Le West Indies Shopping Mall Testbericht

Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 04/2012
Produktübersicht
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Erfahrungsbericht
Summe aller Bewertungen

Erfahrungsbericht von celles

Mall auf Saint Martin

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Grüß Gott aus Wien !

Es geht auf Saint Martin, die zweigeteilte Karibikinsel. Die Marina von Marigot liegt am Fuße des Hügels der Festung Fort Louis. Wir sind entlang der Marina spaziert, bevor wir die Festung erklommen. Entlang ihr gab es einen Gehsteig, der mal näher, mal weiter vom Meer entfernt war. Teile von ihr wurden von Büschen begleitet. Das sehenswerteste Monument, war ein Denkmal mit Vögeln, die irgendwie miteinander verbunden waren. Aus dem Monument traten bei Zeiten schlanke Wasserstrahlen aus. Wir hatten auch paar Blicke auf die große West Indies Mall werfen können.

Nach dem Besuch der Festung Fort Louis statteten wir der West Indies Shopping Mall einen Besuch ab. Ihre Lage war nicht alltäglich. Immerhin wurde sie mitten in den Hügel der Festung hineingebaut. Von außen machten sie den Eindruck einer khakifarbigen Mall mit Steinelementen und zwei Reihen an Fenstern waren zu sehen. Kaum hatten wir die vier Stufen zum Glastüreneingang der Mall überwunden, änderte sich das Klima erheblich. Die Mall war stark klimatisiert. Im Inneren sah ich, dass es drei Ebenen gab, die ein war ein Untergeschoß.

Es war dort nicht mächtig viel los. Zur Mittagszeit wirkte die Mall ziemlich ausgestorben. Insgesamt gab es mehr als 20 Geschäfte, davon Restaurants, Cafés und einen Frisör. Ansonsten fanden sich Kleidergeschäfte, Schmuckläden und einen Souvenirladen vor. Dort kauften wir drei Postkarten und bezahlten mit Euro. Die Karten kosteten 70 Cent das Stück.

Im Gesamtbild erscheint die Mall einladend, auch mit ihren Palmen und Grünpflanzen, aber leider ist der Ansturm auf die Geschäfte eher gering, sodass ein Fortbestehen vielleicht zukünftig nicht sicher sein dürfte.

Die Rebuplikstraße bildet die Hauptverkehrsader und die Einkaufsstraße von Marigot im französischen Teil der Insel, der auch zur EU gehört. Hier kann man beim Einkaufen mit Euro oder US-Dollar bezahlen. Neben Geschäften gibt es Cafés und die West Indies Mall, die eine Vielzahl unterschiedlicher Läden beherbergt.
Danke fürs Lesen

Celles

42 Bewertungen, 7 Kommentare

  • giselamaria

    20.04.2012, 16:54 Uhr von giselamaria, Bewertung: besonders wertvoll

    sind ja beeindruckende Bauten - aus der Kolonialzeit vermutlich, gehört ja zu Frankreich, oder ? - LG Gisela

  • XXLALF

    20.04.2012, 09:30 Uhr von XXLALF, Bewertung: sehr hilfreich

    ...und ein wunderschönes wochenende

  • target1312

    20.04.2012, 09:11 Uhr von target1312, Bewertung: sehr hilfreich

    SH und einen Gruß aus dem Schbg.- Land

  • schumitoni

    20.04.2012, 08:37 Uhr von schumitoni, Bewertung: sehr hilfreich

    Hatt du sehr guta berichtet

  • morla

    20.04.2012, 01:45 Uhr von morla, Bewertung: sehr hilfreich

    lg. ^^^^^^^^^^^^petra

  • Lale

    20.04.2012, 01:35 Uhr von Lale, Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*

  • katjafranke

    20.04.2012, 01:26 Uhr von katjafranke, Bewertung: sehr hilfreich

    Einen Gruß von der Katja