Miele T 233 C Novotronic

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 04/2001

Produktbeschreibung

Miele T 233 C Novotronic

EAN 4040662109709, 4040662109716, 4040662109723
gelistet seit 04/2001
Hersteller Miele, http://www.miele.de
miele-cie-kg
weitere Miele Trockner

Allgemeine Informationen

Bauart freistehend
Breite 60 Zentimeter
Energie-Effizienzklasse C
Fassungsvermögen 5 Kilogramm
Höhe 85 Zentimeter
Typ Kondenstrockner

Ausstattung

Bedienung Feuchtsteuerung
Beladung Frontlader
Restlaufzeitanzeige nicht vorhanden
Startzeitvorwahl nicht vorhanden

Funktionen

Heizsystem elektrisch

Weitere Merkmale

Stromverbrauch (Betrieb) 2,6 Kilowattstunden

Tests und Erfahrungsberichte

  • Miele ist halt Miele

    • Trockenergebnis:  sehr gut
    • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
    • Handhabung & Komfort:  sehr gut
    • Geräuschpegel:  leise
    • Reinigung & Pflege & Wartung:  komplizert
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    Grosser Bedienkomfort

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Seit ca. 3 Monaten kann ich einen Miele Kondens-Trockner T 233 C mein eigen nennen. Ich habe das Gerät für 695,00 EUR in einem Fachgeschäft erworben ( inkl. Lieferung und aufstellen). Ich bin begeistert.
    Die Verarbeitung und den Komfor kann nur ein Mielegerät haben.
    Schon das befüllen des Gerätes ist eine Leichtigkeit. Durch die sehr große Tür paßt selbst eine große Decke, was nicht immer selbstverständlich ist, wie ich bei meinem alten Gerät leider feststellen musste. Das Design ist passend zu meiner Waschmaschine der W 435Plus WPS, die hat ebenfall eine etwas angeschrägtes Bedienfeld, wodurch unnötiges bücken bei der Programmwahl entfällt. Auch die Wahl des Trockenprogrammes ist einfach. So kann ganz einfach mit einem Wahlknopf zwischen 7 Trockenstufen gewählt werden. z.B. für Koch/Buntwäsche Schranktrocken, Bügelfeucht oder Mangelfeucht. Es kann aber auch ein \"Zeitprogramm\" gewählt werden z.B. 15 min. Kalt, dabei wir die Wäsche 15 min mit kalter Luft gelüftet oder 20 min warm, dabei wird die Wäsche mit lauwarmer Luft bearbeitet.
    Die Programme Koch/Buntwäsche Schranktrocken usw. sind ideal.
    Man legt einfach die Feuchte Wäsche ins Gerät, wählt den entsprechenen Trocknungsgrad und sobald die Wäsche soweit ist, summt das Gerät. Damit, falls man es einmal nicht hört, die Wäsche nicht völlig Kraus aus dem Gerät kommt, dreht sich die Trommel hin und wieder, das ist das sogenannte Glätten-und Finish Programm. Aber auch Wolle kan man ohne Sorge diesem Gerät anvertrauen. Da ein spezielles Programm dafür vorhanden ist, dabei wir die Wolle mit niedriger Temperatur behandelt und die umdrehungen des Gerätes entsprechen gedrosselt.
    Da die Trommel von innen beleuchtet ist, kann man auch nichts mehr übersehen, es bleibt also kein schwarzer Socken unauffindbar. Eine wirklich gute Idee.
    Die Effizienzklasse des Gerätes ist C, das heist, der Stromverbrauch liegt bei 2,45 Kwh, was bei Kondenstrockner jedoch die Regel ist. Dadurch, das man einen elektronischen Trockner hat, spart man aber doch eine Menge Strom. Bei \"einfachen\" Geräten, die nur über eine Zeitsteuerung verfügen, läuft das Gerät immer bis die Zeit abgelaufen ist und dies oft obwohl die Wäsche schon längst trocken ist, dies kan bei einer elektronischen Steuerung nicht passieren.
    Noch etwas gutes hat dieser Kondenstrockner, das elend mit dem sogenannten Abluftschlauch ist auch endlich vorbei. Man braucht keinen Schlauch mehr aus dem Fenster zu hängen. Und das Wasser, welches beim Trocknen in einem Sammelbehälter aufgefangen wird, kann ideal zum Bügeln genutzt werden.
    Das Gerät hat eine Kontrollanzeige, die leuchtet, falls der Behälter einmal zu voll ist. Doch ich habe die Erfahrung gemacht, wenn nach jedem Trockengang der Behälter geleert wird, ich dieses völlig ausreichent.
    Auch das reinigen des Flusensiebes ( es handels sich um ein besonders großes ) welches in der Tür sitzt, ist ein Kinderspiel. Einfach das Flusensieb nach oben herrausziehen und die angesammelten Flusen entfernen.
    Das einzige was an zusätzlicher Arbeit bei einem Kondenstrockner anfällt ist das reinigen des Kondensators. Es handelt sich dabei um einen großen Lammellenkörper der unterhalb des Gerätes sitzt.
    Doch die entnahme des Lammellenkörpers ist ganz einfach. Einfach Klappe öffnen Lammellenkörper herrausziehen, angesammelte Flusen entfernen und schon kann der Körper wieder eingeschoben werden.
    Diese Reinigung ist nicht bei jedem Trockengang nötig, ich habe mir angewöhnt dies einmal die Woche zu erledigen.
    Ich danke für Interesse und würde mich über eine Bewertung sehr freuen.
    Gruß Uwe

Miele T 233 C Novotronic im Vergleich

Hersteller Miele miele-cie-kg
Weitere interessante Produkte