Ipalat Halspastillen

Ipalat-halspastillen
ab 3,30
Bestes Angebot
mit Versand:
Versandapo
5,79 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Preisvergleich

IPALAT Halspastillen mild 40 st PZN 581190
3,39 €¹
Versand ab 3,95 €
 
unserekleineapo...
(93788
Violette Sternschnuppe für 50.000 - 99.999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,8% 99,8% Positive Bewertungen
IPALAT Halspastillen zuckerfrei 40 st PZN 3991095
3,46 €¹
Versand ab 3,95 €
 
unserekleineapo...
(93788
Violette Sternschnuppe für 50.000 - 99.999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,8% 99,8% Positive Bewertungen
IPALAT Halspastillen zuckerfrei 40 St 40St PZN 03991095
3,63 €¹
Versand ab 3,95 €
 
delmed-de
(168087
Rote Sternschnuppe für 100.000 - 499.999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,8% 99,8% Positive Bewertungen
dr.r.pfleger gmbh ipalat halspastillen classic, 40 st
3,78 €¹
Versand ab 3,95 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
dr.r.pfleger gmbh ipalat halspastillen zuckerfrei mild, 40 st
4,85 €¹
Versand ab 3,95 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
dr.r.pfleger gmbh ipalat halspastillen, 40 st
8,30 €¹
Versand ab 3,80 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
IPALAT Halspastillen mild (40 Stück Pastillen)
4,89 €¹
Versand ab 1,50 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
"Ipalat Halspastillen classic"
5,21 €¹
Versand ab 3,50 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
Shopbewertung:
dr.r.pfleger gmbh ipalat halspastillen zuckerfrei 160 pastillen
12,99 €¹
Versand ab 2,95 €
 Zahlungsarten
 
"Ipalat Halspastillen zuckerfrei"
14,47 €¹
Versand ab 4,50 €
 Zahlungsarten
 
 
 
ipalat® Halspastillen zuckerfrei
14,89 €¹
Versand ab 2,90 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  sehr gut
dr.r.pfleger gmbh ipalat halspastillen zuckerfrei
16,59 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
Alle Angebote anzeigen

Produktbeschreibung

Ipalat Halspastillen

PZN 00581190, 07291880, 07291897, 04245359
gelistet seit 09/2003

Allgemeine Informationen

Typ Tabletten

Tests und Erfahrungsberichte

  • NinaEllinida sagt zu Ipalat Halspastillen

    • Wirkung:  sehr gut
    • Verträglichkeit:  sehr gut
    • Nebenwirkungen:  keine
    • Packungsbeilage:  sehr gut verständlich
    Meiner Meinung nach die besten Halspastillen die es gibt.
    Sehr leckerer Geschmack, schnelle Wirkung, super verträglich.
    Könnte es immer und immer wieder essen sogar wenn ich keine Hals Beschwerden habe.
  • Intensive Lutschsession mit wirkungsvollem Lutscheffekt!

    • Wirkung:  sehr gut
    • Verträglichkeit:  sehr gut
    • Nebenwirkungen:  sehr viele
    • Packungsbeilage:  sehr gut verständlich

    Pro:

    Angenehmer Geschmack, schnelle Wirkungskraft

    Kontra:

    Nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Da die Temperaturen zur Zeit noch jenseits von denen sind, die in Richtung Frühling gehen würden, ist es auch nicht verwunderlich, dass man bei der Kälte sich schnell eine Grippe holt bzw. Erkältungserscheinungen bemerkbar machen, ob es sich nun um einen Schnupfen handelt, Heiserkeit oder leichten bis stärkeren Halsschmerzen.

    Sofern man sich letztere eingeholt hat, gibt es sicherlich mehrere Möglichkeiten diesen zu Leibe zu rücken, angefangen bei diversen Hausmitteln wie einer heißen Zitrone oder mit entsprechenden Husten- oder Halsbonbons, die durchaus auch Linderung schenken.
    Alle habe ich in der Vergangenheit schon mal probiert, wobei sie im einen und anderen Fall durchaus
  • Ipalat Halspastillen- und das Röcheln hört auf!

    • Wirkung:  sehr gut
    • Verträglichkeit:  gut
    • Nebenwirkungen:  sehr viele
    • Packungsbeilage:  gut verständlich

    Pro:

    - helfen wirklich

    Kontra:

    - Geschmack

    Empfehlung:

    Ja

    Da ich aktuell mit einer Erkältung zu kämpfen habe, schreib ich doch gleich mal einen Bericht über die Ipalat Halspastillen, die ich derzeit in rauhen Mengen konsumiere!

    Eine Dose Ipalat Halspastillen enthält 40 Pastillen.
    Den Preis weiß ich leider nicht mehr genau, allerdings war das Produkt keinesfalls zu teuer!

    Inhalt
    °°°°°°

    Akaziengummi, Menthol, Anisöl, Fenchelöl, Maltitol, Natriumcyclamat, Saccharin, Honigaroma, flüsiges Paraffin, gebleichtes Bienenwachs, Ethanol, Wasser


    Anwendung
    °°°°°°°°°

    Je nach Bedarf bis zu 6 Pastillen am Tag.
    Hab aber auch schon mehr genommen und bin nicht dran gestorben
  • Gegen Kratzen im Hals

    • Wirkung:  durchschnittlich
    • Verträglichkeit:  durchschnittlich
    • Nebenwirkungen:  sehr viele
    • Packungsbeilage:  gut verständlich

    Pro:

    Hilft am ersten Tag

    Kontra:

    Ersetzt keinen Arzt

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Leserinnen und Leser



    Irgendwie spüre ich so langsam ein Kratzen im Hals. Durst? Heimweh? Nee, der Beginn einer leichten Erkältung. Da muss man vorsorgen. Also ziemlich flink in die Apotheke und was zum Lutschen besorgen. Der freundliche Apotheker an der Ecke hat mir wie immer die Ipalat Halspastillen empfohlen. Gottseidank waren diese Zwillinge von dieser Pharmafirma mit R. ... nicht zufällig in der Apotheke. Sonst wäre sicherlich die Frage gekommen: „ Gibt´s da nicht aus was von R ...?“ Echt ätzend diese Reklame. Aber ich schweife ab.


    Verpackung
    >>> <<<

    Die Ipalat Halspastillen sind in einem metallenen Röhrchen zu 40
  • Hust... Röchel... Krächz...

    • Wirkung:  gut
    • Verträglichkeit:  sehr gut

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Diese Woche stand unter keinem guten Stern...
    Da hatte ich mich so auf die Schule gefreut - und kaum war ich im Internat angekommen, wurden meine Freundin und ich von einer Bronchitis angegriffen und zu Boden gerissen.
    Es half nichts, bis Dienstag abend haben wir es noch ausgehalten, aber als wir dann zu keinerlei Konversation mehr fähig waren, weil unser Hustenreiz immer wieder im Mittelpunkt stehen wollte, schleppten wir uns mit letzter Kraft zur nächsten Apotheke, um Ipalat Halspastillen zu kaufen.
    Selbstverständlich hätten wir auch zum Arzt gehen können. Aber da wir zwei Tussis weder unsere Versichertenkarten mit hatten noch den ansässigen Ärzten vertrauten (die sind aber

Ipalat Halspastillen im Vergleich