Kärcher MC 6512 Testbericht

Kaercher-mc-6512
ab 69,99
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon
69,99 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 10/2012
Summe aller Bewertungen
  • Ausstattung:  sehr gut
  • Klangqualität:  sehr gut
  • Bedienung:  sehr einfach
  • Design:  sehr gut
  • Verarbeitung:  sehr gut
  • Installation:  sehr einfach
  • Support & Service:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Little-Peach

Kompakt mit vielen Funktionen =))

  • Ausstattung:  sehr gut
  • Klangqualität:  sehr gut
  • Bedienung:  sehr einfach
  • Design:  sehr gut
  • Verarbeitung:  sehr gut
  • Installation:  sehr einfach
  • Support & Service:  sehr gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

Design, Musikqualität, Anschlüsse, Funktionen, Aufbau, Handbuch, Preisleistung, Bedienung,etc.

Kontra:

Nichts.

Empfehlung:

Ja

Ein großes Hallo von mir an alle Leserinnen und Leser

diese Mirco-Anlage von Karcher habe ich mir vor über einem halben Jahr zugelegt. Ich persönlich höre gerne und oft Musik beim Haushalt zum Beispiel, sodass so eine Anlage für mich eben schon ein "muss" in meiner Wohnung ist. Zudem fand ich besonders damals die Größe kompakt und somit sehr gut und konnte diese auch super in mein Wohnzimmerregal stellen .


->Der Preis:...

Ich habe damals diese Anlage im Internet entdeckt, wo ich dann letztendlich 64,99 Euro damals bezahlte. Der Preis war für mich aber an hand der vielen Funktionen und Vorteile der Anlage völlig in Ordnung. Heute kann ich sagen, dass sich dieser Preis an sich doch schon für mich gelohnt hat und hierbei kann ich soweit nichts für mich aussetzen.


->Aussehen-Verarbeitung:...

Das Aussehen beziehungsweise Design der Anlage auf dem Produktbild damals, lockte mich ja erst genauer auf das Angebot, da dieses mir eben doch recht gut gefiel. Letztendlich passten auch die Maße für mich und ich hatte auch schon sofort ein Plätzchen hier für diese. Geliefert, wurde ich glücklicherweise von meiner Mikro-Anlage aber auch nicht enttäuscht. Ihre Maße sind kompakt und sie nimmt in meinem Regal auch nicht viel Platz weg, sodass ich diese auch recht platzsparend finde. Das CD -Fach befindet sich bei der Anlage direkt mittig vorne an der Front und zudem ist das CD Fach überwiegend transparent gehalten, was mir doch sehr gut gefällt. Bis heute sieht dieses Design auch top bei meiner Anlage aus und mir gefällt das Fach auch von der guten Erreichbarkeit her sehr gut. Die Verarbeitung insesamt wurde ich bei der Anlage für mich, als sauber beschreiben und bisher hatte ich bezüglich dieser auch keinerlei Probleme mit meiner Anlage. Der Standfuß meiner Anlage ist zudem wirklich sehr stabil und hält die restliche Anlage auch gut, ohne zu kippeln oder anderes, was für mich doch auch ein wichtiger Punkt ist. Unter dem CD-Fach vorne an der Front befindet sich dann auch noch ein LCD Display mit Hintergrundbeleuchtung, welche ich aber auch seperat ausschalten kann. Hierbei zeigte mir das Display bisher immer sauber alle Zahlen,etc. an, sodass ich hierbei auch nichts aussetzen kann. Außerdem ist dieses auch von seiner Größe her für mich abolut ausreichend groß und ich kann doch immer gut davon ablesen. Die beiden schwarzen Lautsprecher an den Außenseiten finde ich zudem genauso gut und schick verarbeitet wie den Rest auch. Bisher hatte ich bezüglich dem Design oder der Verarbeitung nichts auszusetzen und diese Anlage trifft eben auch genau meinen Geschmack, was für mich auch mit ein Kaufgrund war. Oberhalb der Anlage, also wirklich direkt oben an der Anlage, befinden sich dann noch die Bedienelemente, welche dort auch übersichtlich und beschriftet angelegt sind. Bisher kam ich mit der Größe der Tasten dort auch immer gut zurecht und für mich persönlich sind die Tasten übersichtlich genug angelegt, sodass ich auch ohne Probleme sofort gut mit der Anlage in diesem Punkt klar kam. Die Eingänge sozusagen für USB und SD finde ich zudem auch bei den Bedienelementen und mit diesen war ich von der Verarbeitung bisher auch immer zufrieden und finde daran auch nichts auszusetzen. Die mitgelieferte Fernbedienung finde ich zudem passend zur Anlage und auch recht schön vom Design her. Der Aufbau der Fernbedienung ist hierbei ebenfalls sehr übersichtlich und auch die Tasten sind hier beschriftet, was mir gut gefällt. Bissher wirken meine Tasten auch noch nicht wirklich abgenutzt oder anderes und die Beschriftungen sind auch noch vollständig da, was für mich schon wichtig ist. Für mich persönlich kann ich sagen, dass ich mit dem Design und der Verarbeitung schon sehr zufrieden bin und kann eben auch nichts ausetzen, da die Anlage auch meinen Geschmack traf und auch immer noch trifft.


->Aufbau:...

Den Aufbau fand ich persönlich damals sehr einfach und habe diesen auch locker allein gemacht. Hierbei hatte ich aber dann auch die freie Wahl bei dieser Mikro-Anlage ob ich diese aufhängen möchte (also Wandmontage) oder diese eben auf den Standfuß stelle. Für mich war eben klar, dass ich diese Anlage im Regal haben wollte, also den Standfuß nutzte. Hierbei konnte ich diesen aber sehr leicht anbringen und er war schnell an die Anlage angebracht von unten. Danach brauchte ich nur noch die Kabel einzustecken, wobei dies auch wirklich schnell gemacht war. Hierbei nahm ich mir auch die Anleitung zur Hilfe um den Aufbau mir so einfach und schnell wie möglich zu machen und ich persönlich kann auch sagen, dass es recht flott ging ich wie ich fand. Zudem habe ich mir auch die mtigelieferte Fernbedienungshalterung an meiner Anlage angebracht, was aber ebenfalls schnell mit zwei, drei Griffen gemacht war.


->Radio:....

Ab und zu muss ich gestehen höre ich auch mal Radio mit dieser Anlage, wenn mir meine Musik mal zu viel wird und ich Abwechslung brauche. Dann greife ich eben auch gern zu meinen Lieblingssendern zurück und schalte diese dann eben hier ein. Dies klappt meiner Meinung nach auch einfach und ich kam auch sofort gut mit dem Suchlauf und allem klar. Also um meine Anlage einzuschalten drücke ich die Standby Taste hierbei welche auch mit einem Ring und einem Strich darin gekennzeichnet beziehungsweise symbolisiert ist. Über die Taste FUNC stellte ich dann damals den Radiomodus ein. Mittlerweile habe ich auch meine zehn Senderplätze schon gespeichert und mir sozuagen meine Lieblingssender mir schon immer zurecht gelegt, sodass ich meistens eben nichts mehr einstellen muss, außer den gewünschten Sender eben. Beim suchen konnte ich dann eben hierbei die Pfeiltasten auf der Fernbedienung nutzen und mit dem Empfang kam ich eigentlich sofort gut klar, da ich hierbei auch noch eine Wurfantenne habe, welche ich auch so natürlich immer nutze und immer passend und parat auf meine gespeicherten Sender eingestellt lasse. Die Qualität bezüglich dem Radio bei dieser Anlage finde ich doch schon recht gut und bisher fehlte mir hierbei auch nichts. Die Sender ließen sich bisher zudem immer sehr leicht umschalten und auch mit der Fernbedienung klappte immer alles reibungslos bis heute. Insgesamt bin ich mit dem Radio in meiner Anlage doch sehr zufrieden und kann mich nicht beschweren.


->Speicherplätze-Speichern:...

Insgesamt bin ich aber mit den Speicherplätzen bei den Radiosedern wirklich sehr zufrieden und diese ließen sich auch kinderleicht für mich einstellen. Hierbei hatte ich anfangs natürlich auch noch das Handbuch beim ersten Mal dabei, aber schnell war das Handbuch auch wieder weg gelegt, da es einfach, einfach ist. Zuerst drücke ich hierbei dafür die Taste MEM und daraufhin leuchtet dann der Sendespeicherplatz auf. An hand der Tasten CH +/- kann ich den Speicherplatz dann festlegen, auf welchen der Sender gespeichert werden soll. Um zu bestätigen drücke ich einfach nochmal die Taste MEM und schon ist der Sender gespeichert. Wie man schnell an meinem Text erkennt, sind es nur ein paar Tastendrücke immer und es geht auch recht fix ich finde. Um einen neuen Sender, bei vielleicht schon vollen Speicherplätzen zu speichern, kann ich diesen einfach überspeichern sozusagen und lege einfach den neuen gewünschten Sender auf den ehemaligen, der vielleicht eh rausfliegen soll. So mache ich es zumindest immer. Für mich ist dies auch das einfachste für mich als Nutzer und ich bin hierbei zufrieden.


->CD-Wiedergabe:...

Ich persönlich höre sehr gerne Musikalben und nutze eben auch dementsprechend öfters Mal diese Anlage für meine Musik. Zuerst schalte ich dann dafür wieder erst die Anlage über die Standby Taste ein und stelle die Anlage darauf hin über die FUNC Taste auf den CD Modus. Danach kann ich dann über die Fernbedienung das CD-Fach an der Anlage öffnen. Hierbei klappte dies bei der Fernedienung, aber auch mit der Anlage immer sofort und zufriedenstellend für mich. Bisher hat die Anlage immer reagiert bei mir, was mir doch schon wichtig ist. Das Einlegen der CDs (mit Cover nach außen, also zu mir) klappte bisher aber auch immer gut und ich kann diese gut in das Fach einlegen, ohne das diese Kratzer oder Schäden bekommen. Und es ist keine Fummelarbeit ;). Danach verschließe ich das Fach einfach wieder über die selbe Open/Close Taste. Zuerst wird mir daraufhin dann auch immer die Gesamtzahl der Lieder erst angezeigt, was ich aber auch okay so finde. Die Wiedergabe ab dem ersten Lied beginnt zudem dann immer automatisch und ich muss mich um nichts mehr kümmern. Das weiterschalten funktioniert auch hier dann über die Pfeiltasten entweder an der Anlage direkt oder über die Fernbedienung. Aber wie ihr euch denken könnt, nutze ich meisten schon die Fernbedienung zum weiterschalten und dies klappt auch immer recht gut. Solange ich die Fernbedienung auf die Anlage gerichtet halte und nicht all zu weit weg von ihr stehe lässt es sich immer verlässlich und leicht weiterschalten. In diesem Punkt bin ich wirklich zufrieden und finde das handling hierbei einfach leicht.


->Musikqualität-Klang:...

Ich persönlich finde die Klangqualität ob bei Radiomusik oder Musikalben von der CD sehr gut hierbei. Die Bässe wurden mir bisher immer zufriedenstellend wiedergegeben und gehen auch bei meinen Lieblinsgliedern glücklicherweise nie unter oder verloren, sondern unterstützen eben den guten Sound. Außerdem ist der Klang immer recht klar für mich und auch die Texte sind immer gut für mich zu hören, durch eben den sauberen Klang und allem. Hier kann ich sagen, das ich meine Musik so hören kann, dass ich dies eben auch genießen kann und das ist das was für mich eben am wichtigsten ist bei so einer Anlage. Aber auch die Songs über das Radio kommen qualitätmäßig doch immer gut über die Anlage an und ich kann mich auch hierbei nicht beklagen. Aber auch bei hoher Lautstärke fangen meine Lautsprecher nicht an zu rascheln, selbst bei stärkerem Bass beim Lied, kann ich mich doch auf diese verlassen, was ich schon sehr gut finde natürlich.


->Lautstärke:....

Die Anlage kann meiner Meinung nach schon sehr laut werden und für mich und meine Mietswohnung reicht diese mehr als aus. Aber auch in etwas größeren Räumen, würde sich diese Anlage doch noch sehr gut durchsetzen können. Insgesamt bin ich mit der möglichen Lautstärke doch zufrieden und für mich reicht die Lautstärkemöglichkeit der Anlage alle Mal aus.


->Wiedergabereihenfolge selbst bestimmen:....

Ja, dies muss ich gestehen ist hierbei eine super Funktion wie ich finde und diese hat mich eben auch mit zum Kauf verführt, da ich diese Funktion einfach vorteilhaft finde. Hierbei kann ich meine Wiedergabe bei meinen CDs selbst bestimmen und so immer meine Lieblingssongs beim Haushalt gut verteilt hören. Um diese einzustellen muss ich auch hier wieder nur wenige Tasten drücken. Zuerst betätige ich dafür dann immer die PGM Taste. Die PGM Anmzeige blinkt dann daraufhin auf und die aktuell zu vergebende Titelnummer wird mir dann kostant angzeigt. Jedoch blinkt daneben dann auch gleich die Titelnummerauswahl, sodass ich hierbei das Lied gleich auf einen Platz verteilen kann. Um die Einstellung auf dem Platz dann festzulegen, drücke ich einfach wieder die Taste PGM und wiederhole das ganze eben, so oft wie ich die Titel auf anderen Plätzen haben möchte. Dies kann aber bei einem Album auch etwas länger mal dauern und deswegen mache ich diese Einstellung meist nur, wenn ich eines meiner Alben beim putzen neben bei höre und es sich eben auch vom zeitlichen Aufwand her lohnt. Für das kurze Musikerlebnis würde ich diese Einstellung aber nicht jedes Mal machen.


->USB Wiedergabe:....

Ab und zu höre ich auch mal mit meinem USB Stick Musik, auch wenn nicht so oft wie über das Radio oder über das CD Fach. Jedoch nehme ich mir manchmal meinen USB Stick von meinem Auto mit hoch und höre diesen dann oben über meine Anlage. Hierbei brauche ich diesen einfach nur oben an der Anlage einzustecken, was bisher auch immer kinderleicht klappte für mich. Danach schalte ich dann über die Taste FUNC wieder, zu dem USB Stick. Unverzüglich fängt die Anlage dann immer an meinen USB Stick zu lesen und nach wenigen Sekunden wird mir wieder die komplette Liederanzahl angezeigt, was mir auch hier gut gefällt. Auch hier klappt die Widergabe wieder automatisch und ich kann eigentlich nach dem einstellen, meine Fernbedienung schon wieder weg legen. Das weiterschalten der Lieder klappt auch hier dann wieder über die Pfeiltasten auf der Fernbedienung oder an der Anlage. Hierbei kann ich natürlich auch meine Lieder, wie auch bei CDs, pausieren lassen, stoppen oder auf automatische Wiedergabe stellen. All diese Funktionen sind immer schnell und einfach über die Fernbedienung für mich gemacht. Und nachdem man es einmal gemacht hat zum Beispiel mit der Einstellung der Wiedergabe, gehts auch immer schnell mit dem Einstellen selbst. Bisher laß die Anlage aber immer verlässlich meinen Stick und das ist eines der wichtigsten Punkte für mich.


->Wiedergabe über Speicherkarte:...

Dies habe ich zwar erst zwei, dreimal mit Freunden genutzt, da die SD Karten dabei hatten, aber es hat eigentlich gut geklappt. Auch hier wird die SD Karte eingesteckt und über die Taste FUNC eingestellt. Jedoch kann ich nicht meinen USB Stick gleichzeitig verwenden wie es mancher vielleicht denken mag. Hierbei kann ich eben nur SD oder USB getrennt nutzen, was für mich aber auch normal und okay so ist. Danach ließt die Anlage die Karte und zeigt wieder die Gesamtzahl der Lieder an. Daraufhin kann ich diese eben wieder wie auch bei CD, USB,etc. weiterschalten indem ich die Pfeiltasten oder anderen Bedienelemente nutze, zum pausieren, stoppen,etc. Insgesamt hatte es bisher aber immr gut und einfach geklappt bei mir und deswegen bin ich in diesem Punkt zufrieden.


->Equalizer-Einstellung:....

Auch diese klappt hierbei für mich immer schnell und einfach. Meine Anlage hat insgesamt vier Equalizer-Einstellungen, welche mir aber ausreichen. Hierbei sind es Rock, Classic, Jazz und Pop. Dafür muss ich dann einfach die Taste EQ drücken und kann dann eben über Tastendruck auf die gewünschte Equalizereinstellung gehen. Von der Qualität her finde ich hierbei aber alle vioer ganz gut und durch aus brauchbar.


->Über Kopfhörer:....

Über Kopfhörer leistet meine Mikro-Anlage für mich doch recht gute Arbeit. Dafür schließe ich meine Kopfhörer einfach an der Anlage hinten an, indem ich den Stecker in die Vorrichtung einstecke. Diese ist auch gut erreichbar und ich musste bisher nie groß fummeln. Danach kann ich alle Einstellungen wie immer bezüglich Raduio, USB, CD, etc. wie auch normalerweise dann machen. Die Lautstärke kann ich auch hier über die Anlage wie gewünscht immer einstellen. Die Qualität bezüglich der Musik und was eben auch ankommt über die Kopfhörer finde ich zudem immer sehr gut, wobei es hier natürlich auch auf die Kopfhörer ankommt. Aber soweit bin ich zufrieden.


->Einstellungen zur Uhrzeit:....

Anfangs musste ich natürlich meine Uhrzeit komplett erstmal einstellen. Heute muss ich eben nur noch die Uhr einstellen, wenn sich die Uhren wieder verstellen. Hierbei nahm ich mir zu anfang auch wieder Handbuch zur Hilfe, da ich es eben gleich schnell eingestellt haben wollte und mich nicht selbst durchwurschteln wollte. Dies klappte aber sehr gut und einfach wie ich finde. Heute mache ich dies natürlich mit links, wil ich weiß wie es geht. Für die Zeiteinstellung an sich habe ich damals die Mode Taste gedrückt und die Einstellung über die Pfeilstasten auf "24H" gebracht. Wenn ich dann immer nochmals auf die Modetaste drücke komme ich dann weiter zu der Uhrzeit. Hierbei stelle ich diese auch wieder über die Pfeiltasten immer ein und an sich klappt dies immerrecht schnell und eben auch kinderleicht wie ich finde. Die Einstellungen blieben bisher auch immer gespeichert, außer bei einem Stromausfall, weil ich bisher doch zu faul war, die Batterien einzulegen. Aber an sich ist die Anlage hierbei schon sehr verlässlich bisher gewesen.


->Wecker:.....

Diesen nutze ich hierei zwar nur selten, jedoch wenn kann ich mich doch schon auf diesen verlassen. Hierbei stelle ich meine Wecker ein, indem ich lange auf die Alarm On/Off Taste drücke. Auf dem Display erscheint dann das Symbol Alarm 1 und die Stunden blinken auf. Diese stelle ich dann wieder über die Pfeiltasten ein. Ein erneuter Knopfdruck auf die Alarm On/Off Taste bringt mich dann zu den Minuten immer, welche ich ebenfalls über die Pfeiltasten einstellen kann. Noch ein erneuter Tastendruck auf diese Taste bringt mich dann zu den Wecktönen. Also Radiosender, CD, USB oder SD. Auch hier wähle ich dann wie gewünscht aus, wobei ich meistens das Radio nehme. Ein nochmaliger Tastendruck bringt dann gleich wieder einen Schritt weiter und ich kann die Lautstärke individuell einstellen, was ich hierbei wirklich super finde und so nicht immer die komplette Lautstärke der Anlage umstellen muss und sozusagen eine eigene Wecklautstärke hier habe. Um meine Einstellungen dann zu speichern muss ich etwas länger auf die Snooze-Taste dann drücken, aber nach wenigen Sekunden (etwa zwei bis drei), dann stellt sich der Wecker ein. Bisher war auf diesen dann auch immer Verlass bezüglich dem Wecken und mein Sender begann bisher auch immer zu gewünschter Uhrzeit mit dem wecken von mir.


->Sleep Funktion:....

Diese nutze ich eigentlich selteer aber wenn ich zum einschlafen mal ein Lied hören möchte kann ich auch diese Funkton leicht und schnell einstellen. Hierbei drücke ich nachdem einschalten meines gewünschten Senders oder Alben einfach die Sleeptaste so oft wiederholt, bis mir die gewünschte Zeit angezeigt wird. Hierbei habe ich folgende Zeitintervalle immer zur Auswahl: 10, 20, 30, 40, 50, 60, 70, 80, oder 90 Minuten. Bei den paar Malen wo ich diese Funktion genutzt habe,hat dies aber immer gut geklappt und ih konnte mich auch hier bisher auf meine Anlage immer verlassen, was mir aber auch wichtig ist, wenn ich schon so eine Funktion hier habe.


->Hintergrundbeleuchtung:...

Die Hintergrundbeleuchtung bei meinem Display kann ich immer ganz individuell und schnell einschalten und ausstellen. Dafür drücke ich einfach einmal die Taste SnoozeLight und schon leuchtet das Licht auf oder bei eingeschaltetem Zustand stellt es sich eben aus. Aber man erkennt eben schnell, es ist wirklich sehr einfach.


->Allgemeine Informationen:...

- Wandmontage möglich
- inklusive zehn Sendespeicherplätze
- Wiedergabereihenfolge programmierbar
- mit elektrisch öffnendem und schließendem CD-Fach
- CD, USB, SD, Radio oder Buzzer als Weckton möglich
- mit MP3-Wiedergabe (über USB & SD)
- Dual-Alarm (zwei Weckzeiten sind hier einstellbar)
- LCD Display ist mit Hintergrundbeleuchtung und ausschaltbar
- digitale Lautstärkeregelung möglich
- per Netzbetrieb
- Uhr vorhanden
- Snooze-Funktion vorhanden
- Batterie-Backup-Funktion (Uhrzeit bleibt beim Stromausfall dann gespeichert)
- spielt CD, CD-R, CD-RW ab
- PLL-FM-Radio
- mit SD-Kartenleser
- Fernbedienung und Halterung für Fernbedienung waren dabei
- mit Handbuch
- mit Standfuß betragen die Maße etwa 30,2 cm x 9 cm x 22 cm


->Handbuch:...

Dieses finde ich wirklich sehr hilfreich und es hat mir zu Anfang auch sehr weitergeholfen. Darin wird mir alles Schritt für Schritt erklärt und auch vom Verständnis her wird alles sehr gut beschrieben, wie ich finde. Von den Informationen her habe ich zudem wirklich alles gefunden und bisher hat mir nichts darin gefehlt. Zudem sind auch Skizzen abgedruckt, welche beschriftet sind und eben gut zum Verständnis beitragen, wenn man die Anlage noch nicht so gut kennt zu anfang. Übersichtlich ist dieses jedoch auch gestaltet und alle Informationen sind gegliedert abgedruckt und auch ein Inhaltsverzeichnis lässt sich darin finden. Insgesamt finde ich das Handbuch wirklich sehr hilfreich.


-> Zum Schluss:...

Zum Schluss kann ich sagen, dass sich dieser Kauf für mich damals schon sehr gelohnt hat und ich die Funktionen wie die individuelle Abspeicherung meiner Liederwiedergabe, super finde. Das Design der Anlage ist für mich einfach sehr schick und auch die Verarbeitung stimmt für mich. Auf alle Funktionen konnte ich mich bisher super verlassen und auch die Equalizereinstellungen reichen mir persönlich aus. Das Aufstellen und Anschließen der Anlage war für mich damals sehr einfach. Das CD hören, aber auch das Musik hören über USB Stick, SD Card oder Radio klappte bisher immer verlässlich bei meiner Anlage. Die Bedienung an sich finde ich schon recht einfach und simpel und ich komme mit dieser mittlerweile super zurecht. Das Handbuch war bei den ersten Schritten für mich hierbei auch sehr hilfreich und darin habe ich für mich alles wichtige auch finden können von den Informationen her. Das Preisleistungsverhältnis finde ich an hand meiner Erfahrungen schon sehr fair. Die Musik und Klangqualitäöt finde ich zudem soweit auch sehr zufriednstelelnd un die Anlage spielte bisher eigentlich alle Songs bei mir imemr sauber und verlässlich ab. Zudem kann die Anlage auch ganz schön laut werden und für mich und meine Mietswohnung reicht diese mehr als aus natürlich. Die Fernbedienung funktioniert vom Empfang her hierbei auch immer ganz gut und diese nutze ich dann auch immer kräftig für das weiterschalten oder anderem. Der Wecker ist zudem auch verlässlich in der Anlage und dieser ist kinderleicht einzustellen. Ich gebe der Anlage gern fünf Sterne von mir.



Dieser Bericht erscheint auch auf anderen Plattformen von mir.

48 Bewertungen, 17 Kommentare

  • alishanelli

    28.02.2014, 09:59 Uhr von alishanelli
    Bewertung: besonders wertvoll

    Grüße, freue mich über Gegenleistung

  • jacky1990

    05.02.2014, 14:28 Uhr von jacky1990
    Bewertung: besonders wertvoll

    Echt ein super Bericht lg

  • Saarhoodboy

    27.01.2014, 18:50 Uhr von Saarhoodboy
    Bewertung: sehr hilfreich

    MFG GL Bitte, Danke

  • chillout_1

    27.01.2014, 17:55 Uhr von chillout_1
    Bewertung: besonders wertvoll

    Wahnsinn. Alles, was man wissen muss.;) LG

  • bleenk123

    13.01.2014, 09:59 Uhr von bleenk123
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße

  • BoxerRocko

    13.01.2014, 07:30 Uhr von BoxerRocko
    Bewertung: besonders wertvoll

    Liebe Grüße

  • Tweety30

    12.01.2014, 11:16 Uhr von Tweety30
    Bewertung: besonders wertvoll

    BW & liebe Grüße!

  • Gi22Fr

    11.01.2014, 21:03 Uhr von Gi22Fr
    Bewertung: besonders wertvoll

    klasse beschrieben

  • Berater

    11.01.2014, 16:20 Uhr von Berater
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr gut!

  • bella.17@live.de

    11.01.2014, 12:14 Uhr von bella.17@live.de
    Bewertung: sehr hilfreich

    Annabelle sendet dir liebe Grüße.

  • katjafranke

    11.01.2014, 11:52 Uhr von katjafranke
    Bewertung: besonders wertvoll

    Grüße. KATJA.

  • anonym

    11.01.2014, 11:02 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    LG Damaris

  • Matze081

    11.01.2014, 10:42 Uhr von Matze081
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöne Grüße, Matze081 :)

  • Matze081

    11.01.2014, 10:41 Uhr von Matze081

    Schöne Grüße, Matze081 :)

  • joelovesyou

    11.01.2014, 05:56 Uhr von joelovesyou
    Bewertung: besonders wertvoll

    bewe & ein schönes Wochenende :)

  • anonym

    10.01.2014, 23:44 Uhr von anonym

    bw folgt.lg

  • Lale

    10.01.2014, 23:42 Uhr von Lale
    Bewertung: besonders wertvoll

    Allerbesten Gruß ~*~