Honey Blood 1 (Taschenbuch) / Miko Mitsuki Testbericht

Honey-blood-1-taschenbuch Produktfotos & Videos
ab 6,50
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon
6,50 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 12/2011
Übersicht & Preise (7)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Meinung schreiben
Verdienen Sie bis zu 5,00 € pro Erfahrungsbericht! Als Community-Mitglied erhalten Sie für Ihren Erfahrungsbericht einmalig 5 Cent und zusätzlich 0,5 Cent pro positiver Bewertung innerhalb der nächsten 6 Monate.
Erfahrungsbericht
Summe aller Bewertungen
  • Niveau:  sehr anspruchslos
  • Unterhaltungswert:  hoch
  • Spannung:  durchschnittlich
  • Humor:  wenig humorvoll
  • Stil:  ausschmückend

Erfahrungsbericht von Howl

Der Vampir und das Mädchen

  • Niveau:  sehr anspruchslos
  • Unterhaltungswert:  hoch
  • Spannung:  durchschnittlich
  • Humor:  wenig humorvoll
  • Stil:  ausschmückend
  • Zielgruppe:  jedermann

Pro:

schöne Zeichnungen, tolle Charaktere, viel Spaß, gelungener Druck, viele Gefühle, guter Preis

Kontra:

ziemlich klischeehaft

Empfehlung:

Ja

~~~~~~~ Honey Blood 1 von Miko Mitsuki ~~~~~~~~~


Ich habe schon ziemlich lange nichts mehr über meine Lieblings-Mangas geschrieben, weil mir leider die Zeit dafür fehlte. Momentan bin ich ziemlich belastet, aber auch diese Zeiten werden hoffentlich bald ihr Ende haben.

Jedenfalls gehört dieser 3-teilige Manga zu den interessanten Ausgaben. In der Manga-Szenen hat man leider schon viel gelesen, was sich eigentlich ständig wiederholt und auf die Dauer mehr und mehr an Kreativität verliert. Das ist echt schade, denn es gibt eigentlich noch so einige Themen, die man behandeln könnte.

Ich weiß ja, dass es schon unzählige Dinge zu Vampiren gibt und diese Story eigentlich auch nichts Neues mehr hergebt. Hier bestechen, vor allem, die wunderschönen Zeichnungen mit all ihrer fantasievollen Art und Weise.

-----

Die Autorin des schwarz-weiß Comics weiß wirklich zu gefallen und entführt in eine andere zauberhafte Welt. Die Künstlerin heißt ~Miko Mitsuki~ und rundet die Vampir-Story wunderbar ab.

Die vielen klischeehaften Charaktere muss man hier einfach ins Herz schließen:)



****** Kauf, Abwicklung und Preis ********



Ich habe mir den Manga direkt nach der Erscheinung Honey Blood bei amazon.de für 6,50 Euro gekauft.

Dieser Preis ist typisch für einen Manga und geht eigentlich noch in Ordnung, weil hier 192 Seiten an schönem Material zu sehen gibt. Die einzelnen Abschnitte und Panels sind sehenswert und es gibt immer etwas zum schmökern.

Der Verlag, der dieses Produkt herausbrachte ist ~Panini Manga und Comic~. Die Größe beträgt ~ 17,4 x 11,4 x 1,6 cm. Dieser Comic ist also ziemlich groß und liegt herrlich in den Händen.



~~~~~ Das ausschmückende Cover ist mehr als sehenswert. Wahrlich traumhaft! ~~~~~~~~~



Das Cover-Bild vermittelt Sehnsucht nach Liebe und wirkt auch total besitzergreifend, was hier total edel rüber kommt. Die beiden Hauptcharaktere Hinata Sorazono und Junya Tokinaga sind ein echter Blickfang und es Wert gelesen zu werden.

Die Schrift ~Honey Blood~ zieht markant etwas unterhalb der Mitte vorbei. Ich liebe die ausgearbeiteten Haarsträhnen, die elegant wirken und sicherlich sehr viel Mühe gekostet haben.


Ich bewundere die ganzen Zeichner, weil sie so viel Liebe und Herz in ihre Geschichten stecken.

Dieser Manga heißt übrigens ~Mitsuaji Blood~ auf japanisch. Ich lerne momentan fleißig an dieser Sprache, aber es wirklich nicht einfach. Alles ist so komplex und schwierig! Die ganze Alphabete bringen mich fast um.



~~~~~ Das Mädchen Hinata Sorazono und der Vampir Junya Tokinaga ~~~~~~~



In der Geschichte geht es um eine Schule, in der des nachts gefährliche Dinge stattfinden. Mädchen werden angegriffen und ihres jungen Blutes beraubt. Wer steckt den bloß dahinter?

Der junge Schriftsteller Junya Tokinaga zieht in die Nähe des schönen Mädchens Hinata Sorazono. Jeder schwärmt für diesen eleganten Mann, der wie ein edler Herr fundiert. Nur Hinata kann sich für diesen Unsinn keineswegs begeistern und möchte bloß ihre Ruhe haben.

------

Nach und nach erwärmt sich aber ihr Herz und die Probleme kennen keinen Halt. Wird Hinata glücklich werden oder verliert sie sich in tragischer Traurigkeit?

Die Geschichte macht echt Spaß, auch wenn jeder diese typische Art der Romanze kennt. Die tollen Zeichnungen sind wirklich "das Beste" am Manga und laden zum Schwelgen ein. Der Druck ist echt gelungen und man sieht alles klar und in aller Deutlichkeit vor sich.



***** TOP- Manga für Zwischendurch *********



Ich mag diesen Manga, obwohl die Klischees hier wirklich sehr deutlich im Vordergrund stehen. Die vielen süßen und romantischen Zeichnungen lassen das Ganze aber ziemlich schnell vergessen. Man bekommt hier echt tolle Kost präsentiert.

Lesen und nicht beißen lassen, oder etwa doch:)

55 Bewertungen, 6 Kommentare

  • Baby1

    15.09.2012, 07:54 Uhr von Baby1, Bewertung: sehr hilfreich

    .•:*¨ ¨*:•. Liebe Grüße Anita .•:*¨ ¨*:•.

  • trullilu

    21.08.2012, 12:30 Uhr von trullilu, Bewertung: sehr hilfreich

    LG schickt dir trullilu !!!

  • katjafranke

    17.08.2012, 22:30 Uhr von katjafranke, Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße von der Katja

  • sigrid9979

    17.08.2012, 17:06 Uhr von sigrid9979, Bewertung: sehr hilfreich

    Wünsch dir ein schönes Wochenende

  • giselamaria

    17.08.2012, 15:59 Uhr von giselamaria, Bewertung: besonders wertvoll

    klasse beschrieben ! - LG Gisela

  • Noire

    17.08.2012, 15:41 Uhr von Noire, Bewertung: sehr hilfreich

    Auf ins Wochenende ! (: