Nintendo 3DS schwarz Testbericht

Nintendo-3ds-schwarz Produktfotos & Videos
ab 169,90
Bestes Angebot
mit Versand:
moreandmore_08
169,90 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 12/2011
Übersicht & Preise (10)
5 Sterne
(2)
4 Sterne
(2)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Erfahrungsberichte (4)
Summe aller Bewertungen
  • Grafik:  sehr gut
  • Sound:  gut
  • Bedienkomfort:  sehr gut
  • Design:  sehr gut
  • Funktionalität:  sehr gut
  • Support & Service:  gut
  • Preis-Leistungs-Verhältnis:  durchschnittlich

Erfahrungsbericht von Norwegenfan_

3D ohne Brille

Pro:

3D Effekte, viel Spielauswahl, Internetverbindung

Kontra:

DS Spiele werden in schlechte Auflösung dargestellt

Empfehlung:

Ja

Der Nintendo 3DS ist eine der neusten Erfindungen der Spieleentwickler.Der 3DS ist meiner Meinung nach der beste DS den Nintendo je veröffentlicht hat.
Nicht nur das er einen größeren Bildschirm hat als der DS,der DS lite oder der DSi hat sondern auch noch ca. 1-2 Stunden längere Akkulaufzeit.

Eine sensationelle Neuerung ist,dass man sich auch bei eine Internetverschlüsselung mit WPA / WPA2 verbinden kann,was mit dem DS und DS lite nicht möglich war. Nur das nicht so gute daran ist dass der 3DS eine Internetverbindung für 3DS spiele und den 3DS hat und eine für den normalen DS,das heißt das diese Internetverbindung mit Verschlüsselung über WPA / WPA2 nur für den 3DS gilt.Mit normalen DS Spielen braucht man WEP oder WPK.
Der 3DS hat einen integrierten Schrittzähler womit man Münzen sammeln kann.
(100Schritte=1Münze)Mit diesen Münzen kann man sich im Street Pass oder bei den AR-Games etwas kaufen.

Auf dem Street Pass kann man mit seinem Mii dem man sich in der Mii Lobby erstellen kann hingehen und sich mit anderen Spielern verbinden.Man kann mit ihnen chatten oder Objekte austauschen.
Natürlich hat der 3DS auch Kameras,um genau zu sein 3- eine Innen, zwei Außen.Mit den Kameras außen kann man 3D Bilder aufnehmen und angucken oder auf einen Computer über die SD Karte kopieren.Was mich aber ein bisschen stört ist , dass man die 3D Effekte der Kamera immer wieder neu einstellen muss,da dieser sich ständig ändert.Mit der Innenkamera kann man keine 3D Bilder machen.Man kann auch Zusatzfunktionen bei der Kamera einschalten Z.B: Restlicht oder Negativ.

Installiert ist außerdem eine Musikaufnahme auf dem 3DS mitwelcher man Musik aufnehmen kann oder Musik über die SD Karte von einem Computer zu kopieren.
Dann gibt es noch die AR Karten mit denen man 3D Spiele auf einem Tisch spielen kann oder Bilder von Actionhelden wie z.B Mario, Link oder Kirby.

Nun zu den Spielen.Man kann alle DS Spiele auf dem 3DS spielen.Aber die normalen DS Spiele werden verpixelt also in einer schlechten Auflösung dargestellt,aber man kann sie spielen und man gewöhnt sich auch schnell daran,wie ich finde.
Die 3DS Spiele aber sind,ja wie soll ich es sagen -der Hammer!Man taucht in eine Spielwelt ein in der man mittendrin ist.Ganz besonders ist mir das bei den Sims 3 für den 3DS aufgefallen.man fühlt sich mitten im Haus und als ob man dort durch geht.Aber was nicht so gut ist dass wenn man im Bett liegt und spielt mal kurz wegguckt oder eine Lageposition vornimmt verliert man total den Bezug auf die 3D Effekte,dann muss man sich erst einmal wieder hereinfinden.

17 Bewertungen, 1 Kommentar

  • target1312

    09.01.2012, 10:40 Uhr von target1312, Bewertung: sehr hilfreich

    Einen schönen Wochenstart wünsch ich dir