TimeTex Schulplaner A4-Plus Testbericht

Timetex-schulplaner Produktfotos & Videos
ab 6,95
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon Marketplace
9,95 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 05/2011
Übersicht & Preise (2)
5 Sterne
(2)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Meinung schreiben
Verdienen Sie bis zu 5,00 € pro Erfahrungsbericht! Als Community-Mitglied erhalten Sie für Ihren Erfahrungsbericht einmalig 5 Cent und zusätzlich 0,5 Cent pro positiver Bewertung innerhalb der nächsten 6 Monate.
Erfahrungsberichte (2)
Summe aller Bewertungen
  • Design:  gut
  • Qualität & Verarbeitung:  gut
  • Funktionalität:  sehr gut

Erfahrungsbericht von jinmil2006

Nie mehr Chaos

Pro:

übersichtlich, umfassend, praktisch

Kontra:

leider kein Platz für Schülerbeobachtungen vorgesehen

Empfehlung:

Ja

Habt ihr euch schon mal gefragt, wie es ein Lehrer schafft, seinen Alltag zu organisieren: 6 Stunden für den Vormittag planen, Noten geben und festhalten, Konferenzen und Fortbildungen besuchen, Elterngespräche und Elternabende abhalten, und vieles, vieles mehr ???
Ich stelle euch hier die Geheimwaffe in Sachen Organsiation vor: den Timetex System - Schulplaner.



WIE SIEHT EIN TIMETEX SYSTEM - SCHULPLANER AUS ???

Der Timetex Schulplaner ist ein gelbes Buch, in dem Lehrkräfte sämtliche Daten, Noten und Termine festhalten können. Ich kaufe mir den System - Schulplaner immer im DinA-4-Format, weil er in dieser Größe sehr übersichtlich ist - er ist aber auch in kleineren Formaten erhältlich. Im DinA-4-Format kostet der Schulplaner 9,90 Euro und ist auf der Internetseite des Herstellers bestellbar: www.timetex.de. Leider ist die Lieferung erst ab 10 Exemplaren kostenlos:(

Der Schulplaner ist in 5 Teile unterteilt:

1. Am Beginn des Buches ist auf 3 Doppelseiten ein Jahres- und Projektplaner zu finden. In diesen lassen sich Termine eintragen - es sind immer jeweils 2 Jahre abgedruckt. Also geht der Projektplaner vom aktuellen Schulplaner (2009/2010) bis ins Jahr 2011. Der Projektplaner ist sehr übersichtlich und bietet genug Platz, um die wichtigsten Termine einzutragen.

2. Danach folgt eine Doppelseite, auf der persönliche Daten der Lehrkraft wie zum Beispiel Name, Adresse, Schule, Stundenplan usw. eingetragen werden können. Außerdem findet man hier auch die Ferientermine für alle Bundesländer sowie eine Übersicht über sämtliche Feiertage (auch die islamischen, jüdischen und orthodoxen Feiertage).

3. Der dritte Teil ist der umfangsreichste Teil. Jede Schulwoche nimmt eine Doppelseite ein (beginnend mit Juli, so dass der Planer in allen Bundesländern benutzt werden kann). Auf der linken Seite sind 3 Spalten für die Tage Montag bis Mittwoch - auf der rechten Seite befinden sich 3 Spalten für die Tage Donnerstag bis Sonntag, wobei sich Samstag und Sonntag eine Spalte teilen. Die Werktage haben in ihrer Spalte jeweils 10 Felder. Die oberen 6 Felder sind nummeriert und sind dazu gedacht, dass man einträgt, was in den einzelnen Schulstunden am Vormittag geplant ist. In die unteren vier Felder kann eingetragen, was zusätzlich am Nachmittag ansteht. In jedem Feld ist am linken Rand ein Streifen eingefärbt, in den man die Klasse sowie das Fach eintragen kann.

4. Im vierten Teil können die Daten der Schüler/innen (wie zum Beispiel Namen, Adressen und Noten) festgehalten werden. Man kann hier die Daten von 8 Klassen eintragen - für jede Klasse gibt es dann einen eigenen Teil. Die Teile sind so aufgebaut, dass am Anfang Adressen und Namen sowie Stunden- und Sitzplan der jeweiligen Klasse eingetragen werden können. Anschließend bleibt genügend Raum um in verschiedenen Listen die Noten festzuhalten. Es sind für jede Klasse 4 Notenlisten vorgesehen. Bei jeder Notenliste (Doppelseite) lässt sich der linken Rand abtrennen, so dass man die Namen der vorherigen Seite quasi mit auf die nächste Seite übernimmt und diese nicht auf jeder Seite erneut eintragen muss.

5. Zum Abschluss sind noch 2 Doppelseiten mit Raum für eigene Notizen angefügt. Im inneren, hinteren Buchdeckel ist zudem eine kleine Einsteckhülle aus Plastik angebracht, in die man zusätzliche Zettel einschieben kann.



MEINE BEWERTUNG:

Ich würde ohne meinen Schulplaner den Alltag nicht überstehen;)
Ich finde ihn sehr übersichtlich gehalten und man hat überall genug Platz, um sich alle nötigen Notizen zu machen.

Es ist eine Erleichterung, fast alle Daten und Termine in einem Buch vereint zu haben. Somit hat man immer einen Überblick und gerät nicht ins Chaos. Außerdem fällt es den Kindern mit dem Schulplaner nicht mehr auf, wenn man sich Notizen für Noten oder Ähnliches macht. Dadurch dass der Schulplaner so gut wie immer auf dem Pult liegt und mehrmals täglich benutzt wird, ist es für die Kinder keine Besonderheit mehr - und das ist mir besonders wichtig, weil den Kindern dadurch ein bisschen die Angst genommen wird (weiß noch aus meiner eigenen Schulzeit, dass wir einen Lehrer mit einem knallroten Notenbuch hatten und jedes Mal, wenn er das aus der Tasche gezogen hat, ist mir das Herz in die Hosentasche gerutscht;)).

Besonders praktisch finde ich es, dass man bei den Notenlisten den Rand abtrennen kann, so dass man die Namen der Kinder nur einmal eintragen muss.

Der Projektplaner zu Beginn des Buches ist auch sehr sinnvoll - so hat man die wichtigsten Termine auch noch mal im Jahresüberblick vor Augen und kann so auch längere Projekte super organsieren. Besonders gut finde ich hierbei, dass der Projektplaner immer über 2 Jahre geht, so dass man sich auch schon Termine vom nächsten Schuljahr eintragen kann.

Besonders hilfreich ist es auch, dass nicht nur die christlichen Feiertage genannt werden. Vor allem in Schulen, in denen man recht viele Kinder mit islamischen, orthodoxen oder jüdischen Kindern hat, ist es praktisch - denn so weiß man immer, an welchen Tagen diese Kinder unterrichtsfrei haben (und kann ihnen zudem vorher ein schönes Fest wünschen;)).

Das einzige, was ich mir noch wünschen würde, wäre ein Teil, in dem man auch gleich noch seine Schülerbeobachtungen eintragen kann. Dann hätte man nämlich wirklich alle Daten in einem Buch. Naja, bisher muss man sich dafür eben ein 2. kaufen (gibt es übrigens auch von Timetex - da passen meine Beobachtungen aber leider nicht rein - hab dann zusätzlich noch einen Karteikasten).

Und zum Abschluss noch ein Tipp: In Bayern wird im Vorbereitungsdienst (Referendariat) der Systemplaner auch für das amtliche Schriftwesen akzeptiert. Das heißt man kann sich, wenn man den Systemplaner anständig führt, das Schreiben von Wochenplänen und Notenlisten sparen. Das erspart einem schon einige Arbeit. So bin ich übrigens auf den Schulplaner gestoßen - naja, die Faulpelze kennen sich eben aus;)

Ich vergeb 5 Sterne auf mein Organsiationstalent;)

Fazit: Alle Jahre wieder;)

51 Bewertungen, 13 Kommentare

  • Norddeutsch2011

    26.06.2011, 04:19 Uhr von Norddeutsch2011, Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr schöner Bericht.

  • campino

    29.05.2011, 09:56 Uhr von campino, Bewertung: sehr hilfreich

    lg andrea

  • Luna2010

    28.05.2011, 23:52 Uhr von Luna2010, Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht. Vllt. guckst du bei mir mal vorbei Gruss Luna2010

  • DonDave4u

    28.05.2011, 13:43 Uhr von DonDave4u, Bewertung: sehr hilfreich

    Freue mich über deine Gegenlesungen. Schönes Wochenende. LG vom Dave

  • mima007

    28.05.2011, 10:19 Uhr von mima007, Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Gruesse, mima007

  • yeppton

    28.05.2011, 05:27 Uhr von yeppton, Bewertung: sehr hilfreich

    sehr schoen berichtet, Mfg Markus

  • morla

    28.05.2011, 02:14 Uhr von morla, Bewertung: sehr hilfreich

    schönes wochenende lg. petra

  • feliciano2009

    28.05.2011, 00:25 Uhr von feliciano2009, Bewertung: sehr hilfreich

    ohne den geht gar nix...

  • katjafranke

    27.05.2011, 23:06 Uhr von katjafranke, Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße von der KATJA

  • bigmama

    27.05.2011, 21:31 Uhr von bigmama, Bewertung: sehr hilfreich

    LG Anett

  • cleo1

    27.05.2011, 20:32 Uhr von cleo1, Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht. Danke für Deine Gegenlesungen. LG cleo1

  • XXLALF

    27.05.2011, 20:31 Uhr von XXLALF, Bewertung: sehr hilfreich

    und ein wunderschönes wochenende

  • Miraculix1967

    27.05.2011, 19:46 Uhr von Miraculix1967, Bewertung: sehr hilfreich

    Schönes Wochenende und LG aus dem gallischen Dorf Miraculix1967