhr von hexi5
    Bewertung: sehr hilfreich

    wünsche dir schon mal nen guten Start ins neue jahr^^ glg lisa

  • Frankenmetal

    21.12.2010, 14:55 Uhr von Frankenmetal
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße und schöne Feiertage. LG

  • sabtau

    20.12.2010, 16:25 Uhr von sabtau
    Bewertung: sehr hilfreich

    Guter Bericht. Grüßle

  • AICHI

    18.12.2010, 13:13 Uhr von AICHI
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH und Glg aus dem verschneiten Allgäu - Aichiii

  • Hamsterbacke09

    07.12.2010, 16:52 Uhr von Hamsterbacke09
    Bewertung: sehr hilfreich

    Danke für deine Lesungen. LG Jessy

  • mishumishu1986

    05.12.2010, 00:06 Uhr von mishumishu1986
    Bewertung: sehr hilfreich

    Hey cooler bericht hat mir gefallen^^

  • Lale

    04.12.2010, 00:35 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*

  • anonym

    01.12.2010, 17:27 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gut geschrieben, macht Lust auf das Buch.

  • anonym

    29.11.2010, 20:43 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    Liebe Grüße Edith und Claus

  • Smolmar

    29.11.2010, 16:09 Uhr von Smolmar
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super, gefällt mir, wünsche dir einen tollen Start in die Woche.

  • cleo1

    28.11.2010, 08:39 Uhr von cleo1
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wünsche Dir einen schönen ersten Advent. LG cleo1

  • edelcat

    25.11.2010, 16:10 Uhr von edelcat
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht. Liebe Grüsse Edeltraud

  • xYusufAgax

    24.11.2010, 20:43 Uhr von xYusufAgax
    Bewertung: besonders wertvoll

    Super Beschrieben Viele Grüße

  • Venenum84

    23.11.2010, 16:36 Uhr von Venenum84
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe grüße............

  • j0n3s

    22.11.2010, 16:27 Uhr von j0n3s
    Bewertung: besonders wertvoll

    Gegenseitige Bewertung ist super!

  • tina08

    22.11.2010, 13:54 Uhr von tina08
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße ... Tina

  • Netha

    22.11.2010, 09:45 Uhr von Netha
    Bewertung: besonders wertvoll

    Lieben Gruß von Netha

  • Mondlicht1957

    20.11.2010, 12:13 Uhr von Mondlicht1957
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreich und liebe Grüsse

  • oskermit

    19.11.2010, 23:07 Uhr von oskermit
    Bewertung: sehr hilfreich

    KLASSE beschrieben! DANKE für deinen Besuch bei mir!

  • giselamaria

    19.11.2010, 15:25 Uhr von giselamaria
    Bewertung: besonders wertvoll

    prima, spannendes Buch sehr gut beschrieben!! - bw - LG gisela

  • trullilu

    19.11.2010, 14:38 Uhr von trullilu
    Bewertung: sehr hilfreich

    Grüße schickt dir trullilu !!!

  • kathrin.marko@yahoo.de

    19.11.2010, 11:18 Uhr von kathrin.marko@yahoo.de
    Bewertung: sehr hilfreich

    toller bericht. liebe grüße

  • catmum68

    17.11.2010, 21:42 Uhr von catmum68
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreicher Bericht, LG

  • mima007

    17.11.2010, 17:31 Uhr von mima007
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Gruesse, mima007

  • bigmama

    17.11.2010, 17:14 Uhr von bigmama
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Anett

  • paula2

    17.11.2010, 16:02 Uhr von paula2
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe Grüße

  • knoopiwahn

    17.11.2010, 08:47 Uhr von knoopiwahn
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße von knoopiwahn!

  • hameln58

    16.11.2010, 12:20 Uhr von hameln58
    Bewertung: sehr hilfreich

    `Liebe Grüße..Gina

  • GinoRottenbach@web.de

    16.11.2010, 08:51 Uhr von GinoRottenbach@web.de
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super Bericht lg Gino

  • Powerdiddl

    16.11.2010, 08:30 Uhr von Powerdiddl
    Bewertung: besonders wertvoll

    Lg Heidi

  • misscindy

    15.11.2010, 20:03 Uhr von misscindy
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr schöner Bericht, lg Sylvia

  • katjafranke

    15.11.2010, 16:09 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH und LG von der KATJA

  • XXLALF

    15.11.2010, 13:43 Uhr von XXLALF
    Bewertung: sehr hilfreich

    und einen guten wochenstart

  • brandl72

    15.11.2010, 13:03 Uhr von brandl72
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße! Hannes

  • anonym

    15.11.2010, 12:47 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöne Grüsse, Talulah

  • uhlig_simone@t-online.de

    15.11.2010, 12:32 Uhr von uhlig_simone@t-online.de
    Bewertung: sehr hilfreich

    viele grüsse von simone