Schwarze Stunde (Taschenbuch) / Christine Fehér Testbericht

Schwarze-stunde-taschenbuch Produktfotos & Videos
ab 9,99
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon
9,99 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 01/2012
Übersicht & Preise (4)
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Meinung schreiben
Verdienen Sie bis zu 5,00 € pro Erfahrungsbericht! Als Community-Mitglied erhalten Sie für Ihren Erfahrungsbericht einmalig 5 Cent und zusätzlich 0,5 Cent pro positiver Bewertung innerhalb der nächsten 6 Monate.
Erfahrungsbericht
Summe aller Bewertungen

Erfahrungsbericht von HEIDIZ

Wer hat Valerie von der Klippe gestürzt?

Pro:

siehe Text

Kontra:

siehe Text

Empfehlung:

Ja

Es gibt viele, die ein Motiv gehabt hätten, aber wer hat Valerie von der Klippe gestürzt?

Daten zum Buch:
=============

• roschiert: 336 Seiten
• Verlag: cbt (19. September 2011)
• Sprache: Deutsch
• ISBN-10: 3570160815
• ISBN-13: 978-3570160817
• Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
• Größe und/oder Gewicht: 21,4 x 13,6 x 3 cm

PREIS: 9,99 Euro

Inhalt und Gliederung:
=================

Das Buch ist in 26 kurze und überschaubare Kapitel gegliedert.

Inhaltlich geht es um Valerie eine Schülerin, sie und Corvin wollen eigentlich nicht, dass es passiert, aber sie konnten sich nicht dagegen wehren. Sie haben eine Affäre. Die Schülerin und der Referendar. Bisher konnten sie es noch geheim halten, aber bald findet ein Schüler einen Beweis, dass die beiden zusammen sind, ab da haben sie es nicht mehr leicht.

Dann gehen sie auf Klassenfahrt und eines Morgens ist Valerie nicht zum Frühstück erschienen. Sie wurde von den Klippen gestürzt. Verschiedene Personen sind nun verdächtig, die ein Motiv haben – so auch Valeries Freundin, die es ihr nicht verzeihen kann, dass sie angelogen wurde und dass Valerie Geheimnisse vor ihr hatte. Ein Motiv hat aber auch Corvin selbst, weil man herausfindet, dass Valerie sich von ihm distanzieren wollte, was er nicht verkraftet hätte …

Valerie hat eine sms von einem Unbekannten erhalten, worin steht: „Lass die Finger von ihm, sonst bist du bald tot!“.

Meine Meinung zum Buch:
====================

Ein Buch, wie es für das angegebene Alter unbedingt lesenswert ist, weil alltagsnah und real geschrieben.

Die Schreibweise der Autorin ist schlüssig und spannend. Sie erzählt viel von den Charakteren und Verstrickungen, die die Leser auch interessieren. Sie bringt viele Charaktere ins Spiel und stellt diese bildhaft und vergleichend gegenüber, das lässt sich auch gut machen auf Grund der Motive, die diese haben und verdächtig sind.

Kurze Leseprobe:
=============

Aber was oll ich ihr sagen? Zugaben, dass Corvin und ich uns schon vor Schulbeginn in einem ganz anderen Zusammenhang kennen gelernt haben? Dass wir uns rettungslos ineinander verliebt haben und uns nicht trennen wollen, sondern warten, bis ich mein Abi in der Tasche habe, um dann ganz offiziell zusammen zu sein? Soll ich erwarten, dass sie mir abnimmt, Corvin und ich würden einander platonisch lieben?

….

Ich finde, dass die Autorin hier sehr einfühlsam eine Geschichte geschrieben hat, wie sie sicher nicht selten vorkommt. Sie zu finden – in einer normalen Situation ist schön – wunderschön – aber sich zu finden und nicht zu dürfen, wie man möchte, das ist hart und wenn dann noch Dritte von Außen reinspielen … dann kann es zu Komplikationen kommen …. – die hier im Buch sehr real und authentisch geschildert werden. Es ist eine fiktive Geschichte, die die Probleme und Tatsachen Jugendlicher beschreibt. Sie ist flüssig und nachvollziehbar geschrieben und inhaltlich durchdacht auf die Leser der angegebenen Altersklasse abgestimmt.

Ich habe das Buch interessehalber gelesen und finde, dass auch Eltern jugendlicher Kinder sicher gut daran tun, sich einem solchen Buch einmal zu widmen. Es ist nicht nur unterhaltsam und spannend geschrieben, sondern gibt sehr viel Gedankengut Jugendlicher wider.

Es lässt tief blicken und auch zwischen den Zeilen lesen, sodass ich alles in allem, wenn ich das gesamte Buch mit seinem spannenden Inhalt und der literarisch ausgereiften Schreibweise betrachte, sage, dass es ein äußerst lesenswertes Buch ist.

31 Bewertungen, 2 Kommentare

  • sigrid9979

    21.01.2012, 19:00 Uhr von sigrid9979, Bewertung: sehr hilfreich

    Ein schönes Wochenende wünscht Sigrid

  • XXLALF

    21.01.2012, 18:42 Uhr von XXLALF, Bewertung: sehr hilfreich

    ...und ein wunderschönes wochenende