Scheurich Sprayman Testbericht

Scheurich-sprayman
ab 15,99
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon Marketplace
15,99 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 02/2014
Summe aller Bewertungen
  • Design:  sehr gut
  • Qualität & Material:  sehr gut

Erfahrungsbericht von schesa1983

Er befriedigt all meine Bedürfnisse bei der Pflanzenpflege

  • Design:  sehr gut
  • Qualität & Material:  sehr gut

Pro:

Gießen und Sprühen in einem, Design

Kontra:

Nichts

Empfehlung:

Ja

Vor ca. einem Jahr bekam ich von meiner Mutter zum
Geburtstag eine Orchidee und passend dazu eine Gießkanne geschenkt. Solch eine
Gießkanne hatte ich bis dato noch nicht gesehen, denn es war ein Kombiprodukt
aus Gießkanne und Sprühflasche. Super passend für Orchideenpflege. Ich bin
begeistert von diesem Produkt und möchte euch dieses nun vorstellen. Es handelt
sich um den


== Scheurich Sprayman in blau ==

Wie schon erwähnt handelt es sich bei dem Sprayman um ein Kombiprodukt aus Gießkanne und Sprühflasche. Wenn man beides für seine Pflanzen verwendet ist es sehr praktisch, da man es sowohl zum gießen, als auch zum
einsprühen verwenden kann. Somit hat man nur ein Teil in der Hand, wenn man auf Blumengießtour ist. :O)

Los geht’s. :O)


== Aussehen ==

Der Sprayman ist aus durchsichtigem, glattem Kunststoff und mit leichter Färbung erhältlich. Es gibt ihn in den Farben grün, blau, pink und orange. Am Sprühkopf wurden, außer bei der orangenen Variante, auch noch andere
Farbakzente gesetzt. Der Sprühhebel und der Sprüher sind tlw. in anderen,
ähnlichen Farben, wie z.B. lila. Dies lockert das Aussehen etwas auf und es
erscheint nicht so monoton.

Ich habe die blaue Flasche. Der Hebel, der Sprüher und das Gewinderad zum Aufschrauben sind in lila gehalten.

Der Sprayman hat ein schickes, modernes Design und ist schön geschwungen. Die Gießtülle ist sehr lang, sodass man diese auch, wenn
gewünscht, weit in die Pflanze hinein bekommt, um sie zu gießen. Der
Sprühaufsatz ist oben auf der Flasche aufgesetzt und lässt sich in alle
Richtungen drehen. Hinter dem Sprühaufsatz ist das Einfüllloch für das Wasser.

Es gibt eine alte und eine neue Variante des Spraymans. Ich habe beide, da mein alter leider am Sprühkopf beschädigt wurde und ich mir einen neuen zulegte. Der alte Sprayman hatte ein ovales Einfüllloch, welches mit der Kanne abschloss (ebenerdig ist).
Bei der neuen Variante wurde das Loch runder und größer gestaltet und hat einen Rand, welcher in die Kanne reinreicht. Des Weiteren wurde ein geriffeltes
Haltestück unter das Einfüllloch angebracht, sodass man dort bequem den Daumen absetzen kann. Eine Art Antiabrutschstück. ;O)

Das Wasser ist im Sprayman überall verteilt und befindet sich sogar innerhalb des Griffs.

Die Abmessungen des Sprayman sind ca. 37cm x 30cm x 9cm (BxHxT). Wobei die Tiefe mit 9cm lediglich die dickste Stelle des Bauches
angibt. Der Sprayman verläuft danach zur Tülle und nach oben hin sehr schlank. (ca. 3,5cm am Sprühkopf und 1,5cm am Ausguss)

Genug des Aussehens. Kommen wir zum Praxistest. ;O)


== Der Sprayman im Test ==

Der Sprayman lässt sich wunderbar bedienen. Das Einfüllen des Wassers war bei der alten Variante etwas schwieriger, da das Loch oval war.
Bei der neuen Variante ist das Loch größer und rund, sodass das einfüllen super funktioniert. Praktisch ist, dass das Loch immer offen ist und man nicht, wie bei normalen Sprühflaschen, erst den Kopf abschrauben muss, um das Wasser einfüllen zu können. Somit kann man immer schnell auffüllen, wenn man auf Gießtour ist.

Wasser ist nun drin und auf geht’s zur Tour.

Ich habe sowohl Orchideen, welche nicht gegossen, sondern besprüht werden, als auch andere Grün- und Blühpflanzen, welche gegossen werden.
Für mich war es eine Erleichterung, nun alles in einem machen zu können und
nicht immer die Gießkanne und die Sprühflasche mit mir rumschleppen zu müssen.

Das Gießen funktioniert wie bei jeder Gießkanne. Da die Gießtülle vom Kannenboden aus gesehen, direkt schwungvoll nach oben geht, muss
man den Sprayman nicht weit neigen um zu gießen. Es geht sehr schnell und somit auch schwungvoll. Beim ersten Gießen mit dem Sprayman, habe ich das Wasser direkt am anderen Ende des Blumentopfes wieder hinaus befördert. Es machte schwapp und die Fensterbank war nass. Beim zweiten Mal ist man schlauer und gießt etwas langsamer. Das Wasser läuft super aus der Tülle und man kann gezielt gießen.
Das Ende der Tülle ist leicht abgeschrägt, und die Öffnung zeigt nach oben. Bei vielen Gießkannen ist das Loch einfach grade am Ende der Tülle und zeigt nach vorne. Ich denke, dass der Schwung des Wassers und der schöne Fluss besonders durch die Öffnung hervorgerufen werden. Die Tülle ist sehr lang und man kann wunderbar in buschige Pflanzen vordringen, um sie dort zu gießen wo man möchte.

Das Sprühen ist ebenfalls sehr einfach. Man sollte hier lediglich beachten, den Sprühkopf zur Seite zu drehen, denn wenn man ihn nach vorne ausrichtet, würde man gleichzeitig das Wasser ausschütten, was man ja nicht möchte. Wenn man den Sprühkopf nun zur Seite dreht, kann man bequem sprühen. Es geht sehr leicht und man braucht nicht viel Druck. Je nachdem, wie weit man den Sprayman neigt, musste man bei der alten Variante darauf achten, dass kein Wasser aus dem Einfüllloch herauslief. Bei der neuen Variante hat das
Einfüllloch einen Rand bekommen, der in die Flasche reinragt und somit verhindert, dass das Wasser herauslaufen kann. Man kann den Sprühkopf auch nach hinten stellen, das funktioniert genauso gut. Der Sprühkopf kann in alle Richtungen gedreht werden.

Die Sprühart bzw. den Härtegrad des Wassers beim Sprühen kann durch Drehen am Sprüher eingestellt werden. Hier kann man sowohl einen gezielten Strahl, als auch einen schönen Nebel einstellen. Ich persönlich habe es immer auf „Nebel“ eingestellt, da der gezielte Strahl für mich nicht wichtig ist.

Der Schlauch für den Sprühkopf ist lang genug, dass er bis zum Boden des Sprayman reicht und somit das Sprühen auch noch bei geringer Füllmenge möglich ist.

Der neue Abrutschstopp hinter dem Einfüllloch ist ebenfalls eine Bereicherung. Sollten doch einmal die Finger nass oder erdig sein, rutscht man nicht so leicht ab, wobei mir dies jedoch noch nie passiert ist. Man kann hier nun bequem den Daumen ablegen und der Sprayman wird dadurch etwas griffiger.

Der Sprayman kann sowohl ein- als auch zweihändig bedient werden. Ich benutze ihn meist zweihändig, indem ich mit der einen Hand die Flasche halte und mit der anderen den Sprühkopf nutze. Wenn man bei Orchideen jedoch mal die Blätter an die Seite schieben muss, um darunter zu sprühen, lasse ich sie los und kann sie auch bequem einhändig bedienen.

Das Reinigen der Flasche ist auf Grund der glatten Oberfläche kein Problem und sehr einfach.


== Fazit ==

Alles in allem vergebe ich alle Sterne und spreche eine klare Kaufempfehlung für den Sprayman aus. Gerade für Orchideenbesitzer oder Besitzer von Pflanzen, welche besprüht werden müssen ist dies ein tolles Kombiprodukt,
welches sich lohnt. Alles klappt ohne großen Aufwand, da das Wasser jederzeit ohne aufmachen des Spraymans nachgefüllt werden kann und dieser jederzeit einsatzbereit ist. Hier hat Scheurich sich wirklich ein tolles Produkt
einfallen lassen und die Kritikpunkte, welche es noch bei der alten Variante
gab, wurden ebenfalls abgeschafft. Super Produkt und Daumen hoch! ;O)

Zum Abschluss für Schnellleser bzw. „Berichtescanner“ hier noch einmal die wichtigsten


== Daten im Überblick ==

Produktname: Sprayman
Preis: ca. 9,00 EUR
Farben: Blau, Orange, Grün, Pink
Fassungsvermögen: 1,2 L
Hersteller: Scheurich GmbH & Co. KG,
Gottlieb-Wagner-Straße, 63924 Kleinheubach/Main
Tel.: +49 9371 507-0
Fax: +49 9371 507-101
Homepage: www.scheurich.de
Email: info@scheurich.de

Ich hoffe, ich habe es mit diesem Bericht geschafft, euch den Sprayman etwas näher zu bringen. Ggf. legt ihr euch ja nun auch einen zu. ;O)

Sollten noch Fragen offen sein, so stehe ich euch gerne Rede und Antwort.

Ich bedanke mich für Lesen, Bewerten und ggf. Kommentieren.

Eure schesa1983

23 Bewertungen, 13 Kommentare

  • Modelunatic

    13.08.2014, 01:08 Uhr von Modelunatic
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH & einen lieben Gruß

  • Bina3000

    19.05.2014, 21:10 Uhr von Bina3000
    Bewertung: sehr hilfreich

    Freue mich über Gegenbesuche LG, Bina :)

  • hexi5

    03.04.2014, 18:24 Uhr von hexi5
    Bewertung: besonders wertvoll

    Liebe Grüße :-)

  • Berater

    23.03.2014, 14:44 Uhr von Berater
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr gut! Danke fürs Gegenlesen :)

  • anonym

    09.03.2014, 05:37 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    BW und LG

  • Clarinetta2

    03.03.2014, 17:49 Uhr von Clarinetta2
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr gut vorgestellt

  • Steve2512

    01.03.2014, 22:01 Uhr von Steve2512
    Bewertung: sehr hilfreich

    Prima Bericht! Super beschrieben! Freue mich über Gegenlesungen. Gruß Steve

  • Berater

    24.02.2014, 07:05 Uhr von Berater

    Gut beschrieben. Danke fürs Gegenlesen :)

  • mausi1972

    23.02.2014, 22:55 Uhr von mausi1972
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schön berichtet. Lg Marion

  • anonym

    23.02.2014, 21:42 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Prima vorgestellt. LG Summertime_1981

  • Lale

    23.02.2014, 21:27 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~+

  • katjafranke

    23.02.2014, 20:31 Uhr von katjafranke
    Bewertung: besonders wertvoll

    Einen lieben Gruß..KATJA.

  • anonym

    23.02.2014, 19:37 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    LG Damaris