Klinikum Leverkusen

No-product-image
ab 27,66
Auf yopi.de gelistet seit 01/2005
Klinikum Leverkusen ist ein Krankenhaus im Stadtteil Schlebusch.
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(1)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(1)
Summe aller Bewertungen
  • Ausbildung des Personals:  durchschnittlich
  • Freundlichkeit des Personals:  unfreundlich
  • Zustand der Einrichtung:  durchschnittlich
  • Hygiene & Sauberkeit:  schlecht
  • Patientenfreundlichkeit:  schlecht

Produktbeschreibung

Klinikum Leverkusen

gelistet seit 01/2005

Allgemeine Informationen

Einrichtung Krankenhaus
Ort Leverkusen

Pro & Kontra

Vorteile

  • Gute Lage!Viele Parkplätze!Gute Beschilderung!

Nachteile / Kritik

  • Schwestern genervt!Zu wenig Personal!Man fühlt sich nicht so richtig wohl!

Tests und Erfahrungsberichte

  • SB1969 sagt zu Klinikum Leverkusen

    0
    • Ausbildung des Personals:  sehr schlecht
    • Freundlichkeit des Personals:  sehr unfreundlich
    • Zustand der Einrichtung:  schlecht
    • Hygiene & Sauberkeit:  sehr schlecht
    • Patientenfreundlichkeit:  sehr schlecht
    Diese Klinik ist eine Katastrophe!!

    Wenn man gesund werden oder bleiben will, dann sollte man sich von dieser Klinik fernhalten!!!

    Die Klinik ist voller Keime, unfähiges Personal, unmögliche Zustände!!

    Eine Unverschämtheit!!
  • Eine schlechte Erfahrung in diesem Krankenhaus!

    2
    • Ausbildung des Personals:  gut
    • Freundlichkeit des Personals:  unfreundlich
    • Zustand der Einrichtung:  gut
    • Hygiene & Sauberkeit:  durchschnittlich
    • Patientenfreundlichkeit:  schlecht

    Pro:

    Gute Lage!Viele Parkplätze!Gute Beschilderung!

    Kontra:

    Schwestern genervt!Zu wenig Personal!Man fühlt sich nicht so richtig wohl!

    Empfehlung:

    Nein

    Vorwort
    ------------

    Nach einer kurzen Pause, habe ich mal wieder die Zeit gefunden, einen weiteren Bericht zu schreiben. Da meine Frau damals im 3. Monat schwanger war und ca. 2 Wochen im Klinikum in Leverkusen-Schlebusch verbracht hat, wollte ich mal kurz meine und ihre Erfahrungen als Patientin näher bringen. Ich...