MZ RT 125

Mz-rt-125
Abbildung beispielhaft
ab 59,90
Bestes Angebot
mit Versand:
motorrad-meister
63,80 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003

Preise

Produkt-
bezeichnung
Preis
Versand-
informationen
Lenkerhalter passend für IFA, MZ RT 125
Lenkerhalter passend für IFA, MZ RT 125
59,90 €¹
Versand ab 3,90 €
 
motorrad-meister
(36427
Türkise Sternschnuppe für 25.000 - 49.999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,8% 99,8% Positive Bewertungen
REGINA O-Ring Kettensatz MZ RT 125 (ab 2000)
REGINA O-Ring Kettensatz MZ RT 125 (ab 2000)
106,99 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
REGINA O-Ring Kettensatz MZ RT 125 (ab 2000)
REGINA O-Ring Kettensatz MZ RT 125 (ab 2000)
112,14 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  sehr gut
D.I.D X-Ring (VX) Kettensatz für MZ RT 125 Classic, Bj. 2003-2005
D.I.D X-Ring (VX) Kettensatz für MZ RT 125 Classic, Bj. 2003-2005
109,93 €¹
Versand ab 4,90 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
no-image
RK Kettensatz MZ 125 RT, Bj. 00-, 16-49-126, RK O-Ringkette 428SO offen
124,57 €¹
Versand ab 4,75 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
FEZ Auspuff, Zigarre Ø35mm/80cm, chrom, dreiteilig zerlegbar - für MZ RT125/2, RT125/3 - IWL SR59 Berlin
FEZ Auspuff, Zigarre Ø35mm/80cm, chrom, dreiteilig zerlegbar - für MZ RT125/2, RT125/3 - IWL SR59 Berlin
126,54 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
no-image
ost2rad bremssattel bremszylinder passend für mz muz rt125 sx sm, hinten
152,60 €¹
Versand ab 5,50 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
no-image
Puig 0319W1240 Amerika II MZ-Motorrad. 125 Classic (RT125) klar Windschutz Kit
173,37 €¹
Versand ab 3,90 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
no-image
arrow pfeil schalldämpfer für mz/muz rt 125 sm etc. schwarz ar-62001at motorrad
216,80 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  sehr gut
arrow pfeil schalldämpfer für mz/muz rt 125 sm etc. schwarz ar-62001at motorrad
arrow pfeil schalldämpfer für mz/muz rt 125 sm etc. schwarz ar-62001at motorrad
245,00 €¹
Versand ab 4,90 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
MZ RT 125 1/2/3 Powerdynamo/Vape 12V/100W Lichtmaschine+Zündung 1321799 RT
MZ RT 125 1/2/3 Powerdynamo/Vape 12V/100W Lichtmaschine+Zündung 1321799 RT
257,85 €¹
Versand frei
 
oldtimershop-dr...
(5685
Grüner Stern für 5000 - 9999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
100% 100% Positive Bewertungen

Produktbeschreibung

MZ RT 125

gelistet seit 08/2003

Allgemeine Informationen

Hubraum 125 Kubikzentimeter
Typ Leichtkraftrad

Tests und Erfahrungsberichte

  • Chaostante liebäugelt wieder

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Achja, da kommt man wieder in die Welle der Erinnerungen und die Gedanken wandern weiter. Damals, ja damals. Beim Blättern im Fotoalbum fällt mir ein Foto entgegen, das ich eigentlich nie mehr sehen wollte. Eigentlich frag ich mich heut noch, warum ausgerechnet in den allerschlimmsten Momenten des Lebens jemand einen Fotoapperat zur Hand hat.

    Ich auf dem Motorrad. Die erste Fahrstunde. Ich schweig lieber, wie alles ausging.
    Ich blätter weiter, sehe mich auf einer 125er sitzen und lasse die Gedanken schweifen.
    Und ich kann mir eure Gesichter vorstellen. Die.. Motorrad? Stimmt, ich würde es euch auch nicht glauben, wenn ich es nicht selbst gesehen und erlebt hätte. Erinnerungen und auch Erinnerungsstücke sind meine Lebensbegleiter. Und manche Erinnerungen werde ich nie vergessen.

    Die alte 125er tuckerte im 2-Takt nicht gerade sehr leise über die Landstraßen. Optisch sah sie auch nicht gerade weltbewegend aus und erst jetzt, im letzten Jahr, habe ich doch öfters mal wieder einer solchen Maschine zugeblinzelt. Liebäugeln darf man ja wohl.

    Angefangen hatte es auf der aaa in Berlin, die ich doch recht interressant fand. Und da waren sie, die neuesten Maschinen von MZ, endlich wieder ein gut aussprechender Begriff. Die sächsische Firma darf sich erst seit Neuesten wieder MZ nennen, denn nach der Wende wurde ein unförmiges *u* dazwischengeklemmt.

    Und MZ in Zschopau lebt. In deren Firmenpolitik hat sich nun in den letzten Jahren doch vieles verändert, was sich heute auf eine positive Bilanzen weisen läßt.

    Die neue 125er MZ ist in meinen Augen eine kleine Schönheit. Optisch eine Augenweide, technisch doch sehr weit ausreizbar. Und wenn ich die Augen schließe, das seh ich mich wieder über die abgesteckte Strecke rasen und dem Ziel entgegenkommen. Nichts machte der Maschine aus, wenn mal ein Erdklumpen sich im Vorderrad verfing, wenn das Kiesbett mal tiefer lag als angenommen, man konnte so vieles ausbalancieren. Die Maschine war schon immer beweglich. Okay, wir hatten in der GST (Gesellschaft für Sport und Technik) sehr viel daran gebastelt, aber wer hatte denn im Osten schon sehr viele Maschinen und gerade auch die neuesten noch dazu. Wißt ihr eigentlich, das die RT125 schon seit 1939/1940 produziert wurde?

    Doch jetzt ist sie noch besser geworden. 110er Reifen vorn und hinten volle 130er, die einem doch mehr Sicherheit vorspielen, als vor vielen Jahren. Wer eine kleinere Körpergröße aufzuweisen hat, dem sollt die Sitzhöhe von 77cm das Gefühl der Größe geben. Ich finde die Sitzhöhe und vor allen Dingen die Sitzform sehr ansprechend, da sich jede Körpergröße doch gut eignet. Naja, sagen wir mal bis knapp 190cm Körpergröße. Denn die Gewichtsverlagerung macht sich in der Kurve dann doch stärker bemerktbar, wenn man größer ist. Das ist bei einem Motorradgewicht von 133 Kg doch aber verständlich. Nennt man bei einem Motorrad das auch Leergewicht? Sorry, ich weiß es nicht.

    Vorteil vielleicht für zierliche Frauen ist der Ständer. Nichts ist schlimmer, als wenn eine kleine zierliche Frau versucht, eine Maschine auf den Standständer zu heben. Hier ist ein eleganter Schwung des Beines beim Abstieg gleich am Seitenständer getan und man kann die Maschine leicht neigen, und sie steht.

    Noch nachteilig sehe ich die offene Kette an, denn viele weisen doch ängstliche Blicke auf, wenn die Maschine läuft.
    Was ich auch nicht verstehen kann, wie oft sich Fahrer beim Aufsteigen am Auspuff verbrennen. Okay, ich trage eh meistens lange Jeans beim Fahren, denn ich mag die 120km/h doch ausfahren. Und da wirds halt kühler.

    Eine gebrauchte 125er ist jetzt schon bei knapp 2000 Euro zu haben.
    Dabei sind sie erst kaum auf dem Markt gekommen.
    Das sie keine Chopper sind, ist logisch und ich beneide meine Schwester um ihre Karre, aber ich kann über Sand und Kies und Waldwegen donnern und Manöver fahren, was sie doch nicht so uneingeschränkt machen sollte.

    Vielleicht für Freaks noch ein kleiner Tip.
    Südlich von Cottbus ist sehr viel Tagebaugebiet. Dort kann man zum einen sehr schön auf neu geschaffenen Asphaltstraßen die Motorradwelt neu erleben, oder man biegt auf breiten Waldwegen ab und fährt seinen eigenen Cross. Natürlich bitte nicht bei Waldbrandwarnstufe 3 und 4.

    Oder man fährt ein paar Kilometer weiter und fragt beim Lausitzring an, ob man nicht einfach mal ein paar Runden auf der Strecke fahren kann. Ich weiß nicht, ob immer noch ein Teil der Strecke zum Üben freigegeben ist, oder sich die Veranstalter des Lausitzringes voll und ganz dem klassischen Motorsport hingaben.

    Desweiteren ist eine sehr schöne Rennstrecke (pst, ist nicht offiziell) die ehemalige Landebahn der Russen vor Welzow. Sie liegt mitten im Wald und fährt sich..naja, ihr wißt schon.

    Jedenfalls könnte man hier den wassergekühlten Einzylinder- Viertacktmotor doch einmal etwas reizen.

    Vielleicht für Technikfreaks noch ein paar Daten.
    Neu kostet das Maschinchen so um die 3500 Euro im Schnitt, obwohl ich auch schon Angebote zu 2999 Eurogehört habe. Die 124 ccm Hubraum sind vorhanden und die Maschine weist Daten von Bohrung x Hub gleich 60 x 44 mm auf. Man kann die Maschine auch auf 80km/h drosseln.
    Hm, vielleicht sollte ich noch den E-Starter nennen, denn lästiges Anschmeißen der Maschine mit dem Fuß ist längst vorbei. Ich mag gar nicht mehr daran denken, wie oft ich damals in der Jugend tanzend vor der Maschine am Anfang stand, da der Hebel schneller zurückschnallte, als ich sein konnte.
    Eine 12 Volt Batterie und 6 Gänge sind eigentlich nicht groß nennenswert.

    Das zulässige Gesamtgewicht bewegt sich bei 320 Kilogramm, also genügend Spielraum bei 133 Kilogramm Eigengewicht der Maschine.
    Für mich wichtig war die Telegabel vorn, doch müßte die ja in der heutigen Zeit nichts besonderes sein.
    Vielleicht sollt ich noch die Bremsen nennen, wenn man zum schnellen Bremsen kommt. Die vordere Scheibenbremse ist größer als die hintere Scheibenbremse. Aber ich glaube, es kann sich kaum noch einer von Euch an die alten Bremsen erinnern. Damals war die Bremswirkung sehr stark.
    Wenn nicht im Intervall gebremst wurde, sondern spontan der Bremshebel gezogen wurde, hob sich die 125er hinten aus und man landete purzelnd vor der Maschine.

    Woher hat die bloß die Sachen?
    Ich mußte vor vielen viel Jahren meiner Mum versprechen, nie mehr ein Rennen zu fahren, erst recht nicht auf einem Motorrad. Konnt ja nicht ahnen, das sie am Rand der Sandpiste stand und mich im steilen Flug über meine Maschine fliegen sah.

    Und doch muß ich sagen, ich habe mich sehr oft gelegt, mußte oft meine Maschine wieder neu zusammenflicken, aber ernsthafte Verletzungen habe ich mir im Kies nie geholt, da die Maschine sehr gut zu handhaben war. Auch die neue 125er MZ ist wieder eine Maschine, die mich sehr begeistert. 2 Cousins haben sie zusammen gekauft und sie nutzen sie abwechselnd. Und ich darf sie auch fahren, wenn ich in der Heimat bin. Nur schade, das ich nicht selbst eine 125er in Berlin habe. Oder zum Glück für die Berliner?

    eure andy

MZ RT 125 im Vergleich