Mass Effect 3 (PS3 Spiel) Testbericht

ab 14,95
Bestes Angebot
mit Versand:
ratzfatzperfekt
13,99 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 03/2012
Übersicht & Preise (12)
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(1)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Meinung schreiben
Verdienen Sie bis zu 5,00 € pro Erfahrungsbericht! Als Community-Mitglied erhalten Sie für Ihren Erfahrungsbericht einmalig 5 Cent und zusätzlich 0,5 Cent pro positiver Bewertung innerhalb der nächsten 6 Monate.
Erfahrungsberichte (2)
Summe aller Bewertungen
  • Grafik:  sehr gut
  • Sound:  gut
  • Bedienung:  einfach
  • Wird langweilig:  nie
  • Suchtfaktor:  hoch
  • Spielanleitung:  durchschnittlich

Erfahrungsbericht von EskimoFee

Mass Effect 3- Mein PS3-Favorit

  • Grafik:  gut
  • Sound:  gut
  • Bedienung:  einfach
  • Wird langweilig:  nie
  • Suchtfaktor:  hoch
  • Spielanleitung:  durchschnittlich
  • Altersbeschränkung:  ab 16 Jahren
  • Schwierigkeitsgrad:  Fortgeschrittene

Pro:

gute Grafik, gute Story, schöner Multiplayer

Kontra:

sehr selten Frameeinbrüche (lags)

Empfehlung:

Ja

Mass Effect 3

Ich habe mir dieses Spiele vor einigem Monaten gekauft und war am ersten Tag beeindruckt und so denke ich heute immer noch.


Informationen:

Mass Effect 3 ist ein 3rd Person Shooter von den Entwickler BioWare und Publisher EA Games , welches auf dem PC, der XBox 360 und der PS3 erschienen ist.
Freigegeben ist dieses Spiel ab 16 Jahren, wegen "Schießereien" mit Blut.

Story

In Mass Effect 3 ist eine Story mit inbegriffen, die meiner Meinung nach sehr gut ist. Als Commander Shepard muss man mithilfe von seinen Freunden die Erde vor dem Untergang retten. Diese wird von den sogenannten "Reapern" bedroht. Alle 50 Jahre vernichten die eine ganze Spezies. Am anfang wird man in einem netten Tutorial in das Spiel eingeleitet. Scheint alles ganz simpel, ist es aber nicht. Es geht nicht nur um "Geballer und töten", dass ist eigentlich nur eine Nebensache, denn eigentlich muss man mit Menschen reden und nach Informationen fragen. Als Commander Shepard versucht man alle Personen zu gewinnen, die einem helfen könnten. Man spricht mit dem obersten Rat und Leitern ganzer Truppen. Man braucht jede Hilfe, die man kriegen kann. Und jetzt kommt der Punkt, der an Mass Effect 3 am meisten ausmacht: Jeder deiner Bewegungen und Taten zählt. Es gibt nicht nur ein Ende, es gibt 3 Hauptenden und viele Variationen von denen. AUßerdem kann amn viele Nebenquests annehmen, die mit der Hauptstory verbunden sind.


Gameplay

Mass Effect 3 scheint bei Neueinsteigern schwierig, doch wenn man den Bogen raus hat, wird es einfach. Man kann in Missionen viele verschiedene Gegner, sowohl Menschen als auch Aliens oder Roboter, Waffen aufsammeln, Munition aufsammeln, "Mods" finden und und diese auf die Waffen setzen, um so z.B. mehr Schaden zu erzeugen. Durch Bergen von Gegenständen, wie alte Wrackteile, oder Medigele und durch töten von Gegnern erhält man Erfahrung, mit der man Level aufsteigt. Für jedes Level bekommt man Punkte, die man nach einer Mission in die Fähigkeiten von Commander Shepard einsetzen kann. Jede Klasse (Frontkämpfer, Infiltrator, Experte, Wächter, Soldat und Techniker) hat eigene Fähigkeiten. Natürlich sammeln auch die Gruppenmitglieder Erfahrung. Man kann auch die Fähigkeiten von ihnen verbessern.

Multiplayer

Der Multiplayer wird auf den Karten gespielt, die acuh in manchen Einzelspieler Szenen schon bekannt sind. Mit bis zu 4 Spielern kann man gegen drei verschiedene Völker kämpfen, die man auf drei unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden besiegen kann. Auch der Multiplayer ist gut gemacht.

22 Bewertungen, 3 Kommentare

  • katjafranke

    15.06.2012, 01:22 Uhr von katjafranke, Bewertung: sehr hilfreich

    Viele liebe Grüße von der Katja

  • XXLALF

    14.06.2012, 20:07 Uhr von XXLALF, Bewertung: sehr hilfreich

    ...und ganz liebe grüße

  • Baby1

    14.06.2012, 19:54 Uhr von Baby1, Bewertung: sehr hilfreich

    .•:*¨ ¨*:•. Liebe Grüße Anita .•:*¨ ¨*:•.