Opfernacht (Hörbuch) / Erica Spindler Testbericht

Opfernacht-hoerbuch Produktfotos & Videos
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 05/2011
Produktübersicht
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Meinung schreiben
Verdienen Sie bis zu 5,00 € pro Erfahrungsbericht! Als Community-Mitglied erhalten Sie für Ihren Erfahrungsbericht einmalig 5 Cent und zusätzlich 0,5 Cent pro positiver Bewertung innerhalb der nächsten 6 Monate.
Erfahrungsbericht
Summe aller Bewertungen

Erfahrungsbericht von TukTuk

Ein Krimi Happenpappen

Pro:

Preis, Nett zu hören

Kontra:

Eher belanglos, nicht herausragend

Empfehlung:

Ja

EINLEITUNG


Ich habe ganz gute Quellen und komme so an Hörbücher, die ich sonst nicht gekauft hätte. Ein Hörbuch, welches in diese Kategorie fällt ist: Opfernacht von Erica Spindler.


HANDLUNG


Alexandra Clarkson ist 30 Jahre alt und ist mittlerweile schon geschieden. Aus diesem Grund lebt sie bei ihrer Mutter die unter einer schwere Psychose leidet. Alexandra ist ohne Vater aufgewachsen und ihre Mutter weigert sich konsequent die Identität des Vaters preiszugeben. Als in einem Ort in der Nähe eine mumifizierte Babyleiche gefunden wird, begeht die Mutter Selbstmord.

Alexandra findet schnell heraus, dass die Mutter etwas von der Leiche wusste und begibt sich in das kleine Örtchen in dem die Leiche gefunden wurde. Aufgrund einer Kiste die Alex in ihrem Haus findet, weiß sie nun das sie eine Halbschwester hat die dort mit ihrer Familie lebt. Alex will nun herausfinden, wer ihr Vater war. Neben diversen Erinnerungsstücken, befindet sich in der Kiste auch ein Ring auf dem eine merkwürdige Abkürzung eingraviert ist und eine Schlange. Die Polizei findet heraus, dass es sich bei dem gefundenen Baby sehr wahrscheinlich um Dylan Sommer handelt, der vor 25 Jahren spurlos verschwunden ist. Irgendjemand in dem Städtchen passt es gar nicht das Alex in das Städtchen gekommen ist, denn sie wird von einem Unbekannten terrorisiert. Als dann eine weitere Leiche mit einem Schlangentatoo aufgefunden wird, nimmt die Geschichte ihren Lauf.


KLAPPENTEXT


Auf dem Weingut der Familie Sommer wird eine mumifizierte Babyleiche gefunden es ist der vor 25 Jahren entführte Dylan Sommer. Als in den Weinbergen eine zweite Leiche entdeckt wird, stehen Detective Danny Reed und seine Kollegin Barbara Tanner vor einem Rätsel. Die Ermittlungen führen zu Alexandra Clarkson, der das Schlangentattoo auf dem Fuß des Opfers gleich bekannt vorkommt. Hat sie dieses Symbol nicht erst auf einem alten Ring gesehen, der sich in Besitz ihrer Familie befindet? Hat etwa ihre Familie etwas mit den grausamen Morden zu tun? Bei den Ermittlungen tun sich wahre Abgründe auf.


MEINE MEINUNG


Die Geschichte hört sich erst einmal nicht besonders spektakulär an. Krimis, die mit dem Fund einer Leiche beginnen gibt es zu Hauf. Hier nenne ich schon mal den ersten Punkt der mir negativ aufgefallen ist, denn zu schnell stösst Alex auf Hinweise die sie bzw. Ihre Mutter mit dem Leichenfund in Verbindung bringen. Dies wirkt viel zu konstruiert und auch unglaubwürdig. Ich habe das Buch nicht gelesen, ev. wurde beim Hörbuch an dieser Stelle ein wenig zu viel gekürzt. Zu einem guten Krimi gehört auch immer ein gewisser Rätselfaktor, denn ich mag es gar nicht wenn man schon am Anfang weiß wer der Mörder ist. Dies ist hier nicht der Fall, dennoch habe ich mir beim Hören nicht wirklich viel Gedanken über die Auflösung gemacht. Die Geschichte ist durchaus spannend, doch irgendwie schafft es die Autorin nicht, die verschiedenen Handlungsstränge bis zum Ende zu verfolgen bzw. auszubauen. Alles plätschert so vor sich hin, dass man zeitweise gar keinen Anreiz mehr hat weiterzuhören. Die Protagonisten selbst wird eher oberflächlich beschrieben, ebenso wie die anderen Figuren die in diesem Buch vorkommen.

Insgesamt ist dies ein Hörbuch, welches man sich durchaus anhören kann ohne den Kauf wirklich zu bereuen. Es ist sozusagen ein kleiner Happen für zwischendurch wenn man gerade nichts Besseres findet. Gut aber nicht herausragend. Das gilt auch für die Sprecherin. Ich habe mit weiblichen Sprechern so meine Probleme, außer Hansi Jochmann und Franziska Pigulla gibt es kaum welche die in der Lage sind Hörbücher gut wieder zu geben. Die Simme von Susanne von Medvey ist angenehm und sie hat das Hörbuch gut vorgelesen aber mehr möchte ich von ihr trotzdem nicht unbedingt hören.


WEITERES


6 CDs
2011, Spieldauer: 450 Minuten
Weltbild ISBN-10: 3868006826
ISBN-13: 9783868006827
Preis: 9,99 Euro

63 Bewertungen, 16 Kommentare

  • Saarhoodboy

    24.05.2011, 00:21 Uhr von Saarhoodboy, Bewertung: sehr hilfreich

    hallo und tschüß. mfg

  • Luna2010

    23.05.2011, 00:30 Uhr von Luna2010, Bewertung: sehr hilfreich

    Freue mich über Gegenlesungen. Ich war bei dir und du bei mir? Freu mich auch über Leserunden... Einfach loslegen, ich leg direkt nach :)

  • tina08

    17.05.2011, 23:31 Uhr von tina08, Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße ... Tina

  • hexi5

    14.05.2011, 21:24 Uhr von hexi5, Bewertung: sehr hilfreich

    Wünsch dir ein schönes Wochenend^^

  • ThomasKu

    09.05.2011, 21:13 Uhr von ThomasKu, Bewertung: besonders wertvoll

    DANKE für das Lesen meines Berichtes!

  • cleo1

    09.05.2011, 18:22 Uhr von cleo1, Bewertung: sehr hilfreich

    LG und einen schönen Start in die Woche. cleo1

  • chasen

    08.05.2011, 12:11 Uhr von chasen, Bewertung: besonders wertvoll

    bw und ganz liebe grüße

  • mima007

    08.05.2011, 11:49 Uhr von mima007, Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Gruesse, mima007

  • sigrid9979

    08.05.2011, 11:16 Uhr von sigrid9979, Bewertung: sehr hilfreich

    Wünsche einen schönen Sonntag

  • bigmama

    08.05.2011, 10:59 Uhr von bigmama, Bewertung: sehr hilfreich

    LG und einen schönen Sonntag! Anett

  • Lale

    07.05.2011, 23:56 Uhr von Lale, Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*

  • morla

    07.05.2011, 23:55 Uhr von morla, Bewertung: sehr hilfreich

    lg. ^^^^^^^^^^^^^petra

  • katjafranke

    07.05.2011, 23:53 Uhr von katjafranke, Bewertung: sehr hilfreich

    Sonnige Grüße von der Katja

  • Matze081

    07.05.2011, 22:27 Uhr von Matze081, Bewertung: sehr hilfreich

    Schöne Grüße aus Greifswald ;)

  • Lakisha_1

    07.05.2011, 22:14 Uhr von Lakisha_1, Bewertung: sehr hilfreich

    sh und liebe Grüße

  • Summertime_1981

    07.05.2011, 21:40 Uhr von Summertime_1981, Bewertung: sehr hilfreich

    LG und ein schönes Wochenende. Würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbei schaust.