Handmixer & Handrührer

"Wer da will einen Kuchen machen, der muss haben sieben Sachen...". Zwar wird das Handrührgerät von dem alten Kinderreim aufgrund seiner Entstehungszeit nicht als unentbehrlich aufgezählt, doch genau das ist es in einer modernen Küche. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurde das Handrührgerät erfunden. Ein elektrischer Handrührer vermischt oder knetet flüssige oder teigige Lebensmittel. Es wird das lästige und kraftraubende Handrühren oder Handkneten ersetzt und Zutaten können sich so schneller und intensiver vermischen.
Beim Kauf eines neuen Rührgerätes ist besonders auf die in Watt angegebene Leistung, meist 200 bis 500 Watt, zu achten. Auch die Erweiterungsfähigkeit des Gerätes durch Zubehör wie z. B. Knethaken, Schneebesen und Pürierstäbe

Küchenmixer:Anzahl Geschwindigkeitsstufenbis 5 Stufen(87 Produkte)

ListeGalerie
ListeGalerie