Philips HD9220 AirFryer Testbericht

ab 129,90
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon Marketplace
129,90 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 10/2011
Summe aller Bewertungen
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut
  • Design:  gut
  • Reinigung:  einfach
  • Qualität des Endergebnisses:  sehr gut
  • Reparaturservice:  sehr gut

Erfahrungsbericht von pislik90

der Airfryer

  • Handhabung & Komfort:  gut
  • Reinigung:  sehr einfach
  • Reparaturservice:  sehr gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

-

Kontra:

Preis, Geschmack, Funktion, Größe

Empfehlung:

Nein

Hallo leute,
heute über meine neuste Erungenschaft.
Den Airfryer von Phillips.
Hier erstmal die Stamm Infodaten:

Was wird versprochen?
Durch die patentierte Rapid Air Heißluft-Technologie des Airfryers können Sie leckere Pommes Frites mit bis zu 80 % weniger Fett zubereiten. Genießen Sie köstliche Pommes Frites, Snacks und Gerichte auf schnelle und gesunde Art. Rapid Air erzeugt weniger Geruch und ist für den täglichen Gebrauch leicht zu reinigen!
Philips Airfryer (HD9220) – Frittieren, Garen und Backen.
Multifunktionsgerät zum Zubereiten warmer Speisen und Snacks:
• fettarm Frittieren
• schnell Garen
• energiesparend Backen
Heißlufttechnologie ermöglicht Frittieren fast ohne Öl oder Fett.
Temperaturen von 80° bis 200° C stufenlos regulierbar.
Mit Antihaftbeschichtung.
Abnehmbare Teile sind spülmaschinenfest.
Maße: 28,7 x 31,5 x 38,4 cm
Gewicht: ca. 7 kg
Seit wann kann man dieses tolle Gerät kaufen?
Im Handel erhältlich seit Januar 2011.


Erfahrungen
Also das ist ein tolles Gerät her von Aussehen, aber im Selbsttest mit freunden hat er nur Mittelgut abgeschnitten.
Also ich habe mir 4 Freunde zum Testessen eingeladen, sie sollten sich was mitbringen, was sie Mal Fettfrei zubereiten wollten. Also hatten wir Fischstäbchen, Kartoffeln, Hähnchen Nugets und Fertigpommes. und auch noch Frühlingsrollen.
Also, was machten wir als erstes, Anleitung studieren und lesen.
Nachdem wir alles gefunden hatten, nur noch den Airfreyer vorheizen uns los konnte es gehen. Also da waren die normalen Kartoffelecken.
Leider nicht richtig durch und der Geschmack war nicht so toll.
Aber dagegen die Fischstäbchen, ein Traum.
Da muss ich sagen ist der Airfreyer toll.
Auch die gekauften Pommes haben beim Geschmackstest sehr gut abgeschnitten.
Und dann noch die Frühlingsrollen, erst lesen dann rein damit und abwarten.
Lecker lecker muss ich sagen.
Die Nugets haben auch gut abgeschnitten, alles im Ganzen essbar xD
Doch bis jetzt sind im Airfreyer nur Sachen gut geworden, die auch im normalen Backofen, der auch ohne Fett arbeit gut geworden und den Backofen gibt es schon sehr lange. Selberausprobierte Gerichte sind immer gescheitert. :(
Daher bin ich und wir nicht von dem Gerät überzeugt worden.
Eigentlich ist das nur ein kleiner Backofen, ohne Sichtfenster was ich sehr schade finde und auch das Vorheizen dauert doch sehr sehr lange für ein so keines Gerät und da ist da auch noch der Preis.

Unverbindliche Preisempfehlung: 249 Euro/CHF 329,-
Die Preise liegen allein im Ermessen des Handels

Ich habe auch schon probiert selber Muffins zu backen im Airfreyer, das Ergebnis ernüchternd.
man macht erstmal ganz normal den Teig und stellt die Portionierten Muffins in den Airfryer zum backen.
Naja, gebacken waren sie sehr gut, fast etwas zu dunkel, daher fehlt mir ein Sichtfenster. und naja, rund sind diese leider nicht geworden.
Ein weiteres Problem ergibt sich beim herrausholen, der fertigen Muffins, da die Form, aus dem Airfreyer in dem die Muffins sind ja auch heiß ist und man die Muffins aber herrausholen muss.
Hat man dieses Problem gelöst, kann man den Geschmackstest machen und man merkt, schmecken gut, aber im Backofen schmecken sie auch gut.
Der Airfreyer ist ein nettes Spielzeug, aber für einen Familie mit 2 Kindern leider ehr unpraktisch, da einfach die Staufläche zu klein ist.
Im Backofen, passen locker 3 Mal soviel hinein und ich muss nur einmal oder 2. Mal backne bei dem Airfreyer brauchte ich 5 -6 Anläufe, für dieselbe Menge.
Muffins im Airfreyer, nein, das mache ich nicht mehr, aber Pommes kommen bald dran...


Ich muss aber dazusagen, das Einzelpersonen hier ehr einen Vorteil hätten, den für eine Familie ist das Gerät sinnlos.
Die Frittierenfunktion ist nach meiner Meinung nach nicht so toll, Backen naja und Garen ja das geht schon ehr.
Ich kann es leider nicht wirklich empfehlen.
Vielleicht noch bei Singels, aber dann ist da immer noch der Preis.

Größtester Nachteil meiner Meinug mach, ist das kleine fach, indem man die Gerichte zubereiten kann.
Ein Vorteil ist natürlich die einfache reinigung, da man sämtliche teile einfach in die Spülmaschine stellen kann und dann sind diese top sauber.

27 Bewertungen, 6 Kommentare

  • yeppton

    23.04.2011, 05:33 Uhr von yeppton
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schoenen guten Morgen, Lg Markus

  • austin77

    04.04.2011, 15:04 Uhr von austin77
    Bewertung: sehr hilfreich

    wünsche dir einen guten Start in die neue Woche

  • sigrid9979

    04.04.2011, 09:09 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schönen Monntag und Lg Sigi

  • Lale

    04.04.2011, 09:04 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*

  • morla

    04.04.2011, 00:16 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg. ^^^^^^^^^^^^^^^petra

  • katjafranke

    03.04.2011, 23:14 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße von der KATJA