Niltal von Kairo bis Abu Simbel (Taschenbuch) / Ralph-Raymond Braun Testbericht

Niltal-von-kairo-bis-abu-simbel-taschenbuch Produktfotos & Videos
ab 15,90
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon
15,90 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 01/2012
Übersicht & Preise (2)
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Meinung schreiben
Verdienen Sie bis zu 5,00 € pro Erfahrungsbericht! Als Community-Mitglied erhalten Sie für Ihren Erfahrungsbericht einmalig 5 Cent und zusätzlich 0,5 Cent pro positiver Bewertung innerhalb der nächsten 6 Monate.
Erfahrungsbericht
Summe aller Bewertungen

Erfahrungsbericht von HEIDIZ

Am Nil entlang mit Michael Müller

Pro:

siehe Text

Kontra:

siehe Text

Empfehlung:

Ja

Der Autor des Reiseführers über das Niltal von Kairo bis Abu Simbel ist Ralph-Raymond Braun – er ist studierter Historiker und über 3 Jahrzehnte in diesem Gebiet unterwegs.

Ich war selbst noch nicht im Niltal, ich habe das Buch verschenkt an Bekannte, die eine Reise dorthin unternommen haben, mit der Maßgabe, dass sie mir im Nachhinein genau berichten, wie ihnen der Reiseführer geholfen hat.

Nun möchte ich euch berichten, was ich zu sagen habe:

Daten zum Buch:

• Broschiert: 264 Seiten
• Verlag: Müller (Michael), Erlangen; Auflage: 1 (8. November 2010)
• Sprache: Deutsch
• ISBN-10: 3899535960
• ISBN-13: 978-3899535969
• Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12 x 1,6 cm

PREIS: 15,90 Euro

Inhalt und Gliederung:
================

Auf der vorderen inneren Umschlagseite – ausklappbar – ist die Karte der Gegend zu sehen und in der hinteren ein Stadtplan – auch ausklappbar – von Kairo. Weiterhin findet man dort einen nützlichen Sprachführer mit den wichtigsten Worten für einen Aufenthalt als Tourist.

Die Gliederung ist ähnlich der der anderen Reiseführer aus dem Verlag, so dass man sich sehr schnell zu recht findet, wenn es nicht der erste Reiseführer von Michael Müller ist.

Zuerst bekommt man ausführliche Infos zur Geschichte und zu den Hintergründen, zum Nil als Lebensader, zum Klima, Infos zu Pflanzen und Tieren, zur Geschichte Ägyptens und der Politik sowie der Welt der Pharaonen

Dann sind reisepraktische Informationen angeführt:
- Einreisebestimmungen
- Anreise
- Nilkreuzfahrt
- Übernachten von fürstlich bis einfach
- Essen und Trinken zwischen Garküche und Luxusrestaurant
- Unterwegs mit Mietwagen, Bus, Sammeltaxi, Taxi und Bahn, Inlandsflüge
- …

Dann folgenden die alphabetisch sortierten Infos zu allem Wissenswerten rund um Kairo, Pyramiden von Giza, Umgebung von Kairo, Mittelägypten, Luxor, Luxor und Assuan, Assuan, Unternubien/Nasser-Stausee.

Sehr schön sind hier alle Sehenswürdigkeiten beschrieben – und vor allem, das haben meine Bekannten besonders positiv erwähnt – findet man hier Infos und Tipps zu sehenswerten Zielen, die in anderen Reiseführern gar nicht erwähnt sind, aber umso interessanter sind.

Aber auch die Naturschönheiten sind erwähnt und hier findet man wirklich sehr viel, was interessant und sehenswert ist. Es ist wirklich für jeden etwas dabei und auf Grund der Angaben, die – so haben sie mir versichert, alle auch so sind, wie sie im Buch angegeben sind, also sehr aktuell (Öffnungszeiten, Eintrittspreise usw.) – kann man sich das für sich Wichtige und Interessante heraus suchen.

Auch die Hintergrundgeschichten sind während eines Ägyptenaufenthaltes sehr interessant, sodass das Buch wirklich nicht „nur“ zur Planung einer Reise, sondern unbedingt auch während einer Tour entlang des Nils sehr hilfreich ist.

Meine Bekannten hatten sich pauschal ein Hotel gebucht und sind dann ausgeschweift und haben jeden Tag etwas anderes unternommen. Sie haben mittels der Essens-Tipps täglich etwas Neues gesucht und gefunden und Land, Leute und Traditionen unter die Lupe genommen. Sie sind wirklich Reisefreaks und wenn ihnen das Buch gefällt, muss ich es gar nicht mehr testen, wobei ich mir dieses Gegend unbedingt auch mal ansehen werden. Es muss wirklich sehenswert sein …

Das Bild- und Fotomaterial ist zahlreich über das gesamte Buch teilweise ganzseitig und teilweise zwischen den Texten befindlich (farbig) verteilt und untermalt die spannenden, informativen und verständlichen Texte nochmals bildhaft.

Es sind insgesamt 73 Farbfotos enthalten und 39 Übersichtskarten und Pläne, die es dem Urlauber leicht machen, sich zurecht zu finden. Die Infos im Buch sind sehr übersichtlich aufgeführt, teilweise in farbig hinterlegten Kästchen und ansonsten von Kapitel zu Kapitel gleich angeordnet. Wird etwas erklärt, wo man auf der Karte nachsehen müsste, dann wird gleich ein Verweis gegeben, wo im Buch – also auf welcher Seite – man die Karte findet.

Auf Grund der Vielfalt der Informationen, der umfassenden Tipps für Jedermann und der Kompaktheit und Übersichtlichkeit vergebe ich gemeinsam mit meinen Bekannten volle Punktzahl an den Autoren, der das Buch wirklich zu einem lesenswerten und hilfreichen Reiseführer gemacht hat.

37 Bewertungen, 6 Kommentare

  • Miraculix1967

    26.01.2012, 23:40 Uhr von Miraculix1967, Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht, schönen Abend und lieben Gruß Nr. 2 für heute aus dem gallischen Dorf Miraculix1967

  • XXLALF

    26.01.2012, 16:15 Uhr von XXLALF, Bewertung: sehr hilfreich

    .....und einen wunderschönen tag

  • katjafranke

    26.01.2012, 14:38 Uhr von katjafranke, Bewertung: sehr hilfreich

    Katja schickt dir liebe Grüße

  • kalleblomquist

    26.01.2012, 14:31 Uhr von kalleblomquist, Bewertung: sehr hilfreich

    prima vorgestellt lg willi

  • morla

    26.01.2012, 14:20 Uhr von morla, Bewertung: sehr hilfreich

    lg. ^^^^^^^^^^^^petra

  • babygiftzwerg

    26.01.2012, 12:52 Uhr von babygiftzwerg, Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreicher Bericht. LG Ulrike