Leopold PowerPull Korkenzieher

Leopold-powerpull-korkenzieher
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 11/2004

Produktbeschreibung

Leopold PowerPull Korkenzieher

gelistet seit 11/2004
Hersteller Leopold, http://www.leopold-vienna.de/
leopold
weitere Leopold Korkenzieher

Tests und Erfahrungsberichte

  • POWERPULL KORKENZIEHER

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Powerpull Korkenzieher

    Es gibt ja eine ganze Menge verschiedener Korkenzieher, die alle nichts taugen! Hier haben wir mal einen, der wirklich gut ist, und zudem auch noch sehr elegant aussieht. Es ist ja so, dass wir hier mehrere Gruppenräume haben, die auch für den abendlichen Aufenthalt gedacht sind.

    Da wir auch viele Getränke anbieten, auch Wein, ist es natürlich notwendig, dass auch ein Korkenzieher vorhanden ist. Es sind mehrere, die wir haben, doch die meisten sind einfach nur schlecht. Wer kennt das Problem nicht, dass herkömmliche Korkenzieher zwar noch gut einzudrehen sind, aber den Korken von innen zerbröseln, und für die so gehassten kleinen Korkstücke im Wein sorgen ?

    Das Problem dürfte glaub ich so ziemlich jeder von Euch kennen. Ein Kollege von mir hat sich schon mal so sehr aufgeregt, dass er kurz davor war den Hals der Flasche komplett abzuschlagen – tja, wäre er mal früher auf den Powerfull Korkenzieher umgestiegen. Diese haben wir nämlich neuerdings bei uns im Sortiment, gleich eine Zehner-Packung bestellt, da wir mehrere Räume haben.

    Der Griff ist aus Holz, und macht meiner Meinung nach einen echt schönen Eindruck. Die Halterung ist in schwarz. Allgemeinmacht es optisch einen sehr schönen Eindruck, da der Korken meist dieselbe oder eine ähnliche Farbe aufweist, wie der obere Griff.

    Optisch gesehen ist es schon ein schickes Gerät, aber es kommt ja vielmehr auf die Funktionalität an bei solchen Gegenständen – viel mehr als auf die Optik, also das Aussehen. Den oberen Griff kann man zunächst mit etwas Druck in den heraus zu ziehenden Korken hineindrehen, etwa bis zum Anschlag, vielleicht ein wenig vorher stoppen.

    Der Korken lässt sich dann ohne Probleme aus der Flasche entfernen, und das, ohne jegliche Korkreste, die hinterher in die Weinflasche fallen.

    Laut Hersteller besteht der Schenkel, so nennt man den abgebildeten Schwarzen Bereich, aus massivem Metall, was auch dafür sorgt, dass der Korkenzieher meiner Meinung nach sehr gut in der Hand liegt. Er ist schon ein bisschen schwerer als er auf dem Foto oben aussieht, dennoch ist es eine Leichtigkeit, den Korken aus der Flasche zu entfernen.

    Da wir hier in der Heimvolkshochschule auch sehr viel Wert auf die Optik legen, ist es für uns sehr entgegengekommen. Der Korkenzieher sieht in unserem Kaminzimmer oder in den Wintergärten der Bildungsstätte einfach hervorragend aus – hoffentlich macht unseren Gästen das Wein trinken so noch viel mehr Spaß!

    Der Korkenzieher ist aufgrund seiner einfachen Bedienung (ja, es gibt tatsächlich auch Korkenzieher zu denen man erst eine komplette Bedienungsanleitung lesen müsste, um einigermaßen zu verstehen wie man den Korken aus der Flasche bekommt) sehr komfortabel, und äußert praktisch.

    Wer also einen schicken, edlen, aber zudem auch noch praktischen Korkenzieher haben möchte, ist mit dem Power-Korkenzieher Powerfull auf jeden Fall auf der richtigen Seite. Es gibt so viele einfache Korkenzieher die preislich gesehen zwar viel günstiger sind, aber einfach nichts taugen.

    Es lohnt sich wirklich ein kleines bisschen mehr Geld auszugeben, so hat man neben der praktischen Sache auch noch einen schicken Gegenstand, der das Weintrinken noch angenehmer gestaltet. Wir haben, da wir von unserem Lieferanten gleich mehrere abgenommen haben, die Korkenzieher preislich natürlich etwas günstiger bekommen! Die Anschaffung lohnt sich meiner Meinung nach auf jeden Fall!

    MM

Leopold PowerPull Korkenzieher im Vergleich

Alternative Korkenzieher
Weitere interessante Produkte