Hewlett Packard HP C6832A Premium+ Photo Paper Glossy

Hewlett-packard-hp-c6832a-premium-photo-paper-glossy
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 01/2000

Produktbeschreibung

Hewlett Packard HP C6832A Premium+ Photo Paper Glossy

EAN 0088698839942
gelistet seit 01/2000

Allgemeine Informationen

Anwendung Tintenstrahl
Anzahl Blätter pro Packung 20
Blattgröße 624 Quadratzentimeter
Format A4
Gewicht 280 Gramm pro Quadratmeter
Kombipackung Papier
Oberfläche glänzend
Packungsinhalt 1 Stück
Papier-Typ Einzelblattpapier

Pro & Kontra

Vorteile

  • Preis, Qualität

Nachteile / Kritik

  • Gibts hier diesmal keins

Tests und Erfahrungsberichte

  • Mein kleiner Fotoladen...***Free***

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo Leute!



    Irgendwie schafft es Ciao immer wieder mich so richtig zu verwirren..*g Ich habe mir vor einigen Tagen neues Foto-Druckerpapier gekauft und da ich immer mal was neues nehme (sicherlich auch, weil dann wieder ein Bericht dabei abfällt..;)) habe ich zu einer Packung gegriffen, deren Layout mir gänzlich unbekannt vorkam. Als ich mich nun hier eben auf die Suche nach dem "HP Premium Plus" machte, musste ich leider feststellen, dass es alles andere als leicht ist, genau das Papier zu finden was ich besitze, denn HP Premium Plus Papiere gibt es hier auf Ciao wie Sand am Meer...;) Nunja, ich habe es dann schlussendlich an der blau/gelben Verpackung identifiziert,
  • HP ~~ feat. ~~ Epson

    Pro:

    Preis, Qualität

    Kontra:

    Gibts hier diesmal keins

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Yopi-Gemeinde,

    ein neuer Bericht von mir für Euch , diesmal zum HP Premium Plus Photo Paper hochglänzend

    ***********************************
    DER KAUF
    ***********************************
    Wie Ihr ja schon aus meinem alten Bericht wisst drucke ich mir aus Kostengründen eher ungerne Fotos aus, aber das Epson Papier war alle und wie das leben so spielt brauchte ich genau 2 Tage nachdem es aufgebraucht war doch wieder neues Papier. Ich war am Bewerbung schreiben und brauchte ja noch ein Bewerbungsfoto, leider lag das auf der Festplatte und kein Orginalfoto mehr in meinen Schubladen zu finden. Obwohl mich das Papier von Epson schon überzeugte, war