Gardena 1466 Regenfasspumpe 2000/1

Gardena-1466-regenfasspumpe-2000-1
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 02/2009

Produktbeschreibung

Gardena 1466 Regenfasspumpe 2000/1

EAN 4078500146609, 4078500146692
gelistet seit 02/2009
Hersteller Gardena, http://www.gardena.de
gardena-gmbh
weitere Gardena Pumpen & Hauswasserwerke

Allgemeine Informationen

Stromverbrauch (Betrieb) 300 Watt
Typ Tauchpumpe

Leistung

Druck 1,1 Bar
Fördermenge 37 Liter pro Minute

Tests und Erfahrungsberichte

  • Wie nutzt man ein Geschenk des Himmels optimal ????

    Pro:

    alles

    Kontra:

    nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Zum Regenfass braucht Mensch natürlich auch eine Pumpe. Klar könnte man sie auch ausschöpfen mit einer Kanne, aber bedeutend einfacher ist es schon mit einer Pumpe an die ein Schlauch angeschossen werden kann.

    Kaufgrund unserer Pumpe war allerdings unser außen liegende Kellerbereich über dessen Steinstufen, jedes Jahr einmal Wasser im Keller stand. Leider geht das nur bei einem wirklich hohen Wasserstand, für unseren Bedarf hat diese Pumpe nicht den gewünschten Erfolg erbracht. Hier war der Trockensauger der Firma Kärcher wesentlich hilfreicher.

    Als wir dann die blaugrünen Regentonnen gegen die Tonnen von Beckmanns austauschten, kam dann unsere eingemottete Pumpe wieder zum Einsatz.

    ****

    Die Pumpe ist in einem Vierfarben Karton verpackt, und dahin kommt sie bei uns auch wieder zum Überwintern. Hat man die Pumpe entnommen, steckt man auf der rechten Seite den Teleskopstiel fest, zieht ihn auf die gewünschte Länge und hängt das Gerät einfach in die Tonne. Schon könnte man, nachdem, man die Pumpe am Stromkreis angeschlossen hat, die Kanne befüllen.

    Wir haben uns allerdings noch die Adapter für den Wasserschlauch dazu gekauft und können so den Garten über den sich am Schlauchwagen befindlichen Wasserschlauch bewässern. Außerdem bietet Gardena viele Gieß- und Sprühsysteme an, von denen wir einige haben und mit denen man Setzlinge punktgenau, einzeln oder auch in Reihen bewässern kann. Dann haben wir auch einen Tropfenschlauch, den man nachts einfach in die Beete und an die Pflanzen legt und der dann über Nacht die Pflanzen tropfenweise versorgt. Aber auch das ganz normale Sprühsystem darf nicht fehlen. Diese Artikel kosten oftmals sehr wenig Geld, ich bin ja auch nicht Onassis, sondern wir gucken immer wieder im Herbst nach diesen Dingen und können uns so einiges mehr leisten als jemand, der blind zuschlägt.

    Toll an dieser Pumpe und an diesen extra Teilen ist der tolle Kunststoff der auch beim Herabfallen nicht kaputt geht und kaum etwas krumm nimmt, die leichte
    Reinigungsmöglichkeit und der vielfältige Einsatz.

    ***

    Meine Gardena Pumpe firmiert unter dem Namen


    Gardena 2000/1

    Den Preis kann ich leider nicht mehr nennen, meine aber dass er unter 50 DM war.

    Heute kostet die Pumpe an die 69. Euro

    ****

    Allgemeine Daten:
    ***************


    Kabelfixierung
    stufenlose Regelung der Wassermenge
    Regulier- und Absperrventil
    keine Überlastung des Motors durch Thermoschutzschalter
    kein Verschmutzen der Pumpe
    integrierter Schmutzfilter


    Technische Daten
    ***************

    Leistung 300 W
    max. Fördermenge bis 2200 l/h
    max. Förderhöhe 11 m
    1,1 bar Druck
    Eintauchtiefe 7 m
    1-stufiges Pumplaufwerk
    Kunststoffgehäuse, Ø 17 cm
    mit 10 m Kabel
    Anschluss-Kapazität: 20 m 1/2"
    Schlauch mit Gießbrause
    Gewicht 4,5 kg
    Kabellänge 10 m


    Hersteller
    ********
    Gardena- Deutschland GmbH
    Hanns Lorenser Weg 40

    89079 Ulm

    Telefon 0731 490246
    Telefax 9731 49ß249

    eMail service@gardena.com

    www.gardena.com

    *****

    Meine Meinung
    *************

    Es ist schon eine ungeheuere Arbeitserleichterung und tut auch dem Kreuz gut, ob ich täglich eine große Wassermenge mit einer Gießkanne, immer wieder bückend, hoch- und heraushieven muss oder ob ich nur einen Stecker in die Steckdose schiebe, einen Schlauch befestige und den Startknopf drücke. Wer dies schon einmal erlebt hat, möchte dieses geniale System nicht mehr missen.

    Wenn wir die Pumpe aus dem Fass nehmen und in die andere Regentonne stellen, schauen wir wie selbstverständlich nach dem Schmutzfilter. Meistens haben sich nur kleine Teilchen eingenistet, es handelt sich fast immer um tote Mücken oder Fliegen, die dann unter fließendem Wasser abgespült werden. Das Gerät ist wartungsfrei. Wir hatten auch noch keine Schwierigkeiten oder Problemen trotz gelegentlichen Dauereinsatzes. Das Gerät läuft sehr leise, schon etwa 3 m weiter ist nichts mehr zu hören.

    Fazit
    ****
    Wer sich schon die Mühe macht, sein Gemüse biologisch anzubauen. Sollte seine enormen Ersparnisse in Arbeitserleichternden Hilfsmitteln anlegen. So bleibt auch genügend Freizeit und nicht nur das Gärtnern macht doppelt soviel Spaß.

    Deshalb Daumen hoch, 5 Sterne und eine Kaufempfehlung, für die Leute, die Wasser im Keller haben, einen Pool auspumpen müssen oder einfach eine Regentonne entleeren wollen.

    ***
    Frankenstein Juni 08

    ***