Mehr zum Thema Tagesgeldkonto

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003

Produktbeschreibung

Mehr zum Thema Tagesgeldkonto

EAN 4040662109709, 4040662109716, 4040662109723
gelistet seit 08/2003

Allgemeine Informationen

Themenbereich Anlageformen

Pro & Kontra

Vorteile

  • monatliche Zinsgutschrift kostenlose Kontoführung keine Kündigungsfrist
  • Gute Zinssätze; kein Risiko

Nachteile / Kritik

  • kein Online-Banking über Bankingprogramme Dauer der Gutschrift
  • Zinssätze variabel

Tests und Erfahrungsberichte

  • Die E-Klasse unter den Tagesgeldkonten

    Pro:

    monatliche Zinsgutschrift kostenlose Kontoführung keine Kündigungsfrist

    Kontra:

    kein Online-Banking über Bankingprogramme Dauer der Gutschrift

    Empfehlung:

    Ja

    Als ich Anfang des Jahres ein kleines Sümmchen angespart hatte, schaute ich mich um, wo ich es sicher, soll heißen verlustfrei, anlegen kann, es aber trotzdem schnell verfügbar hatte. So stieß ich auf die – vor allem von Online-Banken angebotenen – Tagesgeldkonten. Die Zinsen schienen mit ca. 2,75 bis 3,5 % p.a. recht gut. Nach weiterer Recherche entschied ich mich für ein Konto bei der DaimlerChrysler Bank. Diese war mit 3,25 % zwar nicht die mit den höchsten Zinsen (das war zu dieser Zeit die DiBa mit 3,5 %), aber dafür war die Kontoführung kostenlos (im Gegensatz z.B. zu 1822direkt) und die Zinsen werden monatlich gutgeschrieben. Dies geschieht bei allen anderen Konkurrenten meist nur
  • Sind die Zinsen noch lang so hoch?

    Pro:

    -Gute Zinssätze -kein Risiko

    Kontra:

    -Zinssätze variabel

    Empfehlung:

    Ja

    Einleitung
    -----------

    Auch ich wollte etwas Geld sparen und fand Sparbücher und Aktien unattraktiv, wegen der zahlreichen Nachteile. Da stieß ich auf die Kontoform des Tagesgeldkontos.

    Der eigentliche Sinn eines Tagesgeldkontos
    ------------------------------------------

    Der eigentliche Sinn besteht darin, dass die Bank einem die Möglichkeit gibt, dort sein Geld kurzzeitig zwischen zu parken und dabei gute Zinsen zubekommen.

    Eigentlich geht die Bank daher auch davon aus, dass man das Geld nach recht kurzer Zeit wieder abhebt.

    Das Tagesgeldkonto
    ------------------

    Die Vorteile eines Tagelsgeldkontos liegen klar
  • 3% Zinsen und tägliche Verfügung

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Allgemein:
    Das ist ja ein Hammer.
    Auf dem Sparbuch bekommt man gerade 1% und dann liest man 3,5% bei täglicher Verfügung vollkommene Freiheit ohne Kündigungsfristen und ohne Mindeseinlage.
    Da kann doch was nicht stimmen oder?
    Man liest ja viel über abzocke.
    Aber es stimmt, denn 3,5% Zinsen gibt es bei einem Guthabenkonto von der DiBa.
    Es handelt sich um "Die Allgemeine Deutsche Direktbank".
    Eine seriöse Direktbank, die ich näheren unten beschreibe.
    Das ist die Bank aus der Werbung mit dem Lied "diba diba du".
    Und es ist auch kein Harken dabei. Im Gegentei:
    Gratis-Kontoführung - Kontoführung, Einrichtung und Überweisungen sind kostenfrei
  • Tagesgeldkonto DiBa

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Auch ich habe eine gute Sparmöglichkeit gesucht und mit dem Tagesgeldkonto bei der DiBa gefunden.

    Vorteile:
    - 4% Zinsen p.a. ab dem ersten Euro! Also kein Mindestanlagewert.
    - Individuelles und regelmäßiges Ansparen. Man kann die Zahlungen selbst bestimmen. Entweder regelmäßige Einzahlungen oder wann immer man mal etwas übrig hat.
    - Tägliche Verfügbarkeit
    - Kostenlose Kontoführung per Internet, T-Online, DiBa Telebanking (Sprachcomputer), Telefon oder Brief
    - Vierteljährlicher Kontoauszug frei Haus
    - Verfügungen auf ein vorher vereinbartes Referenzkonto. Als Referenzkonto gibt man z.B. ein Girokonto an, von dem aus dann z.B. regelmäßige
  • Diba diba diba du

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Kennt Ihr das, Ihr spart und spart und spart, packt all Euer hart zusammengekratztes Geld auf ein Sparbuch und bekommt gerade mal 1 % Zinsen?? Genauso ist es mir auch ergangen und da hatte ich keine Lust mehr drauf. Also habe ich mich bei einigen Meinungsplattformen erkundigt, was es für Alternativen gibt. Dabei stieß ich auf einige Berichte über das Tagesgeldkonto „Extra-Konto“ der DiBa (Allgemeine Deutsche DirektBank). Da die Berichte größten Teils äußerst positiv ausfielen und einige sogar schon seit etlichen Jahren nur gutes über diese DirektBank zu berichten wussten, bin ich mal auf die Homepage www.diba.de gesurft und hab mich ein wenig umgesehen. Die DiBa bietet natürlich auch alle
  • Tagesgeld im Vergleich - Aktuelle Konditionen

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Wer mit den müden Sparbuchzinsen nicht mehr zufrieden ist und sein Geld, auch kurzfristig und flexibel, besser anlegen will, kommt zwangsläufig auf ein Tagesgeldkonto.

    Hier bieten sich die verschiedensten Möglichkeiten an, Zinssätze bis 5 % (in Worten FÜNF Prozent) lassen jedoch aufhorchen.
    Man achte darauf, daß die Bank der Wahl Mitglied eines Einlagesicherungsfonds ist UND man achte auf die maximale Sicherungssumme, sowie natürlich die Mindestanlagesumme.
    Um dem geneigten "Kurzfristanleger" hier ein Paar Tips zu geben, wo man sein Geld kurzfristig bis zur nächsten "Börsenrally" gut und sicher weglegen kann, eine kleine Aufstellung der zur Zeit lukrativsten

Mehr zum Thema Tagesgeldkonto im Vergleich

Alternative Thema Finanzen & Versicherungen
Weitere interessante Produkte