Hagen, Fernuniversität Gesamthochschule

No-product-image
ab 22,92
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003

Produktbeschreibung

Hagen, Fernuniversität Gesamthochschule

gelistet seit 08/2003

Allgemeine Informationen

Hochschulart Universität

Pro & Kontra

Vorteile

  • Möglichkeit ein Studium in den eigenen vier Wänden zu absolvieren u. nur für die Klausuren in die Uni zu fahren.

Nachteile / Kritik

  • zu hohe Kosten sehr hoher Zeitaufwand sehr schwierig

Tests und Erfahrungsberichte

  • Informatikstudium an der Fernuni - mit viel Geduld kann man ans Ziel kommen

    • Studentenfreundlichkeit:  gut
    • Freundlichkeit der Angestellten:  sehr freundlich
    • Lehrniveau:  sehr gering
    • Mensa:  nicht wie bei Muttern, aber ok
    • Studentenleben:  nichts los
    • Informationsangebot:  sehr gut
    • Freundlichkeit der Lehrkräfte:  sehr freundlich
    • Erreichbarkeit:  sehr gut
    • Angebote des Hochschulsports:  gut
    • Parkmöglichkeiten:  gut
    • Wohnmöglichkeiten:  durchschnittlich
    • Vielfältigkeit des Lehrangebotes:  gut

    Pro:

    s. Text

    Kontra:

    s. Text

    Empfehlung:

    Ja

    Ich habe bereits im Wintersemester 86/87 mit dem Informatikstudium an der Fernuni begonnen. Damals wohnte ich in Hannover, war gerade arbeitslos geworden und kurz davor, eine Umschulung zu beginnen. Das war für mich eine gute Gelegenheit, gleichzeitig zu studieren. Natürlich kam dazu eine "Präsenzuni" nicht in Frage, denn...
  • BWL in Teilzeit!!!!

    • Studentenfreundlichkeit:  sehr gut
    • Freundlichkeit der Angestellten:  sehr freundlich
    • Lehrniveau:  sehr gering
    • Mensa:  keine Mensa vorhanden
    • Studentenleben:  nichts los
    • Informationsangebot:  sehr gut
    • Freundlichkeit der Lehrkräfte:  sehr freundlich
    • Erreichbarkeit:  sehr gut
    • Angebote des Hochschulsports:  sehr schlecht
    • Parkmöglichkeiten:  gut
    • Wohnmöglichkeiten:  schlecht
    • Vielfältigkeit des Lehrangebotes:  sehr gut

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Ich habe 1999 mein Abitur gemacht, dann zwei Jahre lang eine kaufmännische Ausbildung absolviert und seit 2001 bin ich im Berufsleben unterwegs. Anfang 2004 kam ich dann an einen Punkt, wo ich feststellte, dass ich eine neue Herausforderung brauche. Ich schaute mich nach Sprachkursen oder anderen Seminaren um....
  • Wirtschaftswissenschaften an der Fernuni Hagen (Vollzeit)

    • Studentenfreundlichkeit:  schlecht
    • Freundlichkeit der Angestellten:  durchschnittlich
    • Lehrniveau:  sehr gering
    • Mensa:  keine Mensa vorhanden
    • Studentenleben:  nichts los
    • Informationsangebot:  durchschnittlich
    • Freundlichkeit der Lehrkräfte:  unfreundlich
    • Erreichbarkeit:  durchschnittlich
    • Angebote des Hochschulsports:  schlecht
    • Parkmöglichkeiten:  gut
    • Wohnmöglichkeiten:  sehr schlecht
    • Vielfältigkeit des Lehrangebotes:  durchschnittlich

    Pro:

    Möglichkeit ein Studium in den eigenen vier Wänden zu absolvieren u. nur für die Klausuren in die Uni zu fahren.

    Kontra:

    zu hohe Kosten sehr hoher Zeitaufwand sehr schwierig

    Empfehlung:

    Nein

    Im Juli 2002 hatte ich mein Fachabitur über das Telekolleg nachgeholt. Voller Elan und Tatendrang plante ich danach meine Zukunft. Ich hatte gerade geheiratet und wollte die Gelegenheit ergreifen mit 27 noch ein Studium der Wirtschaftswissenschaft zu beginnen. Ich schrieb mich an der Fernuni Hagen in Vollzeit ein,...
  • Studieren an der FernUniversität in Hagen

    • Studentenfreundlichkeit:  sehr gut
    • Freundlichkeit der Angestellten:  sehr freundlich
    • Lehrniveau:  sehr gering
    • Mensa:  nicht wie bei Muttern, aber ok
    • Studentenleben:  mehrmals im Semester Veranstaltungen
    • Informationsangebot:  sehr gut
    • Freundlichkeit der Lehrkräfte:  sehr freundlich
    • Erreichbarkeit:  sehr gut
    • Angebote des Hochschulsports:  sehr gut
    • Parkmöglichkeiten:  sehr gut
    • Wohnmöglichkeiten:  sehr gut
    • Vielfältigkeit des Lehrangebotes:  sehr gut

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Die FernUniversität Hagen ist meiner Meinung nach -zumindest in den Studienfächern WiWi und Informatik - uneingeschränkt zu empfehlen, auch für Studieninteressenten, die aufgrund Ihrer Zeitverhältnisse auch an einer Präsenzuni studieren könnten. Ich habe noch keine Hochschule gesehen, die so excellent gemanaged wird und bei der die Mitarbeiter derart...
  • Wirtschaftswissenschaften für Naturwissenschaftler im Nebenstudium

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Die Fernuniversität Hagen bietet einen wirtschaftwissenschaftlichen Zusatzstudiengang für Ingenieure und Naturwissenschaftler an. Folgender Artikel setzt sich hauptsächlich mit diesem Fernstudiengang auseinander, da auch eine nützliche Beschreibung des Fernstudiums den hier vorhandenen Rahmen mit Sicherheit sprengen würde.
    Dieser Studiengang richtet sich an Interessierte die neben Forschung und Entwicklung ein...