Canton LS 90

Canton-ls-90
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 01/2004

Produktbeschreibung

Canton LS 90

EAN 4010243006567
gelistet seit 01/2004
Hersteller Canton, http://www.canton.de
canton-elektronik-gmbh-co-kg
weitere Canton Lautsprecherständer

Allgemeine Informationen

Höhe 900 Millimeter

Tests und Erfahrungsberichte

  • Durchdachte Schmuckstücke

    Pro:

    Formschön mit stabilen Standfüßen

    Kontra:

    \"Fipselige\" rückwärtige Kabelbdeckung

    Empfehlung:

    Ja

    Dieser kurze Text soll meinen Erfahrungsbericht zum 5.1-Lautsprecher-System Canton Movie CD 1 ergänzen.


    Zum Zusammenbauen
    =================
    Die Lautsprecherständer LS 90 kommen im Doppelpack in einem Wellpappekarton, in dem sie kein bißchen schön, aber sicher aufgehoben sind.
    Eine klar verständliche Aufbauanleitung ist enthalten. Die wenigen simplen Schritte verleiten dazu, dem \"Zeremoniell\" und dem Sinn hinter dem guten Produkt nicht genügend Aufmerksamkeit zu widmen. Daher hier ein paar Worte zum Aufbau:

    1) Zur Beginn ist je für den rechten wie für den linken der Schaft in den massiven gußeisernen Standfuß zu drehen. Die Gewinde sind präzise gefertigt und schließen so jedes Wackeln aufgrund von loser Paßform.

    ---
    Obwohl es sich bei beiden zu verbindenden Elementen um Metallgewinde handelt, hier ein genereller Tip beim Eindrehen von Schrauben etc.:
    drehen Sie zunächst das einzusetzende Element mit leichtem Druck gegen (!) den Uhrzeigersinn im Gewinde, bis Sie ein schwaches Einrasten wahrnehmen. An diesem Punkt sitzen die Führungen der beiden Gewinde paßgenau gegenüber - jetzt können Sie wie gewohnt mit dem Einschrauben beginnen. Alle Nachteile einer Schraube usw., die nicht \"hinein will\", können Sie mit diesem kleinen Kniff vermeiden.
    ---

    2) Mitgeliefert werden außerdem hochwertige kleine Gummikontakte, die Sie in vorgefertigte Aufnahmepunkte auf der Unterseite der Füße kleben können und auch sollten.
    Grund hierfür ist die verdeckte Kabelführung bei den LS 90: von unter den Füßen, innen im Ständerschaft entlang, hoch zu den Boxen.
    Dafür sollten Sie dem die Füße auf die erwähnten Abstandshalter stellen, weil so Boden und vor allem Kabel geschont werden.

    3) Außerdem im Paket enthalten sind separate Elemente, die oben auf den Schaft gesetzt werden und die sichere, wiederum gummiegelagert Aufnahme der Boxen ermöglichen. Vorteilhaft, da so nichts klappern kann und von seiten eines Subwoofers mögliche Bodenschwingungen nicht auf die kleinen Satelliten übertragen werden.
    Während andere Hersteller Boxen beispielsweise per Schraubgewinde direkt auf den Schaft aufsetzen, hat sich Canton hier wieder einmal gute Gedanken gemacht.

    4) Ein Kritikpunkt sind die weiter enthaltenen, für verschiedene Canton-Satelliten maßgefertigten rückwärtigen Abdeckplatten.
    Sie sind aus hochwertigem Kunststoff und fallen aufgrund ihrer Position hinter den Boxen nicht auf, können aber den empfindlichen Schönheitsfanatiker stören.
    (Meiner Meinung nach sind Canton-Boxen immer Liebhaberstücke. Ich war etwas enttäuscht, an meinem großflächig aus Aluminium gefertigten CD 1-System auf einmal rückseitige Kabelabdeckungen aus Kunststoff zu sehen. Anderen mag dieser Umstand nichts ausmachen. Außerdem liegen für weitere, nicht aus Aluminium gefertigte Boxen-Baureihen ebenfalls maßgefertigte Abdeckungen anbei; warum also sollte Canton höherwertige Materialien wählen, die nicht einmal zwangsläufig von allen Käufern der LS 90 gewünscht oder gebraucht werden?)

    Nichtsdestotrotz sitzen die hinteren Kabelabdeckungen satt auf den Trägerelementen (Punkt 3). Auch hier kein Scheppern.


    Aufstellung
    ===========
    Die LS 90 nehmen die Boxen etwa in Ohrhöhe auf, vorausgesetzt, Sie sitzen auf Ihrem Sofa. Diese Platzierungshöhe ist optimal, da es sich, wie in meinem zugehörigen Erfahrungsbericht zum CD 1-System beschrieben, bei allen kleinen Canton Satelliten nahezu um Punktschallquellen handelt.

    Frontlautsprecher auf LS 90

    -> Stellen Sie die FrontBoxen auf Ihren Ständern mit mindestens einem Meter Abstand recht und links vom Fernseher auf. Richten Sie die Metallgitter nicht stur von der Wand weg, sondern drehen Sie sie ein wenig nach innen. Das gilt besonders, wenn Sie einen weiteren Abstand zum Fernseher haben.
    Verschieben Sie die Frontlautsprecher dabei nicht vor und nicht hinter, sondern am besten nur querab vom Bildschirm. So entsteht ein natürlicher Höreindruck. Allenfalls, wenn Ihr Fernseher mitten im Raum steht, erreichen Sie einen besseren Klang, indem Sie die Satelliten näher zur dahintergelegenen Wand rücken, da Sie dann mehr Präsenzfläche erhalten.

    Rück-/Surround-Lautsprecher auf LS 90

    -> Es gilt das oben Gesagte, wobei ich der Überzeugung bin, daß eine Befestigung mit den im Lautsprecher-System (und nur dort) enthaltenen Wandbefestigungen vorzuziehen ist: diese erlauben eine etwas höhere Positionierung und damit in kleinen Räume eine gelungenere \"Klangdurchmischung\" des Hörortes. Allerdings ist das wiederum eine persönlcihe Überzeugung, viele Anwender geben der Platzierung aller Satelliten auf einem Niveau den Vorzug.


    Fazit
    =====
    Für alle, die meine Spleens nicht teilen: so sehen hochwertige, durchdachte Lautsprecherständer für kleine Satelliten aus!