Prevdent Platinum Set Testbericht

Prevdent-platinum-set Produktfotos & Videos
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 06/2012
Produktübersicht
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Erfahrungsbericht
Summe aller Bewertungen

Erfahrungsbericht von CyberQueeny

Saubere Zähne

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

==Damit die Zähne perfekt werden==

Wie jeder weiß, habe ich so meine Probleme mit den lieben Zähnen. Seit in meiner Jugend eine allergische Reaktion dafür gesorgt hat, dass meine Zähne nicht mehr weiß, sondern gelb sind, bin ich immer auf der Suche nach Möglichkeiten dies zu minimieren ohne die Zähne zu schädigen. Schon vor einigen Wochen habe ich euch Smile-Store.de vorgestellt. Ein Unternehmen, dass professionelle Produkte verkauft, die vergleichbar mit Zahnarzt-Qualität sind. Nachdem mich meine neue, elektrische Ultraschall-Zahnbürste vorgestellt habe, habe ich mich entschieden, ein weiteres Produkt zu ordern.

===oo0oo...PREVDENT - Mund- und Zahnpflege Set – PLATINUM...oo0oo===
Es handelt sich hierbei um ein Mund- und Zahnpflegeset, welches in den Niederlanden hergestellt wird, aber auf dem deutschen Markt getestet und zugelassen ist, denn es das Unternehmen hat auch hier einen Sitz. Falls jemand Bedenken hat, weil die Anleitung auf den Produkten selbst auf Englisch ist. Ich bin da selbst immer vorsichtig, und würde nichts verwenden, was nicht wirklich erprobt ist. Dafür sind mir meine Zähnchen, egal welche Farbe sie auch haben, zu wertvoll.

Das Set kostet normalerweise 32,95€ war jedoch aktuell im Angebot für 24,95€. 8% gespart und dafür habe ich drei Produkte bekommen. Die ich euch nun einfach mal näher vorstellen werde

===oo0oo...Hersteller...oo0oo===
PrevDent GmbH
Hölderlinplatz 12
70193 Stuttgart

T. 0800 1890 587 (gebührenfrei)
F: 0800 1890 588

E. info@prevdent.eu

===oo0oo...PREVDENT Re-Whitening und Repair Zahnpasta ...oo0oo===
Die Zahnpasta ist in einer 80ml Tube und ist mit effektiver und wirkungsvoller Nano-Hydroxylapatit-Technologie. Dies soll nachweislich bei der Wiederherstellung von kaputten Zahnschmelz helfen. Wer also empfindliche Zähne hat und um kalte und heiße Dingen einen Bogen macht, wird theoretisch erfreut sein. Zudem soll dadurch das Lächeln jünger, weißer und gesünder aussehen. Kurz gesagt, sie stellt nicht nur den Zahnschmelz wieder her bzw. besser kaputte Stellen auf, sondern sorgt auch für eine natürliche und schonende Zahnaufhellung. Zusätzlich enthält das Produkt Xylitol für eine Kavitäten-Versiegelung und verzichtet auf Flourid.

Für alle die es interessiert, die Inhaltsstoffe: Aqua, Hydrated Silica, Sorbitol, Glycerin, Potassium Nitrate, nano-Hydoxyapatite, Magnesium Aluminium Silicate, Mentha Piperita Oil, Sodium Lauroyl Sarcosinate, Xanthan Gum, Phenoxyethanol, Potassium Chloride, Sodium Sulfate, Sodium Saccharin, CI 77891

Die Zahnpasta wird täglich angewendet. Sie schmeckt sehr frisch und minzig. Wobei ich sagen muss, dass sie etwas schärfer ist, als meine aktuelle Blend a Dent. Eine angenehme Frische, wie ich finde. Mit etwas Wasser lässt sie sich gut verteilen und bildet viel reinigenden Schaum, sodass auch nach einem Ausspucken zwischendurch noch genug Schaum vorhanden ist. Dadurch ist das Reinigungsgefühl sehr hoch. Weißer kann ich bei mir leider nicht feststellen, aber dafür sind sie weniger empfindlich. Ich konnte sogar nach einer Woche wieder ein Eis abbeißen und kauen, wie ich es früher immer gemacht habe, wenn es schnell gehen musste, ohne das es wie in letzter Zeit immer zieht. Da erbsengroße Portionen ausreichen, hält die Tube locker drei Monate, selbst wenn sie zwei Personen benutzen. Auch mein Mann, der gerade bei Schokolade und Eis über empfindliche Zähne klagt, merkt, dass es nach einer Woche besser geworden ist.

Kombiniert wird die Zahnpasta mit:

===oo0oo...PREVDENT Daily Moutwash ...oo0oo===
Dahinter verbirgt sich ein Mundwässerchen, welches vor Plaque und anderen Bakterien schützen soll. Dadurch sollen gesündere Zähne und ein gesundes Zahnfleich hervorgerufen werden. Zudem sorgt das intensive Aroma für weniger schlechten Atem über einen längeren Zeitraum. In Kombination mit der Zahncreme sollen die Zähne länger weiß bleiben und neue Beläge und Flecken entgegen gewirkt werden. Sie hat keinen Alkohol, sollte aber nicht verschluckt werden. Enthalten sind in der Flasche übrigens 300ml

Inhaltsstoffe, für die Neugierigen unter euch: Aqua, Glycerin, Xylitol, Poloxamer 188, Polysorbate 40, Poloxamer 407, Mentha Viridis Leaf Oil, Aspartame, Sodium Citrate, Sodium Benzoate, Citric Acid, Limonene

Die Mundspülung soll täglich angewendet werden. Dazu nimmt man eine Verschlusskappe und spült 30 Sekunden lang seinen Mund gründlich aus. Kennt ihr Listerine? Auch hier ist es scharf, brennt leicht und ist besonders im Anschluss lange scharf im Mund vertreten. Mundgeruch wird im Keim erstickt. Ich bin absolut ein Weichei und finde sie definitiv zu frisch und scharf, aber da sie wirklich für langanhaltenden frischen Atem sorgt, nehme ich es in Kauf. Mindestens eine halbe Stunde danach schmeckt weder das Trinken noch ein Brötchen. Ergiebigkeit kann sich jeder ausrechnen. Wenn man 25ml pro Spülung benutzt, kommt man 12 Tage damit aus. Als Tipp*zwinker* macht es wie ich und verdünnt es mit Wasser, wirkt genauso, hält länger und ist weniger scharf.

Kombiniert wird dies mit:

===oo0oo...PrevDent Tooth Gloss ...oo0oo===
Hier hinter verbirgt sich ein kleines Make up für die Zähne. Mit einem Pinsel wird ein transparenter Film auf die Zähne aufgetragen, der weiße Zähne strahlender machen soll, wenn sie im Licht reflektieren. Zudem schützt das Produkt vor unliebsamen Bakterien. Das Gloss, 5ml sind drin, enthält kein Peroxid oder andere schädigende Wirkstoffe.

Zur Sicherheit die Inhaltsstoffe: Polyester-4, Propylene Glycol, Dibenzoate, Mentha Piperita Oil

Das Produkt wird einmal täglich auf die Zähne aufgetragen. Die Schicht soll nicht nur für ein strahlendes Lächeln sorgen, sondern mit seinem Film auch Ablagerungen fernhalten. Im Grunde drückt man die Tube, damit der Pinsel mit einem Tropfen benetzt wird. Im Anschluss tragt ihr die auf die sichtbaren Zähne auf und lasst es etwas einwirken. Bei mir strahlt nix, wegen dem Gelb, aber der Film ist genial. Morgens wirken die Zähne nach dem Putzen total blank, aber spätestens nach dem ersten Essen oder Trinken werden sie dank zahlreicher Beläge stumpfer. Kennt ihr sicherlich. Mit dem Gel sind sie auch abends noch glatt, wie frisch geputzt. Kein Witz, wie gesagt, bestreiche ich nur die sichtbaren Zähne. Anfangs ist alles glatt, aber mit der Zeit merkt man an Stellen, wo man nicht aufgetragen hat eben etwas raues. Das ist auf der Zahnrückseite genauso deutllich wie bei den Backenzähnen. Glatt und plötzlich ist daneben einer, der ist rau. In den Punkt kann das Produkt überzeugen. Geschmackstechnisch scheiden sich auch bei mir die Geister. Am Anfang erinnert es total an Pfefferminztee. Leckeren, süßen Pfefferminztee. Nach 2-3 Sekunden wird es immer herber und danach hat man das Gefühl als hätte man 10Tage den Pfeffminztee ziehen lassen. Echt eklig. Es kann eben nicht alles stimmen.

===oo0oo...Fazit ...oo0oo===
Ich verwende das Produkt nun etwas über eine Woche und bin begeistert. Geschmacklich sicherlich gewöhnungsbedürftig, zumindest das Gloss und die Spülung, aber mir kommt es eher auf das Ergebnis drauf an. Sowohl bei mir, als auch bei meinem Mann, wobei er die empfindlicheren, aber besseren Zähne hat, konnten wir eine Besserung feststellen, was den Zahnschmelz-Schutz betrifft. Aus diesem Grund kann ich jedes Produkt einzeln empfehlen, aber auch zusammen lohnt sich der Kauf. Ihr könnt die Produkte einzeln kaufen, oder wie ich als Test-Set. Einzeln kostet die Zahncreme zum Beispiel 14,95€. Teuer, aber es lohnt sich. Und ich finde, sie hilft eher als die ProSchmelz von Sensodyne. Die steht nämlich ebenfalls bei uns rum. Diese schäumt wenig und geschmackstechnisch ist sie mundgeruchsfördernd lahm.

Fragen, Anregungen oder Kritik? Immer heraus damit...


Eure CQ auch auf © http://produkttestwelt.blogspot.com

31 Bewertungen, 4 Kommentare

  • Hamsterbacke09

    15.06.2012, 14:39 Uhr von Hamsterbacke09, Bewertung: sehr hilfreich

    Klasse Bericht. Liebe Grüße aus Niederbayern von Jessy

  • morla

    15.06.2012, 04:54 Uhr von morla, Bewertung: sehr hilfreich

    lg. ^^^^^^^^^^^^^^petra

  • Baby1

    15.06.2012, 02:44 Uhr von Baby1, Bewertung: sehr hilfreich

    .•:*¨ ¨*:•. Liebe Grüße Anita .•:*¨ ¨*:•.

  • target1312

    14.06.2012, 21:56 Uhr von target1312, Bewertung: sehr hilfreich

    SH und Gruß aus dem Schbg.-Land