Karlie Flexi Classic Basic Testbericht

Karlie-flexi-classic-basic Produktfotos & Videos
ab 6,49
Bestes Angebot
mit Versand:
Fressnapf
7,99 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 06/2011
Übersicht & Preise (60)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Erfahrungsbericht
Summe aller Bewertungen

Erfahrungsbericht von Sabsel

Seil-Roll-Leine bloß nie fallen lassen!

Pro:

praktisch

Kontra:

Hund könnte Panik bekommen, falls die leine ihn verfolgt

Empfehlung:

Ja

Das Gassi gehen mit einem Roll-Leinen-System
Es gibt die praktischen Hundeleinen in verschiedenen Farben, Ausziehlängen und auch Größen, daher variiert der Preis ungefähr zwischen 8 € bis 50 € (für ganz kleine und auch große Hunde)
Super Idee, eine lange Leine lässt sich einfach per Knopfdruck einrollen, aber hat sie auch Nachteile.

Vorteile
- die Leine wird lang und rollt sich wieder schnell zusammen (so schleift die Leine nicht am Boden, da sie durch die Rollfunktion straff zwischen Hund und Halter gespannt ist)
- der Handgriff passt gut in die "allgemeine" Hand (auch bei unterschiedlichen Größen)
- sie ist nicht zu schwer (je größer/Länge, dann schwerer)
- passt in eine Handtasche (aber in keiner Gürteltasche)
- Stoppfunktion der ausziehbaren Länge per Knopf(gut mit dem Daumen erreichbar)
- passt in die linke, sowie auch die rechte Hand

Nachteile
- muss gut festgehalten werden
- Hund kann nicht überall angebunden werden
- falls der Hund mal freiläuft, trägt man die Leine oder muss passende Tasche dabei haben

Meine Erfahrungen
Mit 12 Jahren bekam ich meine ersten Hund, zwei Jahre später kaufte ich mir eine Rollleine. Super den in der Großstadt konnte mein Hund freier und dennoch angeleint spazieren laufen. Der Hund wog 11kg, die Leine war bis zu 8 Meter ausroll bar. Das spazieren laufen mit der Leine machte so lange Spaß bis wieder zu viele Hindernisse auftraten. Eine Wiese mit Bäumen, wo entweder der Hund sich um den Baum verheddert oder ich hinter her rennen muss. Genauso bei vielen entgegenkommenden Menschen (klar der Hund sollte eh nahe dann am Herrchen laufen), trifft man auf Artgenossen, können die sich begrüßen, die Leine passt sich der gebrauchen Länge an, dennoch aufpassen das sich die Leinen nicht verheddert.

Die dünne der ausziehbaren Leine kann auch gefährlich werden; ist sie komplett und stramm ausgezogen, sieht man sie, je nach dem welcher Boden/Wetter ist, kaum oder gar nicht. Ein anderer Hund ist mir da schon mal reingelaufen. (bei 8 Meter Länge, ist ja nur der erste Meter am Hund dicker und sichtbarer)
Dann geschah das, wo ich sage nie aus der Hand fallen lassen. In einem Park, lies ich die Leine ausrollen und wollte den Knopf drücken, damit sie die Länge beibehält, dummerweise fiel sie mir aus der Hand und schon war Aktion angesagt. Das Rollsystem begann und der Hund verfiel in Panik, er rannte um sein Leben da der schwere Handgriff (also Rollleinengehäuse) ihn nahtlos verfolgte. In der Panik (und da war mein Glück, sonst wäre er wahrscheinlich in ein Auto gerannt) floh er in ein Gebüsch, da verhakte sich der Leinenhandgriff, der Hund wurde ruckartig gestoppt (war kein Brustgeschirr)und konnte befreit werden. Das war was und glaubt mir das ist 19 Jahre her und ich kann euch von solchen Vorfällen noch mehr berichten.

Eine Freundin viel das System auch aus der Hand während der Hund angeleint war, hier war das Problem er lief in ein Auto, zum Glück war mit nix größeres passiert. - Ich führte vor Jahren einen Riesenschnauzer aus, der auch so eine Rollleine (nur) hatte, ich fuhr Fahrrad und hielt ihn an der Leine neben mir, die Leine drückte ich bei einer bestimmten Länge fest und hatte sie in der Hand mit der ich mich gleichzeitig an Lenkrad stütze. Dann ging es etwas Bergab, der Hund wollte schneller rennen, ich kam ins schleudern mit der Leine, ich wollte den Knopf drücken damit sie sich weiter ausziehen lässt, der klemmte in dieser Sekunde und ich rutschte vom Lenkrad ab. Aus schlechter Erfahrung hielt ich die Leine fest und stürzte dermaßen vom Fahrrad. Die Leine immer noch sicher in der Hand, das Fahrrad im Graben, ich mit Schürfwunden und Schmerzen und der Hund schnüffelt glücklich am Boden rum.

Einer meiner heutigen Hunde, übrigens vor 2 Tagen 4 Jahre alt geworden, hatte leider auch die schlecht Erfahrung mit der Rollleine. Als sie noch ein Welpe war, kaufte ich wieder eine Rollleine (hat ja auch ihre Vorteile), alles ging gut, bis ich 2 Sekunden nicht aufpasste und eine Freundin die Leine auf den Boden "kurz mal" legen wollte, aaaaaaaahhhh mein Hundebaby ... auch hier hatte ich Glück, es war in einem zum Teil eingezäunten Bereich mit Gebüsch, in den sie sich verfing. Einen Hund in solcher Panik einfangen, fast unmöglich und auch die Leine greifen, vor allem wenn man gleichzeitig daran denkt wie ruckartig der Hund gestoppt wird. Im Busch gefangen, ries sich der Hund weiter und schaffte es sogar aus dem Brustgeschirr. - Seit diesem Vorfall benutze ich die Leine nicht mehr, so flog aus Erfahrung in den Müll.

Klar muss das nicht immer passieren, ist aus Erfahrung auch schon oft runter gefallen und ist nichts passiert oder der Hund in Panik gleich verfallen.

Fazit
Wer die Leine sicher in der Hand hält, den Hund unterwegs nirgends anbinden muss und meist in einem freien Bereich Gassi geht, dem kann ich dieses Leinensystem empfehlen, aber bitte immer daran denken; NIE AUS DER HAND FALLEN LASSEN!

43 Bewertungen, 10 Kommentare

  • Miraculix1967

    09.04.2012, 16:11 Uhr von Miraculix1967, Bewertung: sehr hilfreich

    Frohe Ostern und LG aus dem gallischen Dorf Miraculix1967

  • katjafranke

    09.04.2012, 15:02 Uhr von katjafranke, Bewertung: besonders wertvoll

    Liebe Ostergrüße von der Katja

  • target1312

    09.04.2012, 10:23 Uhr von target1312, Bewertung: sehr hilfreich

    SH und noch einen schönen Ostermontag

  • XXLALF

    09.04.2012, 10:08 Uhr von XXLALF, Bewertung: sehr hilfreich

    ...und ganz liebe grüße

  • Lale

    09.04.2012, 02:02 Uhr von Lale, Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*

  • morla

    09.04.2012, 00:25 Uhr von morla, Bewertung: sehr hilfreich

    schöne restfeiertage lg. petra

  • goat

    08.04.2012, 23:24 Uhr von goat, Bewertung: sehr hilfreich

    Ein frohes Osterfest mit viel Sonnenschein wünsche ich Dir. Ich würde mich freuen, wenn Du auch mal bei mir wieder vorbeischauen würdest.

  • schumitoni

    08.04.2012, 23:13 Uhr von schumitoni, Bewertung: sehr hilfreich

    Das hast du prima vorgestellt

  • Summertime_1981

    08.04.2012, 23:11 Uhr von Summertime_1981, Bewertung: sehr hilfreich

    LG und frohe Ostern!

  • uhlig_simone@t-online.de

    08.04.2012, 22:34 Uhr von uhlig_simone@t-online.de, Bewertung: sehr hilfreich

    Frohe Ostern , Simone