Royal Canin Urinary S/O High Dilution Testbericht

Royal-canin-urinary-s-o-high-dilution Produktfotos & Videos
ab 32,95
Bestes Angebot
mit Versand:
MedicAnimal
35,70 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 01/2012
Übersicht & Preise (5)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Erfahrungsbericht
Summe aller Bewertungen

Erfahrungsbericht von Minerva_89

Für kranke Katzen was feines

Pro:

Geschmack; Wirkstoffe

Kontra:

Preis

Empfehlung:

Ja

Mein Kater ist 16 Jahre alt geworden und sechs Jahre lang hat er Royal Canin Urinary SO High Dilution von uns bekommen. Mein Kater hatte davor leider sehr starken Harngries und musste zweimal operiert werden. DIe Kosten der Operationen waren schon sehr hoch, aber wir waren froh, dass er weiterleben konnte. Unser Teirarzt hat uns dann neben Medikamenten auch zu einer Futterumstellung geraten. Besonders bei kastrierten Katern passiert es oft, dass sie zu wenig trinken und der Harn zu wenig angesäuert wird, so entsteht dann Harngries oder Steine. Um das Risiko für unseren Kater zu minimieren erneut Harngries anzusetzen, haben wir seit der Operation nur noch Royal Canin gefüttert. Meistens auch nur das Trockenfutter, da es die Tiere auch zum Trinken anregt. Nur zu besonderen Anlässen, wie Geburtstag und Weihnachten hat unser Kater dann das spezielle Frischfutter beommen.
Natürlich hatten wir am Anfang Angst, dass er das Futter garnicht mag. Man kennt das ja von der Humanmedizin - was nicht schmeckt hilft. Aber das kannst du ja der Katze tausendmal sagen und er wird es trotzdem nicht fressen. Aber Gott sei Dank blieben unsere Befürchtungen und begründet, denn das Futter hat er geliebt. Es hat einen sehr starken Geruch, weswegen es sich empfiehlt eine luftdichte Dose oder Eimer zu verwenden, damit dieses Aroma erhalten bleibt. Außerdem hat unser Kater die Tüten, die ja schon einen Aromaverschuss haben, über Nacht einfach aufgebissen, um an des leckere Futter zu kommen. Also spoätestens da wussten wir, dass er uns nicht böse ist wegen dem neuen Futter.
Der Preis ist natürlich nicht ohne, aber es lohnt sich wirklich. Mein Kater hatte nach seiner Operation sechs wundervolle Jahre ohne neue Bildung von Harngries oder Harnsteinen. Natürlich hat er auch noch Medikamente bekommen, aber das Futter unterstützt die Wirkung dieser schon. Ich kann es jedem Halter nur empfehlen ein geeignetes Futter, besonders bei Vorerkrankungen, zu benutzen, da es die Lebensdauer der Tiere wirklich verlängert. Und da schaut man auch mal über den Preis hinweg, da man sein Tier ja liebt.

17 Bewertungen, 6 Kommentare

  • Hamsterbacke09

    15.06.2012, 14:46 Uhr von Hamsterbacke09, Bewertung: sehr hilfreich

    Klasse Bericht. Liebe Grüße aus Niederbayern von Jessy

  • morla

    15.06.2012, 02:21 Uhr von morla, Bewertung: sehr hilfreich

    lg. ^^^^^^^^^^^^^^petra

  • katjafranke

    15.06.2012, 01:07 Uhr von katjafranke, Bewertung: sehr hilfreich

    Viele liebe Grüße von der Katja

  • XXLALF

    14.06.2012, 20:10 Uhr von XXLALF, Bewertung: sehr hilfreich

    ...und ganz liebe grüße

  • Lakisha_1

    14.06.2012, 18:28 Uhr von Lakisha_1, Bewertung: sehr hilfreich

    würde mich über deine Gegenlesung freuen. lg

  • nadjasturm

    14.06.2012, 17:50 Uhr von nadjasturm, Bewertung: sehr hilfreich

    Lg aus Nürnberg! Würd mich ganz doll über Gegenlesungen freuen ;D